Anzeige
Anzeige
21. Januar 2010, 18:18
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Pflegeversicherung: Weder FDP-Pläne noch Beitragserhöhungen finden großen Anklang

Die staatliche Pflegeversicherung wird vermutlich nicht mehr lange reichen, um die Pflege der in Deutschland lebenden Senioren zu gewährleisten. Erhöhung der Beiträge zur staatlichen Umlage oder Verpflichtung zur privaten kapitalgedeckten Vorsorge – wie soll das Problem gelöst werden? Trans in Pflegeversicherung: Weder FDP-Pläne noch Beitragserhöhungen finden großen Anklang

Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler (FDP) plädiert für Letzteres. Die meisten Bundesbürger lehnen indes entweder beide Varianten ab, oder haben keine Meinung zum Thema, wie eine Umfrage des Kölner Marktforschungsinstituts You Gov Psychonomics unter 1.700 Wahlberechtigten zeigt (siehe Grafik).

Den FDP-Plänen zur ergänzenden kapitalgedeckten Zusatzversicherung kann allerdings immerhin noch jeder Vierte etwas abgewinnen. Erhöhte Beiträge im umlagefinanzierten staatlichen System stehen dagegen noch niedriger im Kurs, nur jeder Fünfte wäre dazu bereit. (hb)

IChart in Pflegeversicherung: Weder FDP-Pläne noch Beitragserhöhungen finden großen Anklang

Foto: Shutterstock; Grafik: You Gov Psychonomics

Anzeige

2 Kommentare

  1. Ich halte die Verlagerung und Absicherung von biometrischen Risiken in die Privatwirtschaft grundsätzlich für fragwürdig. Private Unternehmen müssen und vor allem eines: Geld verdienen! Das paßt nicht zur Absicherung von biometrischen Risiken, die quasi ein öffentliches Gut darstellen. Hier ist m.E. eine kollektive Absicherung durch den Staat sinnvoller. Zudem, es stellt sich ja die Frage: Was wird mit den schlechten Risiken, die die privaten nicht wollen? Gewinne privatisieren, Verluste sozialisieren?

    Kommentar von Der Finanzschrauber — 22. Januar 2010 @ 13:24

  2. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Cash.-Magazin, Ilja Moeller erwähnt. Ilja Moeller sagte: Pflegeversicherung: Weder FDP-Pläne noch Beitragserhöhungen finden …: cash-online.de Die staatliche Pflegeversic… http://bit.ly/7A34yl […]

    Pingback von Tweets die Pflegeversicherung: Weder FDP-Pläne noch Beitragserhöhungen finden großen Anklang - Cash. Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen erwähnt -- Topsy.com — 21. Januar 2010 @ 20:01

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform - IDD

Ab dem 15. Dezember im Handel!

Cash. 12/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Flaggschiff-Fonds – IDW S4-Standard – Crowdinvesting – Bankenwelt

Versicherungen

WIKR: Konsequenzen für die Darlehensvergabe der Assekuranz

Die Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie (WIKR) im März 2016 bedeutet für alle Beteiligten eine große Herausforderung. Auch das Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) ist von der WIKR betroffen. In ihrer aktuellen Publikation stellt die Finanzaufsicht Bafin die Änderungen dar.

mehr ...

Immobilien

JLL: Hohe Zuwächse bei den Wohnungsmieten

Die Angebotsmieten für Wohnungen haben nach Angaben von Jones Lang LaSalle (JLL) in 2016 den höchsten Zuwachs der vergangenen Jahre verbucht. Der größte Anstieg wurde in Berlin registriert.

mehr ...

Investmentfonds

Source lanciert neuen Rohstoff-Fonds

Ein neues Rohstoff-Investment bereichert die Produktpalette der britischen Fondsgesellschaft Source, Anbieter von börsengehandelten Produkten.

mehr ...

Berater

Efonds führt Online-Zeichnung von Sachwertanlagen ein

Die Efonds Group aus München bietet einen neuen digitalen Service an. Privatanleger können Beteiligungen an Sachwertefonds ab sofort online zeichnen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Marke Brenneisen Capital wird veräußert

Manfred Brenneisen, Chef der Brenneisen Capital mit Sitz in Wiesloch, veräußert den Geschäftsbereich Spezialvertrieb für Sachwertanlagen samt Markennamen. Die persönliche Kontinuität für die Geschäftspartner soll gewahrt bleiben.

mehr ...

Recht

Onlinepolicenvermittlung: Gestaltung der rechtssicheren Maklerwebsite

Bei der Onlinevermittlung von Versicherungsverträgen gilt es einiges zu beachten. Rechtsanwalt Stephan Michaelis von der Kanzlei Michaelis hat die wichtigsten Punkte zusammengestellt und bietet Maklern einen Überblick über Pflichten und Risiken.

mehr ...