AfW-Vermittlerbarometer geht in eine neue Runde

Der Bundesverband Finanzdienstleistung AfW hat zum vierten Mal seine Branchenumfrage gestartet. Alle unabhängigen Finanzdienstleister sind dazu aufgerufen, an der Umfrage online teilzunehmen.

Frage Antwort KreuzBei der Neuauflage geht es in 49 Fragen vor allem um die Meinung der Teilnehmer zur anstehenden Regulierung des Beteiligungsvertriebs.

Themen sind dabei unter anderem die geplante Teilerlaubnis für die Vermittlung bestimmter Produktklassen und die vom AfW herbeigesehnte, von der Politik bislang jedoch abgelehnte Alte-Hasen-Regel.

Außerdem sind Weiterbildung, Internetverkauf und Vergütung Gegenstand der Erhebung. Darüber hinaus ist eine Einschätzung zur eigenen geschäftlichen Zukunft gefragt.

Erste Ergebnisse der Umfrage, deren Schirmherrschaft Professor Dr. Hans-Peter Schwintowski, Inhaber des Lehrstuhls Bürgerliches Recht, Handels-, Wirtschafts- und Europarecht an der Berliner Humboldt-Universität, übernommen hat, will der AfW beim kommenden Entscheidertreffen am 5. Mai 2010 präsentieren.

Die Online-Umfrage ist mindestens bis zum 4. Mai 2011 über die Verbandshomepage des AfW oder über den folgenden Link hier zu erreichen. Die Teilnahme dauert circa zehn Minuten und ist anonym. Auch Personen die keinem Verband angehören, sind zur Teilnahme aufgerufen. (ks)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.