31. Oktober 2011, 08:20
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Qualifizierte Vermittler gesucht

Roland Roider, Vorstand der BCA AG, spricht mit Cash. auf der DKM 2011.

Sorry, your browser does not support Flash Video Player

Nachwuchssorgen bei den Finanzvertrieben

Vorausschauende Finanzvertriebe sind bereits jetzt gefordert, sich aktiv um den Nachwuchs zu kümmern. Das durchschnittliche Alter eines Maklers liegt inzwischen bei 50 bis 52 Jahren. Vor allem zwischen 2016 und 2020 wird es zu einem verstärkten Marktausstieg von Vermittlern aufgrund der Altersstruktur kommen.
Die Nachfrage nach qualifiziertem Nachwuchs ist groß, da es sich aufgrund von Regulierung und gesetzlichen Auflagen um einen sehr anspruchsvollen Markt handelt.

Die BCA geht den Weg der Nachwuchsbörsen und arbeitet darüber hinaus mit Fachhochschulen und Anbietern dualer Studiengänge zusammen, um den Bedarf an jungen, qualifizierten Vermittlern zu decken.

Geschäftsmodell Maklerpool auf Erfolgskurs

Roland Roider ist der Meinung, dass sich Maklerpools von Einkaufsgemeinschaften zu echten Dienstleistungsgemeinschaften hin entwickelt haben. Sie bieten Unterstützung bei Vertriebsprozessen und tragen zu der Reduktion der Komplexität aufgrund gesetzlicher Regulierungen bei.
Darüber hinaus leisten Maklerpools eine übergeordnete Marktbeobachtung, zu welcher dem einzelnen Makler der Überblick fehlt. Immerhin sind 94% aller Makler einem Maklerpool angeschlossen.

Ein kompetitiver Maklerpool bietet in erster Linie:

• Dienstleistungsfähigkeit
• Eine solide technische Basis (Angebot von Webservices)
• Finanzielle Solidität
• Kontinuität und Innovationsfähigkeit

1 Kommentar

  1. Greeting.
    My Name is Joy Mobutu and i am contacting you to asist me for Building Estate Investment Advice.I really Consider your Experience to help me invest the Total Money $9.7 million in your Country For my Future investment purpose in your country.
    This money $9.7 million is Available with the United Kindom Bank
    Secure Trust Bank.
    If you are intrested Contact me
    joy_mobutu478@yahoo.fr
    and also assure me that my money will be Save in your Hand.
    I wait to Read From You
    Miss
    Joy Mobutu

    Kommentar von joy — 10. Juni 2013 @ 13:31

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Kompositversicherung: Neue Konkurrenz durch digitale “Ökosysteme”

Digitale ‘Ökosysteme‘ der großen Technologie- und Internetkonzerne werden das Komposit-Privatkundengeschäft in Deutschland in den nächsten Jahren entscheidend prägen und bald einen Großteil der Gewinne beanspruchen. Der Wettbewerb wird sich dadurch deutlich verschärfen.

mehr ...

Immobilien

Baugenehmigungen: Verfehlte Wohnungspolitik lässt Zahlen sinken

Einmal mehr sind nach Erhebung des Statistischen Bundesamts die Zahlen für Baugenehmigungen in Deutschland erneut gesunken. Eine dramatische Entwicklung meint der BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen e.V.

mehr ...

Investmentfonds

Verschärfter Handelskonflikt wird globale Wachstumserholung verzögern, aber nicht verhindern

Die Verschärfung des Handelskonflikts zwischen den USA und China führt zu einer länger anhaltenden Handelsunsicherheit und wird das Vertrauen der Unternehmen und die Investitionen belasten. Beide Staaten dürften aber weiter an einem Abkommen interessiert sein, die von NN IP erwartete globale Erholung könnte sich jedoch etwas verzögern.  Ein Gastbeitrag von NN Investment Partners.

mehr ...

Berater

P&R: Vertriebshaftung wegen Anschreiben

Das Landgericht Berlin hat einen Finanzdienstleister zur Rückabwicklung der Investition eines Anlegers bei dem inzwischen insolventen Container-Anbieter P&R verurteilt. Zum Verhängnis wurde dem Vertrieb ein unbedachter Satz in einem Anschreiben.

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „A-“ für ProReal Deutschland 7

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet die von der One Group aus Hamburg konzipierte Vermögensanlage ProReal Deutschland 7 mit insgesamt 77 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A-).

mehr ...

Recht

Bundesrat sagt ja zu E-Scootern 
- Das müssen Sie beachten

E-Scooter liegen voll im Trend. Neben den USA haben viele europäische Länder die elektrischen Tretroller bereits zugelassen. Nun zieht Deutschland nach. Am 3. April dieses Jahres hatte das Bundeskabinett die Zulassung von Tretrollern mit Elektromotor beschlossen. Heute folgte der Bundesrat. Arag Rechtsexperte und Rechtsanwalt Tobias Klingelhöfer erklärt, worauf man als Fahrer zu achten hat.

mehr ...