Anzeige
19. April 2011, 15:16
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

AfW-Vermittlerbarometer geht in eine neue Runde

Der Bundesverband Finanzdienstleistung AfW hat zum vierten Mal seine Branchenumfrage gestartet. Alle unabhängigen Finanzdienstleister sind dazu aufgerufen, an der Umfrage online teilzunehmen.

Frage-Antwort-Kreuz-127x150 in AfW-Vermittlerbarometer geht in eine neue RundeBei der Neuauflage geht es in 49 Fragen vor allem um die Meinung der Teilnehmer zur anstehenden Regulierung des Beteiligungsvertriebs.

Themen sind dabei unter anderem die geplante Teilerlaubnis für die Vermittlung bestimmter Produktklassen und die vom AfW herbeigesehnte, von der Politik bislang jedoch abgelehnte Alte-Hasen-Regel.

Außerdem sind Weiterbildung, Internetverkauf und Vergütung Gegenstand der Erhebung. Darüber hinaus ist eine Einschätzung zur eigenen geschäftlichen Zukunft gefragt.

Erste Ergebnisse der Umfrage, deren Schirmherrschaft Professor Dr. Hans-Peter Schwintowski, Inhaber des Lehrstuhls Bürgerliches Recht, Handels-, Wirtschafts- und Europarecht an der Berliner Humboldt-Universität, übernommen hat, will der AfW beim kommenden Entscheidertreffen am 5. Mai 2010 präsentieren.

Die Online-Umfrage ist mindestens bis zum 4. Mai 2011 über die Verbandshomepage des AfW oder über den folgenden Link hier zu erreichen. Die Teilnahme dauert circa zehn Minuten und ist anonym. Auch Personen die keinem Verband angehören, sind zur Teilnahme aufgerufen. (ks)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Hundehaftplicht: Die zehn beliebtesten Hunderassen 2018

Egal ob groß oder klein: die Deutschen lieben ihre Hunde. Doch auch der beste Freund des Menschen sollte gut abgesichert sein. Für welche Hunderassen im vergangenen Jahr die meisten Haftpflichtversicherungen abgeschlossen wurden, hat das Vergleichsportal Check24 untersucht.

mehr ...

Immobilien

Wüstenrot Immobilien: Vermittlungsrekord und Absage an das Bestellerprinzip

Die Wüstenrot Immobilien GmbH (WI) konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018 erneut einen neuen Rekord bei den Vermittlungen verbuchen und spricht sich gegen das geplante Bestellerprinzip aus.

mehr ...

Investmentfonds

Anleger in der Zwickmühle – Argentinien als Alternative?

Anleger stecken aktuell in einer großen Zwickmühle: Aktienmärkte im Sinkflug, europäische Leitzinsen weiter bei null Prozent und die Nachrichtenlage lässt viele Anleger skeptisch auf die Entwicklung der Märkte schauen. Zu Recht? Und was wären die Alternativen?

mehr ...

Berater

Rankel: Mit Social Media Kunden gewinnen

Jeder zweite Facebook-Account eines Maklers ist inaktiv. Das zeigt: Viele Berater nehmen sich zwar vor, über Social Media Kunden zu gewinnen. Doch sie wissen nicht wie.

Die Rankel-Kolumne

mehr ...

Sachwertanlagen

Solar-Emission in Schwierigkeiten

Die te Solar Sprint IV GmbH & Co. KG warnt davor, dass sich gegenüber den Anlegern ihrer Nachrangdarlehen die Erfüllung der Verpflichtungen auf Zins- und Rückzahlung verschiebt. Es bestehe die Gefahr des Ausfalls von Forderungen gegenüber Projektgesellschaften.

mehr ...

Recht

Incentives – so bleiben sie steuerfrei

Viele Unternehmen sichern ihre Mitarbeiter mit sogenannten Zukunftssicherungsleistungen gegen allerlei Ungemach ab. Damit solche Gehaltsextras auch steuerfrei bleiben, kommt es auf die richtige vertragliche Gestaltung an.

mehr ...