Jörg Jacob und AWD legen Streit bei

Der ehemalige Vertriebschef und Generalmanager des Hannoveraner Finanzvertriebs AWD, Jörg Jacob, und Vertreter der Unternehmensführung haben sich laut einer gemeinsamen Presseerklärung über eine Beendigung ihrer Meinungsverschiedenheiten einvernehmlich geeinigt.

Jacob hatte im Mai 2007 den AWD verlassen und Ansprüche gegen seinen früheren Arbeitgeber gestellt, die dieser mit Gegenansprüchen beantwortet hatte. Beide Seiten bekunden nun, die Durchsetzung ihrer Ansprüche nicht weiter verfolgen zu wollen.

Jacob, der seine Karriere als Vorstand bei AWD-Wettbewerber Formaxx fortsetzt (cash-online berichtete hier), erklärt via Pressemitteilung: „Im Rahmen meiner künftigen Tätigkeitsfelder werde ich mich für einen fairen Wettbewerb zwischen den Finanzdienstleistern einsetzen, der unlautere Abwerbungen und unlautere Vertragsumdeckungen ausschließt, damit letztendlich der Kunde profitiert.“ (af)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.