Swiss Life eröffnet den „Karriere-Campus Hannover“

Foto: Swiss Life
Ministerpräsident Stephan Weil, Swiss-Life-Deutschland-CEO Jörg Arnold, KCH-Betreiberin Josephine Weigelt und Dr. Matthias Wald, Leiter Vertriebe bei Swiss Life Deutschland (v.l.)

Das Versicherungs- und Finanzberatungsunternehmen Swiss Life Deutschland hat das neue Seminar- und Tagungszentrums "Karriere-Campus Hannover" am Firmenstandort in Hannover-Lahe in Betrieb genommen. Die feierliche Eröffnung fand unter anderem mit dem niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil (SPD) statt. Den Bau ließ sich der Versicherer einiges kosten.

Der über 7.000 Quadratmeter große „Karriere-Campus Hannover“ ist künftig das deutschlandweit zentrale Seminar- und Tagungszentrum für die Aus- und Weiterbildung der Swiss Life-Finanzberatungsunternehmen Swiss Life Select, Tecis, Horbach und Proventus. Hier sollen Fortbildungen, Trainings, Coachings sowie Events für die derzeit über 5.800 lizenzierten Finanzberaterinnen und -berater sowie die weiteren Auszubildenden und Trainees stattfinden.

Das Gebäude bietet nach Angaben von Swiss Life Räumlichkeiten für unterschiedlichste Veranstaltungsformate mit einer Teilnehmerzahl von zwei bis 650 Personen. Die über 30 Schulungs- und Tagungsräume sowie ein über 650 Quadratmeter großer Veranstaltungssaal sollen künftig auch anderen Unternehmen zur Verfügung stehen. Betreiber ist die Karriere-Campus & Gastronomie GmbH, ein Tochterunternehmen von Swiss Life.

Eine Etage des neuen Gebäudes bietet zudem Platz für rund 100 neue Arbeitsplätze der etwa 900 Mitarbeitenden von Swiss Life am Standort Hannover. In den Bau des „Karriere-Campus Hannover“ investierte Swiss Life nach eigenen Angaben rund 30 Millionen Euro. Der Spatenstich fand im Juni 2020 statt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel