7. Vermittlerbarometer: AfW ruft zur Teilnahme auf

Der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung (AfW) führt zum siebten Mal seine jährliche Umfrage AfW-Vermittlerbarometer durch. Insbesondere in diesen „stürmischen Zeiten“ sei eine rege Teilnahme aller Finanzdienstleister wünschenswert, so der Verband.

Der AfW hat das 7. Vermittlerbarometer gestartet und ruft alle Finanzdienstleister zur Teilnahme auf.

Die Branchenumfrage soll dem AfW wichtige Informationen für seine Interessenvertretung der freien Finanzdienstleister gegenüber der Politik liefern. Da in verschiedenen Ministerien sowie in Brüssel noch zahlreiche Regulierungsvorhaben vorbereitet werden, seien direkte Informationen von freien Finanzdienstleistern sehr wichtig, so der AfW. Außerdem werde es zu diesem Thema noch eine Expertenanhörung im Bundestag geben.

Teilnahme stärkt Interessenvertretung

„Eine Teilnahme an der Umfrage zahlt sich für jeden Berater und Vermittler unmittelbar aus, da wir mit diesem Know-How seine Interessen gegenüber der Politik besser vertreten können“, erläutert AfW-Vorstand Frank Rottenbacher. „Bereits am 30. Juni werden wir diese Informationen bei der Sachverständigenanhörung zum Lebensversicherungsreformgesetz im Finanzausschuss gut brauchen können“, so Rottenbacher weiter.

Die Umfrage ist anonym. Der Teilnahmelink steht auf der Homepage des AfW zur Verfügung. (jb)

Foto: Shutterstock

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel