Anzeige
20. März 2015, 10:01
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

DFH: Verkaufserfolg in London

Die Deutsche Fonds Holding (DFH) hat die Londoner Büroimmobilie “One Neathouse Place” an einen institutionellen Investor verkauft. Die Fondsimmobilie liegt im Stadtteil Westend und stammt aus dem Portfolio der im vergangenen Jahr übernommenen PFM Private Funds Management GmbH.

ES08 NeathousePlace in DFH: Verkaufserfolg in London

Über die Höhe des Kaufpreises für “One Neathouse Place” wurde zwischen den Beteiligten Stillschweigen vereinbart.

Das Fondsobjekt wurde im Jahr 2004 für den Immobilienfonds Euro Select 08 erworben. Der Hauptmieter BHP Billiton Petroleum Great Britain, eine Tochtergesellschaft des australischen Rohstoffkonzerns BHP Billiton, nutzt die Büroimmobilie als Hauptgeschäftssitz in England.

Über die Höhe des Kaufpreises wurde zwischen den Beteiligten Stillschweigen vereinbart. Allerdings lag der erzielte Verkaufspreis nach DFH-Angaben deutlich über dem Ankaufspreis sowie dem von den Gesellschaftern beschlossenen Mindestverkaufspreis.

Weitere Verkäufe geplant

“Im Sinne der Ergebnisse unserer Fondsgesellschafter gilt es nun die guten Marktbedingungen in London zu nutzen und Verkäufe zu realisieren”, sagte DFH-Vorstand Tobias Börsch. Weitere Verkäufe seien in Vorbereitung.

“In Deutschland hingegen werden wir unsere Asset-Management-Aktivitäten ausbauen und streben an, mittelfristig einer der führenden Anbieter zu werden. Dabei konzentrieren wir uns nicht nur auf Portfolios aus dem Bereich der geschlossenen Fonds, sondern bieten unsere Leistungen auch nationalen/internationalen Investoren, Banken und institutionellen Bestandshaltern an”, so Börsch weiter. (kb)

Foto: PFM Private Funds Management

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform - IDD

Ab dem 15. Dezember im Handel!

Cash. 12/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Flaggschiff-Fonds – IDW S4-Standard – Crowdinvesting – Bankenwelt

Versicherungen

Die Bayerische: Rückgang der laufenden Verzinsung

Die Bayerische hat die Überschussbeteiligung für 2017 bekannt gegeben. Die laufende Verzinsung der Lebensversicherungs-Tochter Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung beträgt demnach 3,05 Prozent (2016: 3,3 Prozent).

mehr ...

Immobilien

Logistikimmobilien: Die Top Ten Standorte

Seit Jahren verzeichnet der europäische Logistikmarkt steigende Umsatzzahlen. Catella hat im Rahmen des Market Trackers die Gründe für das Wachstum und die stärksten Regionen untersucht sowie die Top Ten der Standorte für Logistikimmobilien gelistet.

mehr ...

Investmentfonds

Deka: Chance auf Rendite in vielen Marktphasen

Die Deka hat einen neuen globalen Mischfonds für mittel- bis langfristig orientierte und vor allem konservative Anleger aufgelegt.

mehr ...

Berater

“Nachfolgeplanung ist fester Bestandteil unserer Roadmap”

Maklerpools bieten ihren Partnern bei vielen strategischen Themen Hilfestellung. Der Illertissener Maklerverbund Fondskonzept unterstützt sie unter anderem bei der Nachfolgeplanung. Vorstand Hans-Jürgen Bretzke hat mit Cash.Online über das Projekt gesprochen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Chef von Hamburg Süd: Verkauf war “nicht zwingend notwendig”

Der Verkauf der Reederei Hamburg Süd an den dänischen Maersk-Konzern ist nach Angaben des Reederei-Chefs Ottmar Gast “nicht zwingend notwendig gewesen”.

mehr ...

Recht

Erstes Urteil im S&K-Prozess

Das Landgericht Frankfurt hat den Hamburger Unternehmer Hauke B. in Zusammenhang mit dem Skandal um das Frankfurter Immobilienunternehmen S&K zu einer Haftstrafe von fünf Jahren und drei Monaten verurteilt.

mehr ...