27. März 2012, 11:40

Gothaer bringt erstmals SBU auf den Markt

Die Gothaer Lebensversicherung bietet ab 1. April 2012 eine selbständige Berufsunfähigkeitsversicherung (SBU) an. Bislang verfügte der Kölner Versicherer nur über eine BU-Zusatzversicherung, die an eine Renten- oder Lebensversicherung gekoppelt ist.

Gothaer-127x150 in Gothaer bringt erstmals SBU auf den MarktDie selbständige Berufsunfähigkeitsversicherung wird als Basis- und Premiumtarif angeboten, bei beiden Varianten kann laut Gothaer zusätzlich eine sogenannte Starter-Option eingeschlossen werden. Diese zeichnet sich durch geringere Anfangsbeiträge aus und soll sich insbesondere an Studenten und junge Existenzgründer richten.

Das Produkt beinhaltet außerdem einen sogenannten Familienbonus: Eltern mit mindestens einem gemeinsamen Kind, das im selben Haushalt lebt, sollen demnach einen Beitragsvorteil in Form einer reduzierten Prämie erhalten. Finanzielle Unterstützung werde auch dann gewährt, wenn ein Kind schwer erkrankt, so die Gothaer: Wird beim Kind eine von 16 schweren, fest definierten Krankheiten diagnostiziert, werde eine Leistung in Höhe einer Berufsunfähigkeits-Jahresrente von maximal 24.000 Euro gezahlt.

Des weiteren bestehen Nachversicherungsmöglichkeiten bei der Rentenhöhe ohne neue Gesundheitsprüfung. Ebenso ist eine Beitragsdynamik möglich, durch die der Beitrag sowie der Versicherungsschutz kontinuierlich erhöht werden. Zusätzlich kann zu Vertragsbeginn auch eine Leistungsdynamik zur garantierten Erhöhung der Berufsunfähigkeitsrente im Leistungsfall eingeschlossen werden. (lk)

Foto: Gothaer


Aktuelle Beiträge


Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Versicherungen


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Cash. 05/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflege: Kampf gegen die Pflegelücke – Mehr Schub für Sachwerte – Bausparen – Integration schafft Investition

Ab dem 21. April 2016 im Handel.

Rendite+ 1/2016 „Sachwertanlagen“

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Hitliste der Produktanbieter - Alle Produkte im Überblick - Anlagechancen

Ab dem 24. März im Handel.

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

Mehr als jeder Fünfte würde Rente mit 70 nicht erreichen

Mehr als jeder Fünfte würde ein Rentenalter von 70 Jahre heute nicht erreichen. Das geht aus einer der Deutschen Presse-Agentur vorliegenden Auswertung hervor, die die Linken-Abgeordnete Sabine Zimmermann vor dem Hintergrund der Debatte um einen späteren Renteneintritt angestellt hat.

mehr ...

Immobilien

Ältere Menschen wohnen großzügiger

Durch den demografischen Wandel erhöht sich die Anzahl der Einpersonen-Haushalte, damit steigt laut einer Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft (IDW) auch die durchschnittliche Wohnfläche.

mehr ...

Investmentfonds

Schwarzer Peter liegt nun wieder bei der EZB

Erwartungsgemäß hat die amerikanische Notenbank FED heute die Leitzinsen unangetastet gelassen. Was soll sie auch anderes tun? Gastkommentar von Dr. Otmar Lang, Targobank.

mehr ...

Berater

Blau direkt: Partnerbeirat neu gewählt

Wie der Lübecker Maklerpool Blau direkt mitteilt, ist sein Partnerbeirat neu gewählt worden. Das Gremium setzt sich aus Maklern und Versicherern zusammen und wird alle zwei Jahre von den Geschäftspartnern des Pools neu gewählt. Die Wahlbeteiligung fiel demnach hoch aus.

mehr ...

Sachwertanlagen

Neuer Spezial-AIF von Project im Vertrieb

Project Investment startet mit Metropolen SP 2 einen neuen Immobilienentwicklungsfonds für semi-professionelle Investoren. Der rein eigenkapitalbasierte Spezial-AIF umfasst ein geplantes Fondsvolumen von 40 Millionen Euro.

mehr ...

Recht

Vermögensanlagengesetz: Konzepte und Risiken

Emissionen nach dem Vermögensanlagengesetz müssen seit Inkrafttreten des Kleinanlegerschutzgesetzes weitaus höhere Anforderungen erfüllen und unterliegen einer – zumindest generellen – Aufsicht der Bafin. Ein Überblick über Konzepte, Chancen und Risiken.

mehr ...