Anzeige
6. Dezember 2011, 10:43
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Liberty Hill tritt Bitma bei

Der Hamburger Maklerdienstleister Liberty Hill ist der Brancheninitiative Traumberuf Makler – Pro Maklerberatung (Bitma) beigetreten.

Clemens-127x150 in Liberty Hill tritt Bitma bei

Mathias Clemens, Liberty Hill

Die Brancheninitiative freut sich einer gemeinsamen Mitteilung zufolge über ein weiteres Mitglied, das zukünftig deren “Nachhaltigkeitsstrategie” unterstützt. “Unser Ziel ist es, Versicherungsmakler darin zu stärken, ihre wahre Kompetenz bestmöglich einzusetzen: die verantwortungsvolle Betreuung ihrer Kunden. Die Förderung der unabhängigen Finanz- und Versicherungsmaklerberatung steht sowohl bei Liberty Hill, wie auch bei der Bitma im Fokus”, erläutert Liberty Hill-Vorstand Mathias Clemens die Motivation für die Mitgliedschaft.

Der im Jahr 2010 ins Leben gerufene Verband ist eine Kommunikationsinitiative, die sich komplementär zu bestehenden Marktinitiativen zur Qualitätssteigerung und der Facharbeit der Berufsverbände auf die Öffentlichkeitsarbeit und den Dialog mit der breiten Bevölkerung und Multiplikatoren fokussiert. “Die Beratung durch Finanz- und Versicherungsmakler auch in Zukunft eine tragende Säule bei der Sicherstellung eine bedarfsgerechten Absicherung und Vorsorge der Menschen bleiben. Die Basis dafür ist, dass wir die Kommunikationshoheit für die Themen Verbraucherschutz, Transparenz, Verbindlichkeit, Qualität und Expertise in Versicherung und Finanzen für die Gruppe erarbeiten, die diese Werte am besten verkörpert – der Makler. Kommunikativ hat unsere Branche hier erheblichen Nachholbedarf. Deshalb haben wir die Bitma als Kommunikationsplattform geschaffen und wir freuen uns hier auf die Zusammenarbeit mit Liberty Hill”, erläutert der geschäftsführende Bitma-Vorstand Riccardo Wagner.

Der Verband fördert als kommunikative Nachhaltigkeitsinitiative vor allem die Themen Beratungsqualität und Transparenz. “Der Traumberuf Makler steht am Ende einer Kette. Wer möchte, dass der Beruf von jungen Menschen ergriffen und die Beratung von Kunden gesucht wird, muss Qualität liefern und transparent und verbindlich agieren. Dann folgt Vertrauen, Reputation und es bildet sich ein Boden für einen Traumberuf. Wir helfen dabei, in dem wir sichtbar machen, wofür die Maklerberatung steht, welche Chancen der Maklerberuf bietet und außerdem transparent machen was Qualität bedeutet, was die Branche hierfür bereits tut und wie Makler und Ihre Partner eigentlich arbeiten.”, erläutert Wagner die Kommunikationsstrategie. (te)

Anzeige
Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

xbAV Beratungssoftware mit neuem Geschäftsführer

Boris Haggenmüller verantwortet als Geschäftsführer seit September 2017 das operative Geschäft der xbAV Beratungssoftware GmbH. Zuvor war er der verantwortliche Prokurist des Tochterunternehmens der xbAV AG.

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: Die Service-Champions

Welche Banken bieten deutschen Kunden den besten Kundenservice bei der Baufinanzierung? Die Kölner Beratungsgesellschaft Servicevalue hat Kunden der Banken hierzu befragt. Eine Bank konnte besonders überzeugen und sicherte sich einen “Gold-Rang”.

mehr ...

Investmentfonds

Finanzbranche befürchtet Blasenbildung an Märkten

Die Politik der Europäischen Zentralbank hat bereits zur Blasenbildung an den Finanzmärkten geführt, oder wird dies noch tun. Dessen ist sich die Finanzbranche sicher. Die Mehrheit wünscht sich den Ausstieg aus der expansiven Geldpolitik, hält dies jedoch gleichzeitig für unwahrscheinlich.

mehr ...

Berater

Insurtechs: Die fairsten digitalen Versicherungsmakler aus Kundensicht

Welche digitalen Versicherungsmakler werden von ihren Kunden als besonders fair wahrgenommen? Das Kölner Analysehaus Servicevalue hat gemeinsam mit Focus-Money die Kunden von 24 Anbietern befragt. Neun von ihnen erhielten die Note “sehr gut”.

mehr ...

Sachwertanlagen

IPP-Fonds der Deutschen Finance schütten aus

Der Asset Manager Deutsche Finance aus München kündigt für seine beiden Fonds IPP Institutional Property Partners Fund I und Fund II Auszahlungen für das Geschäftsjahr 2016 an die Privatanleger an.

mehr ...

Recht

IDD: Umsetzung könnte in Teilen verschoben werden

Wie der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. mitteilt, könnte sich der Umsetzungstermin von Teilen der europäischen Richtlinie Insurance Distribution Directive (IDD) verschieben. Die delegierten Rechtsakte sollen nach dem Willen des europäischen Parlaments demnach erst im Oktober 2018 in Kraft treten.

mehr ...