Campus: bAV-Studiengang Start im März

Die Campus Institut AG bietet bereits zum vierten Mal den Studienganges „Betriebswirt bAV (FH)“ in Kooperation mit der Fachhochschule Koblenz an. Semesterstart ist der 1. März 2005. Für jedes der insgesamt drei Semester investieren die rund 25 Teilnehmer 2.320 Euro.

?Die bAV-Beratung gilt als sehr lukrativ ? aber auch als sehr kompliziert?, urteilt Matthias Piskatschek-Wahl, Vorstand der Campus Institut AG, das zur Trainforce Akademie AG, Oberhaching gehört. So seien Kenntnisse der Jahresabschluss- und Rating-Praxis gefordert. Außerdem brauche der Berater Kompetenz im Arbeitsrecht, Steuerrecht und in der Finanzmathematik. Präzise Kenntnisse der fünf bAV-Durchführungswege seien selbstredend Pflicht. Das Studium kann berufsbegleitend absolviert werden.

Präsenz-Zeiten finden in Form von drei Blöcken pro Semester statt und dauern jeweils vier Tage. Für das gesamte Studium investiert jeder Absolvent etwa 816 Stunden inklusive des Selbst-Studiums. Das Studium schließt mit der Anfertigung einer Abschlussarbeit und einer mündlichen Prüfung ab.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.