Versiko: 55 Prozent mehr in 2006

Die börsennotierte Nachhaltige Vermögensberatung Versiko AG, Hilden, meldet im Segment Kapitalanlagen für die ersten neun Monate 2006 den höchsten Umsatz seit dem Jahr 2000. Im Filialvertrieb wurden im Bereich Kapitalanlagen 39 Millionen Euro Umsatzerlöse verzeichnet, ein Plus von 55 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Gesamtzahlen nannte Versiko auf Anfrage hingegen nicht.

Angesichts des bereits angelaufenen Jahresendgeschäfts geht die Unternehmensleitung von weiteren überproportionalen Zuwächsen im letzten Quartal des Geschäftsjahres aus. „Die Nachfrage nach Produkten der privaten und betrieblichen Altersvorsorge aus dem Bereich der ökologischen Kapitalanlage steigt kontinuierlich an“, so Vertriebsvorstand Klaus Odenthal. Versiko fühle sich aufgrund von 30 Jahren Erfahrung besser aufgestellt als der konventionelle Finanzvertrieb.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.