Frauen legen weniger für’s Alter zurück

Berufstätige Frauen in Deutschland investieren ein Drittel weniger in ihre private Altersvorsorge als Männer.
Mit durchschnittlich 160 Euro pro Monat bleiben die Frauen um 80 Euro hinter den Männern zurück. Zu diesen Ergebnissen kommt eine aktuelle Studie der Postbank AG. Die Mehrheit der Befragten betrachtet die staatliche Rente Immobilien als ideale Form der Altersvorsorge.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.