versiko: 25 Prozent Plus

Die versiko AG, Hilden/Düsseldorf, hat ihr Ergebnis im ersten Halbjahr 2007 deutlich gesteigert. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum stieg die Gesamtleistung um knapp 25 Prozent von 5,1 Millionen Euro auf insgesamt 6,4 Millionen Euro an. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit konnte um neun Prozent von 967.000 Euro auf 1,05 Millionen Euro verbessert werden.

Maßgeblichen Anteil an dieser Entwicklung hatten laut Unternehmensangaben dabei Provisionen aus der Vermittlung von nachhaltigen Investmentfonds. Das Geschäft mit privaten Beteiligungen fiel dagegen nicht zufriedenstellend aus. Segmentzahlen wurden nicht bekanntgegeben.

?Die guten Zahlen sind unter anderem auf das rege Interesse in Deutschland am Thema Klimaschutz und der wachsenden Nachfrage nach hochwertigen ökologischen Finanzprodukten zurückzuführen?, erklärt versiko-Vorstandsvorsitzender Alfred Platow. ?Wir gehen von einer deutlichen Ergebnissteigerung auch für das zweite Halbjahr 2007 aus.?

Die seit 1999 börsennotierte versiko AG betreut nach eigenen Angaben heute bundesweit mehr als 50.000 Kunden.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.