Anzeige
14. September 2009, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

MEG: Die Ära Göker ist beendet

Mehmet E. Göker ist nicht mehr Vorstandsvorsitzender der MEG. Der Gründer des Spezialvertriebs im Bereich Versicherungen zieht sich nach sechseinhalb Jahren zurück. Der Kölner Versicherer Axa widerspricht indes Gerüchten, denen zufolge er das Kasseler Unternehmen übernommen oder als Anteilseigner Druck ausgeübt haben soll.

Auf die Frage wie es nach der Ära Göker weitergeht, wollte sich bei MEG bislang niemand äußern. Eine Unternehmenssprecherin sagte gegenüber cash-online, dass es derzeit keine weiteren Kommentare zu möglichen Umstrukturierungen gäbe. Die Führungsriege der Firma war für einen Kommentar zu den Ereignissen nicht zu erreichen.

Fest steht lediglich: Den Posten des Vorstandsvorsitzenden übernimmt ab sofort Finanzvorstand Michael Kopeinigg. Göker bleibt Alleinaktionär des Unternehmens.

In der entsprechenden Pressemitteilung heißt es: “Die neu positionierte MEG wird mit diesen Maßnahmen an die Erfolge der Vergangenheit anknüpfen, um auch in Zukunft neue Maßstäbe in dieser Branche setzen zu können.”

Unterdessen dementierte die Kölner Axa gegenüber cash-online die hartnäckigen Branchengerüchte, wonach der Versicherer und MEG-Produktpartner den PKV-Spezialvertrieb übernommen haben soll. Dies sei definitiv nicht der Fall, die Axa halte überhaupt keine MEG-Beteiligung, erklärte ein Sprecher.

Wie sich die Partnerschaft zwischen den Unternehmen nach dem personellen Umbruch in der MEG-Führung weiterentwickeln werde, sei derzeit nicht abzusehen, deshalb mache die Axa dazu keine Angaben, so der Sprecher weiter. (hb/ks)

Anzeige
Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

1 Kommentar

  1. Hallo Herr Wahl,
    darauf bin ich nur zufällig gestoßen.
    Eine große Show alleine macht es
    eben nicht.Haben Sie dahin noch
    Verbindungen? Gruß P.H.Fischer

    Kommentar von Frank Wahl — 29. Oktober 2009 @ 16:14

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Allianz überarbeitet Rechtsschutz-Tarife

Die Allianz startet im Oktober ihr neues Privat-Rechtsschutz-Angebot. Nach Angaben des Versicherers wurden die weltweit geltenden Versicherungssummen in allen drei Rechtsschutzvarianten angehoben.

mehr ...

Immobilien

Mietlager profitieren von höheren Wohnkosten

Die Urbanisierung und steigende Mieten treibt auch die Gebühren für Mietlager. Immer mehr Menschen suchen externe Lager, um die Miete für mehr Lagerraum in der eigenen Wohnung zu sparen. Der Markt wächst auch in Deutschland.

mehr ...

Investmentfonds

“Einführung des Euro war Europas größter Fehler”

Eine stabile europäische Währungsunion wird nie existieren. Darüber sind sich die Europa-Experten einig, die beim zweiten Feri Science-Talk über die Zukunft und Schwierigkeiten des Euro diskutiert haben. Keiner der Lösungsvorschläge scheint gut genug, um die wachsenden Probleme zu lösen.

mehr ...

Berater

Fondskonzept und DGFRP beschließen IT-Kooperation

Wie die Deutsche Gesellschaft für Ruhestandsplanung (DGFRP) und der Illerstissener Maklerpool Fondskonzept mitteilen, arbeiten sie ab dem 1. November in der Informationstechnologie zusammen. Hierzu bündeln die beiden Maklerdienstleister ihre IT-Lösungen und fassen Ressourcen in den Sparten Investment und Versicherungen zusammen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Autark Invest: Vertrieb mit abgelaufenem Prospekt?

Die Finanzaufsicht BaFin weist auf ihrer Website darauf hin, das der Verkaufsprospekt der Autark Invest GmbH, Olpe, “ungültig” ist. Er hat sein gesetzliches Haltbarkeitsdatum überschritten.

mehr ...

Recht

Immobilienverkauf: Die wichtigsten Schritte für Käufer und Verkäufer

Beim Immobilienverkauf sind unabhängig von der Preisverhandlung einige Schritte nötig, die sich bei Käufer und Verkäufer gar nicht so sehr unterscheiden. Wie sich beide Parteien auf den Notartermin vorbereiten sollten und welche Dokumente dafür wichtig sind:

mehr ...