Going Public bietet Sprinter-Kurse für IHK-Sachkundeprüfung

Der Berliner Qualifikationsspezialist Going Public bietet eine höhere Taktung seiner Lehrgänge zur neuen IHK-Sachkundeprüfung ?Versicherungsfachmann? an. Ab 1. Juni 2007 starten die Lehrgänge zur neuen IHK-Sachkundeprüfung ?Versicherungsfachmann? nun zu jedem Monatsersten in den Orten Berlin, Frankfurt (Main), Hamburg, Köln, München und Stuttgart.

Die Lehrgangsdauer beträgt circa sieben Monate. Dabei werden die 13 Intensiv-Seminartage so verteilt, dass pro Monat lediglich zwei bzw. drei Tage einzuplanen sind. Flankiert werden die Seminare durch eigene Literatur sowie e-Learning-Tools nach dem Blended-Learning-Konzept. Die jeweiligen Seminartermine sind unter www.going-public.edu abrufbar.

?Für ganz Eilige haben wir die Möglichkeit eines Sprinter-Modells?, erläutert Vorstand Ronald Perschke ein neues Angebot. ?Durch die Zusammenführung von zwei Studienorten haben unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, in nur drei Monaten zur Sachkundeprüfung zu kommen. Dabei ist eine individuelle Kombination der Studienorte, wie zum Beispiel Frankfurt-Köln oder Berlin-Hamburg, ohne Weiteres möglich?, so Perschke weiter. Die Möglichkeit, alle drei Monate an einem der 15 bundesweiten Standorte in die Studiengänge ?Fachberater für Finanzdienstleistungen IHK? sowie ?Fachwirt für Finanzberatung IHK? einzusteigen, bleibt weiterhin bestehen.

Der auf die Finanzdienstleistungsbranche spezialisierte Qualifikationsanbieter hat bereits über 5.000 Teilnehmer erfolgreich auf IHK-Prüfungen vorbereitet und zählt damit zu den bundesweit führenden Anbietern.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.