Anzeige
Anzeige
19. Februar 2015, 08:45
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Continentale lädt zu “LV-Roadshow 2015”

Der Continentale Versicherungsverbund richtet sich mit einer Veranstaltungsreihe zur privaten Altersvorsorge unter dem Motto “Zukunft auf Gegenseitigkeit: Werte leben – Menschen begeistern” an Vermittler. Es sind Termine in Düsseldorf, München, Frankfurt, Hamburg Berlin und Stuttgart geplant.

LV-Roadshow 2015: Continentale geht auf Tour

Bei der diesjährigen LV-Roadshow der Kontinentale will der Versicherer Vermittlern Impulse für die Beratung zu Altersvorsorge geben.

Die LV-Roadshow der Continentale startet am 27. Februar 2015 in Düsseldorf und ist bis zum 20. März 2015 in fünf weiteren Städten zu sehen. Mit der Veranstaltung können im Rahmen der Brancheninitiative “gut beraten” vier Weiterbildungspunkte erworben werden.

“Mit unserer diesjährigen Continentale LV-Roadshow wollen wir den Vermittlern mehr Sicherheit und Impulse für die Altersvorsorge-Beratung geben”, sagt Bernd Becker, Leiter Vertriebsweg Makler beim Dortmunder Versicherer. “Produktwerbung spielt bei uns keine Rolle.”

Experten geben Denkanstöße

Als Referenten konnte die Continentale  zahlreiche Branchenexperten gewinnen: Dr. Oliver Gaedeke vom Marktforschungsinstitut You Gov spricht über Blockaden, die die Menschen von privater Vorsorge abhalten. Neuromarketing-Experte Dr. Hans Georg Häusle referiert zum  Thema “Buy Buttons – wie drücke ich die richtigen Kaufknöpfe?”.

Über faire Produkte diskutiert Dr. Mark Ortmann vom Institut für Transparenz und Altersvorsorge mit Dr. Oliver Horn, Leiter Produktmanagement Leben bei der Continentale. In einem Interview unter dem Titel “Chancen durch das Lebensversicherungsreformgesetz” nimmt zudem Continentale-Vorstandsmitglied Dr. Dr. Michael Fauser Stellung.

Interessierte Vermittler können sich jetzt anmelden unter www.contactm.de/lv-roadshow. Die Veranstaltungen finden jeweils von zehn bis 15 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Termine: Düsseldorf  27. Februar, München 4. März, Frankfurt am Main 6. März, Hamburg 9. März, Berlin 13. März und Stuttgart 20.März. (jb)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

Krankenkassen geben mehr für freiwillige Angebote aus

Die Ausgaben der gesetzlichen Krankenkassen für freiwillige Leistungen haben sich in den vergangenen vier Jahren fast verdoppelt. Das geht nach einem Bericht der “Berliner Zeitung” (Mittwoch) aus Daten des Bundesgesundheitsministeriums hervor, die die Linken-Gesundheitspolitikerin Birgit Wöllert angefordert hat.

mehr ...

Immobilien

Vorgeschobener Eigenbedarf: Mieter steht Schadensersatz zu

Ein Mieter, dem aufgrund von Eigenbedarf gekündigt wurde, klagte vor mehreren Instanzen auf Schadensersatz, da der Vermieter die Wohnung nach seinem Auszug nicht wie angekündigt nutzte. Der Bundesgerichtshof (BGH) gab dem Kläger in einem Urteil am Mittwoch Recht.

mehr ...

Investmentfonds

Münchener Rück erwartet Brexit-Schaden für UK-Wirtschaft

Der Rückversicherer Munich Re erwartet in den nächsten zwei Jahren einen deutlich spürbaren Brexit-Schaden für die britische Konjunktur.

mehr ...

Berater

Finanzierung für Selbstständige und Unternehmer

Für Selbstständige und Freiberufler ist es deutlich schwieriger, einen Kredit zu erhalten als für Angestellte. Aber es gibt nicht nur den klassischen Bankkredit. Wer bei der Kreditanfrage von seiner Hausbank eine Absage erhält, kann zu anderen Mitteln greifen. Wir zeigen auf, welche Alternativen es gibt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Offshore-Strom legt deutlich zu

Lange fehlten oft die Verkabelungen, um den aus See produzierten Strom an Land zu bringen. Doch jetzt scheinen die Offshore-Windparks ihren Beitrag zur Stromerzeugung in einem deutlich größeren Umfang zu leisten.

mehr ...

Recht

Makler oder Mehrfach-Agent? Versicherungsnehmer ist beweisbelastet

Für die Behauptung, ein Versicherungsvermittler, der die Antragsfragen aufgenommen hat, sei als Mehrfach-Agent tätig geworden, ist der Versicherungsnehmer beweisbelastet. Dies entschied das Oberlandesgericht Dresden in einem aktuellen Urteil.

mehr ...