Going Public: Fünf neue Studienorte

Der Berliner Qualifikationsanbieter Going Public! AG & Co. KG wird zum 1. September 2006 fünf neue Studienorte eröffnen. In Braunschweig, Chemnitz, Freiburg, Osnabrück undSaarbrücken können Finanzdienstleister dann Vorbereitungs-Studiengänge zu den öffentlich-rechtlichen Abschlüssen Fachberater/-in für Finanzdienstleistungen (IHK) sowie Fachwirt/-in für Finanzberatung (IHK) in der Form des Intensivstudiums besuchen, das eine Kombination aus Intensiv- Studientagen und Selbstlernphasen mit eLearning-Unterstützung darstellt. Diese Studiengruppen sind offen für alle Makler und Vermittler.

Die bereits bestehenden Studienorte sind: Berlin, Deggendorf/Passau, Dortmund, Frankfurt am Main, Friedrichshafen, Hamburg, Köln, München, Nürnberg und Stuttgart. Trier und Leipzig sind hingegen nicht mehr im Programm, dafür wurden mit Saarbrücken und Chemnitz gleich in der Nachbarschaft Alternativen geschaffen. ?Damit erweitert sich die Anzahl der angebotenen offenen Studienorte auf fünfzehn Städte bundesweit.? so Going-Public-Vorstand Wolfgang Kuckertz. ?Insgesamt haben wir bundesweit bereits über 3.500 Finanzdienstleister auf diese öffentlich-rechtlichen Abschlüsse vorbereitet.?

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.