Anzeige
21. Oktober 2012, 09:21
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Infinus feiert zehnjähriges Jubiläum

Die Infinus AG Finanzdienstleistungsinstitut begeht in diesen Wochen ihr zehnjähriges Gründungsjubiläum. Seit der offiziellen Gründung am 24. September 2002 kann das Dresdner Haftungsdach eigenen Angaben zufolge auf ein stabiles organisches Wachstum in der vergangenen Dekade zurückblicken.

Infinus HaftungsdachDemnach haben sich sowohl Umsätzerlöse als auch Geschäftspartnerzahlen fortlaufend und mit großer Kontinuität erhöht. „Wir freuen uns über das zehnjährige Jubiläum als weitere Etappe in unserer Entwicklung, die von vielen Herausforderungen von gesetzlicher und regulatorischer Seite geprägt war. Der Dank geht an unsere Geschäftspartner, die diesen Prozess aktiv begleitet und uns stets wertvollen Input gegeben haben“, kommentieren die Vorstände und Mitbegründer des Haftungsdachs Jens Pardeike und Wilhelm Hartmann.

Zu den Meilensteinen der vergangenen Jahre zählt das Haftungsdach die Umsetzung der EU-Finanzmarktrichtlinie Mifid I in deutsches Recht im Jahr 2007 und den aktuellen Regulierungsprozess rund um die Finanzanlagenvermittlungsverordnung (FinVermV).

Infinus geht davon aus, dass Haftungsdächer mit einer vorausschauenden Strategie und messbaren Mehrwerten bei Administration, Vertriebsunterstützung, Produktsortiment sowie Aus- und Weiterbildung in den kommenden Jahren zu den Gewinnern am Markt gehören werden. Zusammen mit einer Freistellung von persönlicher Haftung ermöglichen ein solches Haftungsdach den Partnern, den gesamten Beratungsprozess rechtssicher, einfach und effizient umzusetzen und sich so vollständig auf den Kunden zu konzentrieren, so Infinus.

Der Dresdner Haftungsdachanbieter wird gemeinsam mit der Infinus AG Ihr Kompetenz-Partner auf der DKM in Dortmund vom 23. bis 25. Oktober 2012 in Halle 3B am Stand D 15 ausstellen. Zu den Angeboten des Haftungsdachs auf der DKM gehört ein Workshop am 25. Oktober 2012 zum Thema „Ganzheitliche Konzeptlösungen für FinVermV und Paragraf 34 f GewO“ um 10 Uhr in Raum 1, Halle 5.

Darüber hinaus wird Trainer und Bestsellerautor Bernd W. Klöckner an den beiden Messetagen für die Infinus Gruppe als Experte für Vermögensaufbau und Vermögensschutz vor Ort sein und als Referent und Ansprechpartner persönlich zur Verfügung stehen. (jb)

Grafik: Infinus

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Wohin mit Nachbars Laub? Ab über die Hecke!

Der Indian Summer begeistert mit rot-, gold- und braungefärbten Blättern. Doch wenn die Laubmassen zusammengekehrt und entsorgt werden müssen, kommt schnell mal schlechte Laune auf – besonders, wenn es sich Nachbars Laubgut handelt. Muss man sich darum kümmern?

mehr ...

Immobilien

Alpin-Skigebiete: Wo Immobilien am gefragtesten sind

Noch zeigt sich das Wetter in Deutschland sommerlich warm, aber die nächste Wintersaison steht vor der Tür. Der Immobilienberater Knight Frank hat die Veränderungen bei den Immobilienpreisen in den französischen und Schweizer Alpin-Skigebieten untersucht.

mehr ...

Investmentfonds

“Mischfonds bauen Brücke zu renditestarken Anlageklassen”

Deutsche Sparer gefährden ihre Altersvorsorge und ihren Lebensstandard, denn ihr Kapital verliert stetig an Wert. Allein im ersten Halbjahr diesen Jahres waren es 17 Milliarden Euro. Mischfonds können der Ausweg sein, schreibt das BVI in der Serie “Finanzwissen für alle”.

mehr ...

Berater

90 Prozent der Steuerbescheide bei BU-und Basisrenten fehlerhaft?

Führen fehlerhafte Steuermeldungen der Lebensversicherer bei BUZ- und Basisrenten dazu, dass die Betroffenen zu hohe Steuern gezahlt haben? Für den Münchener Rechtsanwalt Dr. Johannes Fiala und Versicherungsmathematiker Peter A. Schramm deutet Vieles darauf hin. Sie empfehlen eine Überprüfung.

mehr ...

Sachwertanlagen

Erfolgreicher PPP Fund der Deutsche Finance Group wird aufgelöst

Die Deutsche Finance Group hat die Fondsauflösung des PPP Privilege Private Partners Fund zum 31. Dezember 2018 mit einem Kapitalrückfluss in Höhe von 143 Prozent an die Anleger beschlossen.

mehr ...

Recht

BGH verhandelt Widerruf von Zustimmung zu Mieterhöhung

Ist eine Mieterhöhung rechtlich mit dem Abschluss eines Handy-Vertrags am Telefon vergleichbar? Der Bundesgerichtshof (BGH) befasst sich an diesem Mittwoch mit der Frage, ob ein Mieter seine Zustimmung zu einer Mieterhöhung widerrufen kann.

mehr ...