Anzeige
20. März 2014, 09:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Vertriebsvorstand Suleiman verlässt MLP

Wie MLP mitteilt, scheidet Muhyddin Suleiman zum 31. März 2014 aus dem Vorstand des Wieslocher Finanzdienstleisters aus. Die Position des Vertriebsvorstands wird nicht neu besetzt. Die verbleibenden drei Vorstände übernehmen stattdessen zusätzliche Verantwortungsbereiche.

MLP: Veränderung im Vorstand

Muhyddin Suleiman war seit 2007 Mitglied des Vorstandes und für das Ressort Vertrieb zuständig. Ende März 2014 verlässt er MLP.

Suleiman, der bislang als Vorstandsmitglied der MLP AG sowie der MLP Finanzdienstleistungen AG zuständig für Vertrieb ist, werde im besten gegenseitigem Einvernehmen aus beiden Gremien ausscheiden, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen, so MLP.

“Muhyddin Suleiman war maßgeblich an der Weiterentwicklung des Unternehmens in den vergangenen Jahren beteiligt”, kommentiert Vorstandsvorsitzender Uwe Schroeder-Wildberg. “Im Namen des gesamten Vorstands danke ich Muhyddin Suleiman für seinen wertvollen Beitrag sowie die gute Zusammenarbeit und wünsche ihm auch für seine Zukunft viel Erfolg.” Auch der Aufsichtsrat danke Suleiman für seine erfolgreiche und langjährige Tätigkeit.

Neue Zuständigkeiten der Vorstände

Uwe Schroeder-Wildberg, der als Vorstandsvorsitzender für Strategie zuständig ist, soll laut MLP die operative Verantwortung für zwei weitere zentrale Bereiche: das Privatkunden- sowie das Firmenkundengeschäft. Darüber hinaus werde der CEO mit dem Kundenbeziehungsmanagement, dem Zielgruppenmanagement und dem Marketing auch die maßgeblichen Bereiche verantworten, die aus dem Backoffice heraus den Kundenkontakt steuern.

Wie MLP mitteilt, übernimmt Reinhard Loose als Finanzvorstand zusätzlich die Verantwortung für Personal, Recht, Revision und Compliance. Das Tochterunternehmen ZSH sei künftig im Ressort von Vorstandsmitglied Manfred Bauer (Produkte & Services) angesiedelt.

“Wir werden die Transformation von MLP zu einem breit aufgestellten Beratungshaus weiter beschleunigen. Ziel unserer Ende Februar präsentierten Wachstumsinitiativen ist es, MLP noch unabhängiger von kurzfristigen Markteinflüssen zu machen”, so Schroeder-Wildberg. “Mit dem neuen Ressortzuschnitt im Vorstand unterlegen wir diese Entwicklung, indem wir die Kundenaktivitäten noch stärker miteinander verzahnen und somit die Steuerung des operativen Geschäfts weiter straffen.” (jb)

Foto: MLP

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Rendite+ 3/2016 "Immobilien"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Deutschlands beste Wohnimmobilien-Standorte - Marktreport Anlageimmobilien - Aktuelle Baufinanzierungstrends - Mietrecht etc.


Ab dem 1. September im Handel.

Cash. 9/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Brexit - China - Digitalisierung - Offene Immobilienfonds - Berlin - Hitliste Maklerpools

Ab dem 11. August im Handel.

Versicherungen

“Verspüren wieder gesteigertes Interesse an bKV-Produkten”

Die betriebliche Krankenversicherung (bKV) gilt unter Marktbeobachtern als “schlafender Riese”. Versicherungsmakler Siegfried Tretter sagt, worauf er bei einer bKV-Implementierung im Unternehmen achtet und was ihn an der Strategie mancher Krankenversicherer stört.

mehr ...

Immobilien

Schwäbisch-Hall-Chef verteidigt Kündigung von Bausparverträgen

Die Bausparkasse Schwäbisch Hall hält angesichts niedriger Zinsen an der Kündigung zahlreicher alter Verträge fest. Wer die Zuteilung aus Bausparverträgen über Jahre hinweg ablehne, ist nach Ansicht des Vorstandschefs auch nicht mehr daran interessiert.

mehr ...

Investmentfonds

Rohstoffe profitieren von Jackson Hole

In der vergangenen Woche stand an den Kapitalmärkten das Notenbanktreffen in den Vereinigten Staaten an dem Ort Jackson Hole im Vordergrund. Die Veranstaltung bewegte auch die Rohstoffpreise.

mehr ...

Berater

Postbank macht App multibankenfähig

Wie die Postbank mitteillt, können ihre Kunden ab sofort über die hauseigene App “Postbank Finanzassistent” auch ihre Konten bei anderen deutschen Banken und Bezahldiensten einsehen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Hapag-Lloyd-Chef: Reederei nach Fusion wettbewerbsfähiger

In der krisengebeutelten internationalen Containerschifffahrt kommt die Reederei Hapag-Lloyd nach den Worten von Vorstandschef Rolf Habben Jansen nicht an einer Fusion mit der arabischen UASC vorbei.

mehr ...

Recht

Schadenregulierung keine Nebenleistung der Maklertätigkeit

Mit seiner überraschenden Versteegen-Entscheidung hat der BGH nicht nur das Berufsbild des technischen Maklers abgeschafft. Er stellt auch den Maklerstatus insgesamt in Frage, was kritisch betrachtet werden sollte. Gastbeitrag von Jürgen Evers, Kanzlei Blanke Meier Evers Rechtsanwälte

mehr ...