Anzeige
Anzeige
19. Februar 2015, 08:45
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Continentale lädt zu “LV-Roadshow 2015”

Der Continentale Versicherungsverbund richtet sich mit einer Veranstaltungsreihe zur privaten Altersvorsorge unter dem Motto “Zukunft auf Gegenseitigkeit: Werte leben – Menschen begeistern” an Vermittler. Es sind Termine in Düsseldorf, München, Frankfurt, Hamburg Berlin und Stuttgart geplant.

LV-Roadshow 2015: Continentale geht auf Tour

Bei der diesjährigen LV-Roadshow der Kontinentale will der Versicherer Vermittlern Impulse für die Beratung zu Altersvorsorge geben.

Die LV-Roadshow der Continentale startet am 27. Februar 2015 in Düsseldorf und ist bis zum 20. März 2015 in fünf weiteren Städten zu sehen. Mit der Veranstaltung können im Rahmen der Brancheninitiative “gut beraten” vier Weiterbildungspunkte erworben werden.

“Mit unserer diesjährigen Continentale LV-Roadshow wollen wir den Vermittlern mehr Sicherheit und Impulse für die Altersvorsorge-Beratung geben”, sagt Bernd Becker, Leiter Vertriebsweg Makler beim Dortmunder Versicherer. “Produktwerbung spielt bei uns keine Rolle.”

Experten geben Denkanstöße

Als Referenten konnte die Continentale  zahlreiche Branchenexperten gewinnen: Dr. Oliver Gaedeke vom Marktforschungsinstitut You Gov spricht über Blockaden, die die Menschen von privater Vorsorge abhalten. Neuromarketing-Experte Dr. Hans Georg Häusle referiert zum  Thema “Buy Buttons – wie drücke ich die richtigen Kaufknöpfe?”.

Über faire Produkte diskutiert Dr. Mark Ortmann vom Institut für Transparenz und Altersvorsorge mit Dr. Oliver Horn, Leiter Produktmanagement Leben bei der Continentale. In einem Interview unter dem Titel “Chancen durch das Lebensversicherungsreformgesetz” nimmt zudem Continentale-Vorstandsmitglied Dr. Dr. Michael Fauser Stellung.

Interessierte Vermittler können sich jetzt anmelden unter www.contactm.de/lv-roadshow. Die Veranstaltungen finden jeweils von zehn bis 15 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Termine: Düsseldorf  27. Februar, München 4. März, Frankfurt am Main 6. März, Hamburg 9. März, Berlin 13. März und Stuttgart 20.März. (jb)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Multi-Asset-Fonds - Digitalisierung - Kfz-Policen - Spezialitätenfonds - Robo Advice - Wohnimmobilien

Ab dem 15. September im Handel

Rendite+ 3/2016 "Immobilien"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Deutschlands beste Wohnimmobilien-Standorte - Marktreport Anlageimmobilien - Aktuelle Baufinanzierungstrends - Mietrecht etc.


Ab dem 1. September im Handel.

Versicherungen

Generali bringt neuen Telematiktarif

Die Generali in Deutschland hat mit Generali Mobility einen neuen Telematiktarif auf den Markt gebracht Die Cosmosdirekt folgt im Oktober dieses Jahres mit einem Produkt, das sich speziell an junge Fahrer richtet.

mehr ...

Immobilien

USA: Neubauverkäufe sinken weniger als erwartet

Nach einem starken Anstieg der Neubauverkäufe in den USA im Monat Juli hatten Volkswirte mit einem Rückgang im August gerechnet. Dieser fiel allerdings geringer aus als erwartet.

mehr ...

Investmentfonds

AllianzGI baut Angebot an Liquid Alternatives aus

Liquid Alternatives kommen immer mehr im Mode. Diesen Trend hat auch AllianzGI auf Frankfurt erkannt und erweitert seine Produktpalette.

mehr ...

Berater

“Vertriebspartnern einen Mehrwert bieten”

Die erste SalesNight findet vor dem Warm-up zur DKM am 25. Oktober 2016 in den Westfalenhallen in Dortmund statt. Cash. hat mit Vertriebsexperte Andreas Buhr und Hans-Gerd Coenen, Vertriebschef des BGV / Badische Versicherungen, über die gemeinsame Veranstaltungsreihe gesprochen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Jamestown gibt neuen Publikums-AIF in den Vertrieb

Der US-Spezialist Jamestown startet den Vertrieb des alternativen Investmentfonds (AIF) Jamestown 30. Er soll in Büro-, Einzelhandels- und Mietwohnobjekte in bedeutenden Großräumen der USA investieren.

mehr ...

Recht

Massenkündigungen von Bausparverträgen: Nicht nur juristisches Problem

Die niedrigen Zinsen veranlassen viele Bausparkassen zur Kündigung von Bausparverträgen. Die Kündigungswelle wirft nicht nur juristische Fragen auf, sondern hat auch wirtschaftliche Konsequenzen.

mehr ...