Maschmeyer und Rürup wollen Berater-Branche aufmischen

AWD-Gründer Carsten Maschmeyer und der Ex-Wirtschaftsweise und noch Chefökonom des AWD Professor Dr. Bert Rürup geben im neuen Jahr noch einmal richtig Gas. „Independent International Consultancy“ heißt der neueste Coup der beiden.

aufmischen

Bei dem Unternehmen handele es sich nicht um einen Finanzvertrieb, sondern um eine Beratungsfirma, erklärt Rürup gegenüber cash-online. Neben Banken und Versicherungen haben die beiden auch Regierungsstellen als Klienten im Visier. Unterstützend wolle man hier in der Beratung zu Rahmengesetzgebungen tätig sein.

Der Startschuss für die neue Gesellschaft fällt im Januar, nicht zuletzt weil Rürup noch bis 31. Dezember 2009 vertraglich an den Hannoveraner Finanzdienstleistungsvertrieb AWD gebunden sei. „Auch im neuen Jahr bin ich für AWD weiterhin beratend tätig, dann allerdings auf Honorarbasis“, sagte Rürup zu cash-online.

Erst im April 2009 hatte Rürup die Position des Chefökonomen bei AWD übernommen. Maschmeyer höchstpersönlich hatte das Engagement 2008 eingetütet.  Den Beraterposten in dieser Form wollten die Hannoveraner dann plötzlich im November nicht mehr fortführen. Der Experte war offenbar zu teuer geworden. In Branchenkreisen hieß es, dass die Konzernmutter Swiss Life die Kosten so nicht mehr hinnehmen wollte.

Maschmeyer hatte im März dieses Jahres AWD verlassen. Er hatte den Finanzdienstleister 1988 gegründet und im Jahr 2000 an die Börse gebracht. In mehreren Stufen hatte sich Maschmeyer von seinem Aktienpaket getrennt. Zunächst wurden 20 Prozent der Anteile an den Schweizer Versicherungskonzern Swiss Life veräußert. Im November 2008 verkaufte er die verbliebenen rund 10,5 Prozent an dem Versicherer, der mittlerweile 100 Prozent an AWD hält.

Maschmeyer- und Rürup-Kolumne ab Februar auf Cash. Online

Vormerken: Ab Februar werden Maschmeyer und Rürup den Kreis der Cash.-Online-Kolumnisten erweitern und auf unserem Portal monatlich im Wechsel über aktuelle Trends in der Finanzdienstleistungsbranche schreiben. (hb/ks)

2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.