Anzeige
23. Oktober 2014, 10:47
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Der Weg zur Beraterelite

Der Einstieg in die Honorarberatung ist für Prosivionsvermittler eine Chance, meint Finanzexperte Patrick Greiner. In seinem Beitrag schildert er, warum Vermittler diese Chance ergreifen sollten und worauf dabei zu achten ist.

Gastbeitrag von Patrick Greiner, Taurus Investment & Coaching

Patrick-Greiner-Taurus in Der Weg zur Beraterelite

“Die zukünftige Beraterelite entscheidet mit ihren Kunden gemeinsam, welches Vergütungsmodell für sie am geeignetsten ist.”

Das Wichtigste zuerst: Für Provisionsvermittler ist Honorarberatung kein Ausweg, sondern eine Chance. Die Chance, sich bei Kunden als Experte neu zu positionieren. Bei einem Großteil der Vermittler ist die Wahrnehmung dieser Gelegenheit jedoch immer noch nicht richtig angekommen. Gründe dafür sind oftmals Vorurteile, unzureichende Informationen oder Hemmungen, die Komfortzone „Provisionsvermittlung“ zu verlassen.

Viele Berater halten daher bedingungslos an einem Vergütungsmodell fest, dessen Zeit über kurz oder lang abgelaufen sein wird. Da sich unsere Branche jedoch unaufhaltsam und immer schneller verändert, ist es schon lange keine Frage mehr, ob Berater sich anpassen müssen – sondern, ob sie schnell genug sein werden. Gelingt es ihnen nicht, sich in den nächsten Jahren mit der richtigen Strategie zu positionieren, wird der Lauf der Zeit sie überholen.

Raus aus dem Jammersumpf

Im Juli dieses Jahres gingen in Berlin hunderte Makler und Vermittler zwecks Demonstration zur anstehenden Offenlegung von Provisionen auf die Straße. Und dass, um sich für ein Vergütungssystem einzusetzen, welches doch eigentlich mit überwiegend negativen Merkmalen versehen ist. Dass es sich bei den vordiskontierten Abschlussprovisionen bei sogenannten Brutto-Tarifen eigentlich um nichts anderes, als um eine “Kreditzahlung” mit 60-monatiger Laufzeit handelt, verdrängen Berater gerne.

Die Lösung dieser Problematik liegt schon lange auf der Hand: Professionelle Honorarberatung. Hierzu ist jedoch eine grundsätzliche Bereitschaft an Veränderung, Anpassung und Weiterbildung erforderlich. Der Lohn für eine solch gezielte Neuausrichtung könnte wie folgt aussehen: Neupositionierung als Experte, Vermarktung mit Alleinstellungsmerkmal, Gewinn an Geschäftsqualität, und Sicherung des eigenen Einkommens. Argumente, die eigentlich lohnenswert sind, sich mit dem Thema Honorarberatung ernsthaft auseinanderzusetzen.

 

Seite zwei: Vorurteile ausräumen

Weiter lesen: 1 2 3

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

1 Kommentar

  1. […] Der Weg zur Beraterelite […]

    Pingback von 15:30

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Versicherungstipps: Die erste eigene Wohnung

Wann ist ein Mensch wirklich erwachsen? Mit der Volljährigkeit, einem Job, eigenen Kindern? Die Mehrheit der Bundesbürger sieht das Mieten der ersten eigenen Wohnung als einen der wichtigsten Meilensteine für das Erwachsenwerden.

mehr ...

Immobilien

Streit um Namen an Klingelschildern – Verstoß gegen die DSGVO?

Verstößt das Klingelschild eines Mieters an der Haustür gegen die Datenschutzgrundverordnung? Über diese Frage ist ein heftiger Streit entbrannt. Der Immobilien-Eigentümerverband Haus & Grund empfiehlt aktuell seinen Mitgliedern, vorsorglich die Namensschilder zu entfernen.

mehr ...

Investmentfonds

Aufstieg der ETFs

Exchange Traded Funds (ETF) werden bei den Deutschen immer beliebter. Das in ETFs verwaltete Kapital ist in zehn Jahren um über 560 Prozent gestiegen. Doch noch immer ist die Investitionsquote in Deutschland insgesamt sehr gering.

mehr ...

Berater

Kfz-Versicherung: Welche Merkmale den Tarif in die Höhe treiben

Was treibt den Preis einer Kfz-Versicherung in die Höhe? Und wie lässt sich der Preis am stärksten reduzieren? Die Antworten liefert ein aktueller Vergleich des Online-Portals Check24.

mehr ...

Sachwertanlagen

Beförderungs-Quartett bei ThomasLloyd

Das Geschäft der ThomasLloyd Gruppe wächst immer weiter. Das macht auch neue Führungskräfte notwendig. Gleich vier Mitarbeiter auf einmal konnten sich in dieser Woche über Beförderungen zum Managing Director freuen.

mehr ...

Recht

Wohin mit Nachbars Laub? Ab über die Hecke!

Der Indian Summer begeistert mit rot-, gold- und braungefärbten Blättern. Doch wenn die Laubmassen zusammengekehrt und entsorgt werden müssen, kommt schnell mal schlechte Laune auf – besonders, wenn es sich Nachbars Laubgut handelt. Muss man sich darum kümmern?

mehr ...