Anzeige
3. März 2010, 15:38
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Infinus will 100-Millionen-Euro-Grenze 2010 knacken

Der Dresdner Allfinanzdienstleister Infinus Vertrieb & Service hat seine vorläufigen Geschäftszahlen vorgelegt. Danach erzielte die Nummer sieben der Cash.-Hitliste nach eigenen Angaben Umsatzerlöse in Höhe von 94,4 Millionen Euro. Das entspricht einem Zuwachs von 17,4 Prozent, nach 80,4 Millionen Euro im Vorjahr.

H Rde-127x150 in Infinus will 100-Millionen-Euro-Grenze 2010 knacken

Die Provisionserlöse lagen bei 7,4 Millionen Euro, nach 6,6 Millionen Euro im Vorjahr (plus elf Prozent). Aktuell hat das Unternehmen 1.008 Geschäftspartner, sagte eine Sprecherin auf Nachfrage von cash-online. Im vergangenen Jahr konnte Infinus 457 neue Geschäftspartner hinzugewinnen. Die Kundenanzahl kletterte um 16.500 auf insgesamt 70.000 Kunden.

Infinus-Vorstand Rudolf Ott kündigte indes an, in diesem Jahr erstmals die 100-Millionen-Euro-Hürde beim Gesamtumsatz ins Visier nehmen zu wollen, unter anderem auch mit neuen Produktideen und Service-Konzepten.

Der Allfinanzdienstleister, der nach eigenen Angaben ausschließlich mit freien Maklern am Markt agiert, sei zurzeit dabei, weitere Verträge mit Versicherungsgesellschaften zu schließen, die spezielle Tarife nur für Infinus kreieren, sagte Ott gegenüber cash-online.

„Außerdem werden wir weitere Beteiligungen und Produkte in unser Portfolio aufnehmen, bei denen unsere Kunden vorrangig in ökologische und nachhaltige Energiegewinnung investieren können“, so Ott weiter.

Die im August 2009 aufgelegten drei Teilfonds eines Luxemburger Umbrellafonds (Infinus Relaxed Fund, Infinus Balanced Fund P und Infinus Dynamic Fund P) seien derzeit bei mehreren Versicherungsgesellschaften in Anträgen für Fondspolicen mit aufgeführt, teilte der Infinus-Vorstand mit. 2010 wolle das Unternehmen noch mehr Versicherungsgesellschaften für sich gewinnen, die ebenfalls diese Fonds über Fondspolicen dem Vertrieb anbieten.

Die Geschäftszahlen beziehen sich auf den Zeitraum im abgeschlossenen Geschäftsjahr 1. Juli 2008 bis 30. Juni 2009. (ks)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

R+V wird Hauptsponsor des FC Schalke 04 Esports

Die R+V Versicherung und der FC Schalke 04 setzen ihre erfolgreiche Partnerschaft im elektronischen Sport fort: Der genossenschaftliche Versicherer wird Hauptsponsor und Trikotpartner der “Knappen” im Esport.

mehr ...

Immobilien

Wohnimmobilien: Welche Altersgruppe kauft am meisten?

Immobilienkäufer sind heutzutage deutlich jünger als noch vor zehn Jahren, wie eine aktuelle Online-Umfrage des Immobiliendienstleisters McMakler zeigt. Dabei dominiert derzeit besonders eine Altersgruppe den Immobilienmarkt.

mehr ...

Investmentfonds

Japan: Wachstum löst Deflation ab

Seit Jahrzehnten ist Japan “der schwache Mann Asiens”. Während das Bruttoinlandsprodukt in China, Indien und Vietnam jährlich um  über sechs oder sieben wächst, sind es in Japan weniger als zwei Prozent. Warum sich das jetzt ändern könnte:

mehr ...

Berater

Geldvermögen: Deutschland erreicht neuen Meilenstein

Die Bundesbürger sind trotz der Zinsflaute in der Summe so vermögend wie nie zuvor. Das Geldvermögen der Privathaushalte stieg im dritten Quartal 2018 erstmals über die Marke von sechs Billionen Euro, wie die Deutsche Bundesbank am Mittwoch in Frankfurt mitteilte.

mehr ...

Sachwertanlagen

Patrizia Grundinvest will Publikumsgeschäft weiter ausbauen

Der Asset Manager Patrizia Grundinvest, Tochtergesellschaft der Patrizia Immobilien AG, hat 2018 rund 110 Millionen Euro Eigenkapital bei Privatanlegern platziert und will weiter wachsen. Dafür ist 2019 unter anderem eine neue Produktkategorie geplant.

mehr ...

Recht

Rentner erhalten Finanzhilfe für Krankenversicherung

Die Deutsche Rentenversicherung beteiligt sich ab dem 1. Januar 2019 an den Zusatzbeiträgen zur Krankenversicherung bei der Rente.

mehr ...