Anzeige
22. Mai 2008, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

AWD drückt auf die Tube

Der AWD meint es Ernst mit seiner Rekrutierungskampagne. Am 24. Mai hat der Hannoveraner Finanzvertrieb die Offensive zur Mitarbeitergewinnung mit großformatigen Stellenanzeigen in deutschen Tageszeitungen gestartet.

Darin fordert AWD- Vorstandsvorsitzender Carsten Maschmeyer qualifizierte Finanzmanager auf, sich mit ihm persönlich über ihre Zukunft beim AWD und in der Finanzberatung zu unterhalten. Über die Internetadresse www.AWD-Finanzprofi.de, postalisch, per Email oder per Telefon können Interessierte Kontakt aufnehmen und direkt mit dem AWD-Chef über Ihre beruflichen Perspektiven sprechen. “Natürlich kann der Ansturm auch so groß sein, dass wir Gespräche auf einen späteren Termin schieben müssen, sagt Maschmeyer gegenüber cash-online.

Mit der Kampagne, in der sowohl Maschmeyer als auch Vertriebsdirektoren von AWD erstmals selbst abgebildet sein sollen, will sich AWD als attraktiver Arbeitgeber für Finanzprofis der gesamten Branche präsentieren.

“Bewerber sollten Leistungsbereitschaft, das Bekenntnis zum Unternehmertum und Spaß an der Finanzberatung mitbringen. Quereinsteiger müssen zudem bereit sein, eine Ausbildung bei uns zu durchlaufen und vor der IHK die Sachkundeprüfung zu bestehen. Branchenprofis, die zu uns wechseln, bieten wir die Chance, sich weiterzubilden”, sagt Maschmeyer über seine Wunschkandidaten.

Der Finanzdienstleister wirbt unter anderem mit Zeitersparnis durch effektive Vertriebsunterstützung, einer besseren Vergütung und einer größeren Auswahl an Produkten durch rund 300 Partner sowie mit besseren Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

?Viele kleinere Finanzdienstleister werden die neuen gesetzlichen Anforderungen aus der EU-Richtlinie nicht erfüllen können?, begründet Maschmeyer die Kampagne. Diesen Vermittlern wolle AWD Perspektiven bieten. Mutmaßungen einiger Marktteilnehmer, die Kampagne sei Reaktion auf einen Beraterrückgang bei AWD beispielsweise infolge der Gründung des ebenfalls in Hannover ansässigen Vertriebs Formaxx, wies Maschmeyer gegenüber cash-online zurück. “Die Rekrutierungsoffensive ist die Reaktion auf die Tatsache, dass im Markt viel Bewegung ist und wir viele Anfragen erhalten”, so der AWD-Chef.

Die Kampagne läuft bis Ende Juni in den auflagenstärksten Tageszeitungen und branchenspezifischen Magazinen, außerdem auf einer Reihe von Online-Portalen. (aks)

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

bAV-Reform vor allem für Niedrigverdiener attraktiv

Bundessozialministerin Andrea Nahles (SPD) sieht in der Einigung der Koalitionsfraktionen auf eine Stärkung der Betriebsrente vor allen Dingen Vorteile für Niedrigverdiener sowie kleine und mittlere Unternehmen.

mehr ...

Immobilien

Bank of America stößt Vonovia ab

Aktien von Vonovia sind nicht mehr Teil des Portfolios der Bank of America, wie aus einer Stimmrechtsmitteilung hervorgeht. Zuvor war die Bank einer der größten Aktionäre des Immobilienunternehmens.

mehr ...

Investmentfonds

BNP Paribas bündelt Privatkunden- und institutionelles Geschäft

Unter der Marke BNP Paribas Asset Management (BNPP AM) führt der Assetmanager der BNP Paribas Gruppe ab dem 1. Juni 2017 seine Investmentlösungen für institutionelle und private Investoren zusammen.

mehr ...

Berater

Mehr Durchblick bei vermögensverwaltenden Fonds

Die MMD Multi Manager GmbH hat sich seit Jahren den Themen Transparenz und Vergleichbarkeit für Vermögensverwaltende (VV) Produkte verschrieben. Die MMD-Indexfamilie wird mit Hilfe des IT-Dienstleisters Cleversoft erweitert und vertieft.

mehr ...

Sachwertanlagen

Prospekthaftung: BaFin gibt Entwarnung – ein wenig

Die BaFin hat gegenüber Cash. zu einem BGH-Urteil Stellung genommen, das einen von ihr geprüften Fondsprospekt mit deutlichen Worten kassiert hatte und damit auch Fragen zur Rechtssicherheit aktueller Emissionen aufwirft.

mehr ...

Recht

Kfz-Schadenregulierung: Vorsicht bei Verjährung

Wer Leistungen gegen einen Kfz-Haftpflichtversicherer geltend macht, sollte berücksichtigen, dass eine Verjährungsfrist von drei Jahren gilt. In einem aktuellen Urteil verlor ein Kläger vor dem Bundesgerichtshof, der sich mit der Verjährung verkalkuliert hatte.

mehr ...