Anzeige
Anzeige
17. April 2013, 15:14
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Allianz startet neues Online-Portal

Der Versicherer Allianz hat das Online-Portal “Meine Allianz” gestartet. Dadurch könnten Kunden unter anderem die gesamte Korrespondenz zu Lebens-, Kranken- und Sachversicherungen aus den letzten 15 Jahren papierlos abrufen, teilt das Unternehmen mit.

Dr. Markus Rieß, Vorstandsvorsitzender Allianz Deutschland AG

Dr. Markus Rieß, Vorstandsvorsitzender Allianz Deutschland AG

Neben der Versicherungspolice seien alle Bedingungen und sonstige Korrespondenz, von der Vertragsverwaltung bis hin zum Schadenfall, im Portal hinterlegt, heißt es bei der Allianz in München. Zu den weiteren Funktionen gehörten das Prüfen von Vertragsdetails, die Änderung von Adressdaten oder das Vereinbaren eines Rückrufs. Alle Dienstleistungen seien auch mobil nutzbar.

Kunden können sich einbringen

Zudem können sich Kunden aktiv einbringen, indem sie Fragen an ihren Vertreter mailen oder Schäden elektronisch melden. Erstmals stehen laut Allianz auch Chat- und Callback-Funktionen für Versicherungsfragen zur Verfügung.

Allianz Deutschland-Chef Rieß verspricht mehr Komfort

Mit dem neuen Portal schlage das Unternehmen ein völlig neues Kapitel im Dialog mit den Kunden auf, sagt Dr. Markus Rieß, Vorstandsvorsitzender der Allianz Deutschland. “Für unsere Kunden wird der Umgang mit dem Thema Versicherung deutlich interessanter und komfortabler werden”, so Rieß.

Die Entwicklung und Einführung des Online-Portals kostete nach Allianz-Angaben rund 20 Millionen Euro. Das Unternehmen investiere derzeit etwa 20 Prozent des IT-Budgets in Höhe von jährlich rund 300 Millionen Euro in die Digitalisierung für den Kunden. (lk)

Foto: Allianz

2 Kommentare

  1. Auf Facebook fragt Cash-Online, ob diese Kommunikationsstrategie für Allianz-Vermittler eine Bedrohung oder Entlastung darstellt.

    Viele Finanzberater beschweren sich über den ständig zunehmenden Verwaltungsaufwand. Jetzt kommt jemand und will ihn reduzieren.

    Die Allianz entlastet damit seine aufgeschlossenen Vermittler und bedroht die ewig gestrigen.

    Clevere Vermittler “verkaufen” (das meine ich für den Kunden positiv) die Online-Strategie als zusätzlichen 24-Stunden-Service der Agentur.

    Alle anderen sollten sich im Büro langsam von ihrem Faxgerät verabschieden, so wie sie es im Wohnzimmer mit ihrem Video-Recorder schon getan haben.

    Willkommen im Jahr 2013.

    – Hans Steup, Berlin

    Kommentar von Hans@VersicherungsKarrieren — 18. April 2013 @ 14:51

  2. Das Ist gekommen, wir essen zu zeit
    den wer hat euch 100 Jahre das Geld versdient.Das ist ein schlag unter den bauch, für Agenturen

    Kommentar von weimann — 17. April 2013 @ 19:41

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

Krankenkassen geben mehr für freiwillige Angebote aus

Die Ausgaben der gesetzlichen Krankenkassen für freiwillige Leistungen haben sich in den vergangenen vier Jahren fast verdoppelt. Das geht nach einem Bericht der “Berliner Zeitung” (Mittwoch) aus Daten des Bundesgesundheitsministeriums hervor, die die Linken-Gesundheitspolitikerin Birgit Wöllert angefordert hat.

mehr ...

Immobilien

Vorgeschobener Eigenbedarf: Mieter steht Schadensersatz zu

Ein Mieter, dem aufgrund von Eigenbedarf gekündigt wurde, klagte vor mehreren Instanzen auf Schadensersatz, da der Vermieter die Wohnung nach seinem Auszug nicht wie angekündigt nutzte. Der Bundesgerichtshof (BGH) gab dem Kläger in einem Urteil am Mittwoch Recht.

mehr ...

Investmentfonds

Münchener Rück erwartet Brexit-Schaden für UK-Wirtschaft

Der Rückversicherer Munich Re erwartet in den nächsten zwei Jahren einen deutlich spürbaren Brexit-Schaden für die britische Konjunktur.

mehr ...

Berater

Finanzierung für Selbstständige und Unternehmer

Für Selbstständige und Freiberufler ist es deutlich schwieriger, einen Kredit zu erhalten als für Angestellte. Aber es gibt nicht nur den klassischen Bankkredit. Wer bei der Kreditanfrage von seiner Hausbank eine Absage erhält, kann zu anderen Mitteln greifen. Wir zeigen auf, welche Alternativen es gibt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Offshore-Strom legt deutlich zu

Lange fehlten oft die Verkabelungen, um den aus See produzierten Strom an Land zu bringen. Doch jetzt scheinen die Offshore-Windparks ihren Beitrag zur Stromerzeugung in einem deutlich größeren Umfang zu leisten.

mehr ...

Recht

Makler oder Mehrfach-Agent? Versicherungsnehmer ist beweisbelastet

Für die Behauptung, ein Versicherungsvermittler, der die Antragsfragen aufgenommen hat, sei als Mehrfach-Agent tätig geworden, ist der Versicherungsnehmer beweisbelastet. Dies entschied das Oberlandesgericht Dresden in einem aktuellen Urteil.

mehr ...