Jobs für Deutsche-Bank-Entlassene?

Die Finanzberatungsgesellschaft Plansecur, Kassel, hat sich bereit erklärt, den 6.400 Beschäftigten, die die Deutsche Bank im Rahmen eines Konzernumbaus entlassen will, eine Position als selbstständiger Finanzberater anzubieten. Voraussetzung sei allerdings, dass die betroffenen Mitarbeiter die notwendigen Anforderungen bezüglich Finanzkompetenz und Kundenbetreuung erfüllen, erklärt Plansecur-Geschäftsführer Johannes Sczepan.

Laut Plansecur können die Ex-Deutschbanker als Finanzberater bei dem Kasseler Finanzvertrieb eigenverantwortlich agieren und erhalten zugleich die Unterstützung einer produktunabhängigen Organisation als Background. „Wir suchen Menschen, die unternehmerisch denken und handeln, Branchenerfahrung mitbringen, gute kommunikative Fähigkeiten besitzen und ein Beratungsgeschäft aufbauen wollen, um Kunden umfassend und langfristig zu beraten“, gibt Sczepan den Bankern eine Leitlinie mit, um zu prüfen, ob die Position als selbstständiger Berater den richtigen Karriereschritt darstellt.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.