14. Januar 2015, 16:12

“gut beraten”-Teilnehmer binnen dreier Monate verdoppelt

Die Initiative “gut beraten – Weiterbildung der Versicherungsvermittler in Deutschland” hat ihre Anmeldezahlen im letzten Quartal 2014 deutlich steigern können. Somit haben bis Jahresende fast 90.000 Versicherungsvermittler ein individuelles Weiterbildungskonto eröffnet. Zudem konnten 311 Bildungspartner gewonnen werden.

gut beraten-Initiative verdoppelt Teilnehmerzahlen binnen dreier Monate

Zufriedene Miene bei Josef Beutelmann: Aus Sicht des Vorsitzenden des Trägerausschusses von “gut beraten” wurden die kurzfristigen Ziele der Brancheninitiative erreicht.

Allein im letzten Quartal 2014 habe sich die Zahl der teilnehmenden Vermittler von 45.000 zu Ende September auf 88.487 zum Jahresende 2014 nahezu verdoppelt, berichtet das Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV), das als Träger der im April 2014 gestarteten Brancheninitiative fungiert.

Vermittlung von Fachwissen im Vordergrund

Nach Angaben des BWV wurden mittlerweile mehr als 2,5 Millionen Weiterbildungspunkte von den insgesamt 311 Bildungspartnern vergeben. Damit hat jeder Vermittler durchschnittlich 28 Weiterbildungspunkte gesammelt; für den Erhalt des gut beraten – Jahreszertifikat sind 40 Punkte erforderlich.

Die Weiterbildungspunkte wurden durch 50.385 Weiterbildungsmaßnahmen erzielt. Dabei entfielen 38.988 Maßnahmen (77 Prozent) auf den Erwerb beziehungsweise den Ausbau von Fachwissen. Die übrigen 11.397 Maßnahmen (23 Prozent) betrafen den Bereich “Stärkung der Personalen Kompetenz”.

Initiative sieht kurzfristige Ziele als erfüllt an

Die Initiative werde bereits von einem Großteil der aktiven Versicherungsvermittler genutzt, bilanziert Dr. h. c. Josef Beutelmann, Vorsitzender des Trägerausschusses der Brancheninitiative. “Das ist gut. Das war unser kurzfristiges Ziel.” Beutelmann geht von einer weiterhin steigenden Teilnehmerzahl bei gut beraten aus. Diese werde die Initiative “nicht allein quantitativ, sondern auch qualitativ weiter stärken”.

Mit der Initiative gut beraten wird nach Angaben der Initiatoren das Ziel verfolgt, den Stellenwert der Weiterbildung in der Versicherungswirtschaft insgesamt und für die weitere Professionalisierung der Vermittlertätigkeit im Besonderen zu erhöhen. (lk)

Foto: Barmenia


Aktuelle Beiträge
Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Versicherungen


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Cash. 07/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Income-Fonds  – Mr. Dax im Fonds-Gespräch – PKV - Ferienimmobilien - Recruiting

Ab dem 16. Juni im Handel.

Cash. 06/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Aktiv versus passiv  –Versicherungen für Immobilien –Luftfahrtmarkt – Marktreport Anlageimmobilien

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

Die Betriebsrenten sind sicher – oder?

Betriebsrenten sind zwar grundsätzlich sehr sicher: Doch viele Sparer fragen sich, wie es mit ihrer Betriebsrentenanwartschaft im weiteren Verlauf der Niedrigzinsphase weitergehen soll. Altersvorsorgespezialist und bAV-Experte Detlef Pohl über ein erklärungsbedürftiges Thema.

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: Achtung Nebenkosten

Die Formel Kaufpreis abzüglich Eigenkapital reicht für eine solide Baufinanzierung nicht aus. Neben- und Betriebskosten sind elementare Bestandteile eines stabilen Finanzierungsplans. Tipps vom Baufinanzierungsportal Baufi24.

mehr ...

Berater

Brexit: Blau direkt rechnet mit großen Folgen bei angelsächsischen Versicherern

Der Brexit wird auch für die Versicherungswirtschaft weitreichende Konsequenzen haben. Nicht nur, dass zahlreiche Versicherer wie Standard Life oder Clerical Medical in Frage gestellt sind, auch zahlreiche deutsche Fondspolicenanbieter haben Ihr Fondsmanagement teils über London durchführen lassen, so der Lübecker Maklerpool Blau direkt. 

mehr ...

Sachwertanlagen

Spezial-AIF Project “Vier Metropolen II” erzielt erstes Closing

Nach Angaben von Project Immobilien haben vier Großinvestoren in den auf Immobilienentwicklungen mit Schwerpunkt Wohnen spezialisierten institutionellen Alternativen Investmentfonds “Vier Metropolen II” investiert.

mehr ...

Recht

BVG billigt EZB-Krisenkurs unter Auflagen

Mitten in der Eurokrise beruhigte die EZB mit einem weitreichenden Versprechen die Märkte. Nach jahrelangem Streit billigt Karlsruhe den riskanten Alleingang der Notenbank – aber nicht bedingungslos.

mehr ...