Gewinn und Zoff bei den Sparkassen

Die deutschen Sparkassen haben ihren Gewinn im vergangenen Jahr um fast ein Viertel gesteigert. Dennoch scheint ein offener Streit im Nordlager der Institute ausgebrochen zu sein. Wie der Deutsche Sparkassen- und Giroverband mitteilt, sei der Überschuss der knapp 500 Sparkassen um 23,6 Prozent auf 2,3 Milliarden Euro geklettert.

Die Freude über das beste Ergebnis seit fünf Jahren dürfte sich bei 48 Instituten im Sparkassenverband Niedersachsen in Grenzen halten. Sie werfen der Hamburger Sparkasse (Haspa) Übergriffe in ihr Geschäftsgebiet vor, berichtet die Börsen-Zeitung. SVN-Präsident Thomas Mang spricht demzufolge offen vom „Verdrängungsdruck der Haspa“ und mahnt an die Berliner Erklärung, in der sich alle öffentlich-rechtlichen Institute verpflichteten, sich auf ihren Geschäftsgebieten keine Konkurrenz zu machen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.