Anzeige
Anzeige
24. Juli 2013, 09:53
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Bankberatung: Mängel bei Bedürfnisanalyse

Die Qualität der Bankberatung bei Regionalbanken ist insgesamt gut, so eine aktuelle Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ). Dennoch ist demnach die Analyse der Kundenbedürfnisse immer noch häufig unzureichend.

BankberatungIn der aktuellen Studie hat das Institut im Auftrag des Nachrichtensenders N-TV die Bankberatung in Städten mit 360.000 bis 590.000 Einwohnern untersucht. Rund 84 Prozent der Mitarbeiter beraten der Studie zufolge kompetent, inhaltlich sicher und gut vorbereitet, knapp jeder fünfte Berater ist zudem motiviert und engagiert.

Positiv bewertet die Studie auch die Kommunikation in der Bankberatung. Die Angestellten begegnen den Kunden demnach zumeist freundlich, hilfsbereit und mit Einfühlungsvermögen. Die sauberen Filialen und das gepflegte Erscheinungsbild der Berater tragen zudem zu einer angenehmen Atmosphäre bei.

Leichte Verbesserung bei Bedürfnisanalyse

Jedoch gibt es der Studie zufolge auch einiges an der Bankberatung zu bemängeln: Zwar zeigte sich demnach im Vergleich zum Vorjahr eine leichte Verbesserung, dennoch standen die individuellen Bedürfnisse der Kunden immer noch zu wenig im Gesprächsmittelpunkt, so das DISQ.

Selbst bei komplexen Themen, wie der Finanzierung von Wohneigentum, seien die Situation und die Zukunftspläne der Kunden während der Bankberatung nicht tiefgehend untersucht worden, kritisieren die Studienautoren.

“Einige Bankberater schienen eher am Verkauf von standardisierten Produkten als an einer ganzheitlichen Beratung interessiert zu sein – vielleicht, weil eine hohe Provision lockte”, schildert Markus Hamer, Geschäftsführer des DISQ.

Bankberatung

Quelle: DISQ

Testsieger in den untersuchten Städten wurden die Sparkasse Bochum, Commerzbank in Bremen, Sparda-Bank Berlin in Dresden, Deutsche Bank in Duisburg, Sparkasse Hannover und Hypo-Vereinsbank in Nürnberg. Die Tester ließen sich dabei zu den Themen Altersvorsorge, Baufinanzierung, Geldanlage, Girokonto und Kredit beraten.

Für die Studie zur Qualität der Bankberatung hat das DISQ insgesamt 19 Filialbanken in sechs Städten untersucht. In Bochum, Bremen, Dresden, Duisburg, Hannover und Nürnberg sind insgesamt 360 Bankberatungen wahrgenommen worden. Die Tester ließen sich dabei zu den Themen Altersvorsorge, Baufinanzierung, Geldanlage, Girokonto und Kredit beraten. (jb)

 

Foto: Shutterstock

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Digitalisierung in der PKV: Ohne Kundenvertrauen geht nichts

Die Digitalisierung ermöglicht es Unternehmen, transparenter und effizienter zu arbeiten und einen besseren Zugang zum Kunden zu erhalten – die PKV kämpft momentan allerdings noch gegen allgemeines Misstrauen und ungeklärte Datenschutzregelungen.

mehr ...

Immobilien

GdW: Abwärtstrend bei Baugenehmigungen ist bedenklich

Die Zahl der Baugenehmigungen für Wohnungen ist im ersten Quartal 2017 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 6,6 Prozent gesunken. Von einem anhaltenden Aufschwung könne keine Rede mehr sein, mahnt der Wohnungsverband GdW.

mehr ...

Investmentfonds

Meag setzt auf Liquid Alternatives

Liquid Alternatives sind derzeit speziell im Segment Multi Asset stark nachgefragte Vermögenswerte. Die Meag hat nun einen Publikumsfonds zum Thema aufgelegt.

mehr ...

Berater

BVK-Vizepräsident im Amt bestätigt

Der Vizepräsident des Bundesverbandes Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) Gerald Archangeli (48) ist auf der Jahreshauptversammlung des Verbands am 18. Mai 2017 in Bonn für eine weitere vierjährige Amtszeit einstimmig wiedergewählt worden.

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „A+“ für Ökorenta Erneuerbare Energien IX

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet den Sachwertfonds „Erneuerbare Energien IX“ der Ökorenta aus Aurich mit insgesamt 82 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A+).

mehr ...

Recht

Möblierte Wohnungen: Checkliste für Vermieter

Möblierte Wohnungen auf Zeit mieten zu können ist für Mieter und Vermieter praktisch. Auch wenn Mieter und Vermieter in der Regel Privatpersonen sind, müssen sie einige wichtige Punkte beachten. Der Immobilienverband IVD hat eine Checkliste erstellt.

mehr ...