Anzeige
Anzeige
21. Oktober 2012, 09:21
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Infinus feiert zehnjähriges Jubiläum

Die Infinus AG Finanzdienstleistungsinstitut begeht in diesen Wochen ihr zehnjähriges Gründungsjubiläum. Seit der offiziellen Gründung am 24. September 2002 kann das Dresdner Haftungsdach eigenen Angaben zufolge auf ein stabiles organisches Wachstum in der vergangenen Dekade zurückblicken.

Infinus HaftungsdachDemnach haben sich sowohl Umsätzerlöse als auch Geschäftspartnerzahlen fortlaufend und mit großer Kontinuität erhöht. „Wir freuen uns über das zehnjährige Jubiläum als weitere Etappe in unserer Entwicklung, die von vielen Herausforderungen von gesetzlicher und regulatorischer Seite geprägt war. Der Dank geht an unsere Geschäftspartner, die diesen Prozess aktiv begleitet und uns stets wertvollen Input gegeben haben“, kommentieren die Vorstände und Mitbegründer des Haftungsdachs Jens Pardeike und Wilhelm Hartmann.

Zu den Meilensteinen der vergangenen Jahre zählt das Haftungsdach die Umsetzung der EU-Finanzmarktrichtlinie Mifid I in deutsches Recht im Jahr 2007 und den aktuellen Regulierungsprozess rund um die Finanzanlagenvermittlungsverordnung (FinVermV).

Infinus geht davon aus, dass Haftungsdächer mit einer vorausschauenden Strategie und messbaren Mehrwerten bei Administration, Vertriebsunterstützung, Produktsortiment sowie Aus- und Weiterbildung in den kommenden Jahren zu den Gewinnern am Markt gehören werden. Zusammen mit einer Freistellung von persönlicher Haftung ermöglichen ein solches Haftungsdach den Partnern, den gesamten Beratungsprozess rechtssicher, einfach und effizient umzusetzen und sich so vollständig auf den Kunden zu konzentrieren, so Infinus.

Der Dresdner Haftungsdachanbieter wird gemeinsam mit der Infinus AG Ihr Kompetenz-Partner auf der DKM in Dortmund vom 23. bis 25. Oktober 2012 in Halle 3B am Stand D 15 ausstellen. Zu den Angeboten des Haftungsdachs auf der DKM gehört ein Workshop am 25. Oktober 2012 zum Thema „Ganzheitliche Konzeptlösungen für FinVermV und Paragraf 34 f GewO“ um 10 Uhr in Raum 1, Halle 5.

Darüber hinaus wird Trainer und Bestsellerautor Bernd W. Klöckner an den beiden Messetagen für die Infinus Gruppe als Experte für Vermögensaufbau und Vermögensschutz vor Ort sein und als Referent und Ansprechpartner persönlich zur Verfügung stehen. (jb)

Grafik: Infinus

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

“BU-Beratung durch Makler als bester Weg zur passenden Lösung”

“Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist ein hoch erklärungsbedürftiges Produkt”, sagt Michael Stille, Vorstandsvorsitzender der Dialog Lebensversicherung. Im Interview mit Cash. sprach er über die Bezahlbarkeit von BU-Policen und “best advice” vom Versicherungsmakler.

mehr ...

Immobilien

Die teuersten Hansestädte

Hamburg ist die teuerste der Hansestädte, sowohl für Mieter, als auch für Käufer. Ein Quadratmeter kostet mehr als doppelt so viel wie in Stralsund. Immowelt hat untersucht, welches die teuersten und günstigsten Städte der Hanse sind.

mehr ...

Investmentfonds

Finanzkrise ist in der dritten Runde

Nach Meinung von Volkswirt Prof. Dr. Thomas Mayer befindet sich die Finanzkrise in der dritten Phase, mit politischen Trends, die aber auch Auswirkungen auf den Finanzsektor haben.

mehr ...

Berater

Mehr Durchblick bei vermögensverwaltenden Fonds

Die MMD Multi Manager GmbH hat sich seit Jahren den Themen Transparenz und Vergleichbarkeit für Vermögensverwaltende (VV) Produkte verschrieben. Die MMD-Indexfamilie wird mit Hilfe des IT-Dienstleisters Cleversoft erweitert und vertieft.

mehr ...

Sachwertanlagen

Qatar und Saudi Arabien gehen bei Hapag-Lloyd an Bord

Die Reederei Hapag-Lloyd meldet den Vollzug der im Juli 2016 vereinbarten Fusion mit der arabischen Reederei UASC. Damit ändert sich auch die Aktionärsstruktur des Hamburger Traditionsunternehmens signifikant.

mehr ...

Recht

Kfz-Schadenregulierung: Vorsicht bei Verjährung

Wer Leistungen gegen einen Kfz-Haftpflichtversicherer geltend macht, sollte berücksichtigen, dass eine Verjährungsfrist von drei Jahren gilt. In einem aktuellen Urteil verlor ein Kläger vor dem Bundesgerichtshof, der sich mit der Verjährung verkalkuliert hatte.

mehr ...