Anzeige
6. November 2013, 15:14
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

DVAG: Keine Veränderung in der Geschäftsleitung

Wie die Deutsche Vermögensberatung (DVAG) auf Anfrage von Cash. mitteilt, wird Reinfried Pohl junior auch weiterhin Geschäftsführer und Anteilseigner der DVAG-Holding bleiben. Der Frankfurter Finanzvertrieb widerspricht damit Medienberichten über das Ausscheiden des ältesten Sohns des DVAG-Gründers.

DVAG: Pohl junior bleibt

Beide Söhne des DVAG-Gründers bleiben auch künftig Geschäftsführer und Anteilseigner der DVAG-Holding sowie Generalbevollmächtigte der Konzerntochter DVAG.

Die Geschäftsanteile an der Holding werden demnach wie bisher von Professor Dr. Reinfried Pohl, Reinfried Pohl junior und Andreas Pohl gehalten. Ebenso werde sich am Vorstandsvorsitz der DVAG nichts ändern. Der Aufsichtsrat hatte im März 2010 den Vertrag von Professor Dr. Reinfried Pohl als Vorstandsvorsitzenden um weitere fünf Jahre verlängert. Der Vorstandsvorsitzende beabsichtigt laut DVAG, diesen Vertrag auch zu erfüllen. Damit sei das Thema der Nachfolge nicht akut.

Reinfried Pohl junior und Andreas Pohl sind nicht nur Geschäftsführer und Anteilseigner der DVAG-Holding, sondern auch Generalbevollmächtigte der Konzerntochter DVAG.

“Hier wird die Bündelung der operativen Aktivitäten in der nächsten Generation in den Händen von Andreas Pohl liegen”, erläutert Dr. Ralf-Joachim Götz, Direktor und Chefvolkswirt der DVAG. (jb)

Foto: Shutterstock

2 Kommentare

  1. Weitere Informationen zur DVAG und dem Top Thema finden Sie im Forum unter:
    http://www.geprellte-vermoegensberater.org/viewforum.php?f=13&sid=25d98ba832a5d32ae9684ee99d3f8d28

    Kommentar von Vermögensberater — 12. November 2013 @ 21:00

  2. Sie sollten sich von der DVAG nicht so vorführen lassen. Die Meldungen über das Ausscheiden von Reinfried Pohl Junior waren vollständig richtig. Zur Erläuterung. Es gibt zwei Gesellschaften:
    – Die DVAG in Frankfurt mit 37.000 Vertrieblern. Das ist die operative Gesellschaft.
    – Die DVAG Holding, in der die drei Herren Pohl ihre Anteile an der operativen DVAG gebündelt haben. Sie hat keinerlei operative Rolle.

    Reinfried Pohl Junior scheidet aus der Geschäftsführung der operativen DVAG aus. Niemand hat jemals geschrieben, dass er aus der DVAG Holding ausscheidet, dort findet operativ ohnehin nichts statt.

    Kommentar von Herbert Fromme — 8. November 2013 @ 11:26

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Zuschusspflicht bei Betriebsrente: Arbeitgeber kennen Vorgaben nicht

Seit dem 1. Januar 2019 gilt eine Zuschusspflicht bei Betriebsrenten. Doch nur 17 Prozent der Arbeitgeber kennen die Vorgaben. Entsprechend hoch ist der Beratungsbedarf. Insbesondere bei Klein- und Mittelständlern. Die Signal Iduna bietet nun Unternehmen Hilfe bei der Umsetzung an.

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: Bleiben die Zinsen auch 2019 niedrig?

Die EZB muss sich erneut mit schwächeren Konjunkturdaten im Euroraum beschäftigen, die Fed will 2019 weniger Zinserhöhungen durchführen und flexibel handeln. Währenddessen sind die Zinsen für Baufinanzierungen – insbesondere die 15-jährigen Zinsbindungen − seit Anfang Dezember noch einmal leicht gesunken. Wie es weitergeht.

mehr ...

Investmentfonds

Mit Tools gegen Anlagefehler

Wer emotional ist, trifft schlechte Entscheidungen, das ist bekannt. Dennoch investieren Frauen besser. Welche häufigen Anlagefehler Investoren machen und ob und wie sich vermeiden lassen, darüber haben Vertreter aus Wissenschaft und Praxis gestern in Frankfurt diskutiert. Cash. war dabei.

mehr ...

Berater

Formaxx erweitert Vorstand

Die Formaxx AG, Eschborn, verstärkt seinen Vorstand. Mit Wirkung zum 1.. März 2019 ist Lars Breustedt neu in den Vorstand der Eschborner Finanzberatungsgesellschaft berufen worden.

mehr ...

Sachwertanlagen

Kapital in zehn Jahren fast verfünffacht

Die Paribus-Gruppe hat die Fondsimmobilie des SCM Capital GmbH & Co. KG Renditefonds V – Hamburg Wohnen sowie abgespaltene Grundstücksteile verkauft. Der Gesamtrückfluss an die Fondsanleger ist beachtlich.

mehr ...

Recht

Riester-Urteil: Förderung trotz Sonderurlaub?

Wie der Bundesfinanzhof (BFH) in einem aktuellen Urteil klarstellt, steht und fällt die staatliche Förderung der Riesterrente mit Beitragszahlungen zur gesetzlichen Rentenversicherung – entweder den eigenen oder denen des Ehepartners.

mehr ...