Honorarkonzept tritt „gut beraten“ bei

Die Göttinger Plattform für Honorarberatung Honorarkonzept hat sich der Weiterbildungsinitiative „gut beraten“ angeschlossen. Als akkreditierter Bildungsdienstleister und Trusted Partner will das Unternehmen die Fortbildung der Honorarberater fördern.

Honorarkonzept ist der „gut beraten“-Initiative als Bildungsdienstleister und Trusted Partner beigetreten.

„Die Weiterqualifizierung von Honorarberatern hat für uns einen hohen Stellenwert“, erläutert Honorarkonzept-Geschäftsführer Heiko Reddmann. „Mit dem Beitritt zur Initiative erweitern wir unser Leistungsversprechen. Dadurch wird die vorhandene Qualität in der Zusammenarbeit mit Honorarberatern weiter gesteigert.“

Als akkreditierter Bildungsdienstleister bietet Honorarkonzept Partnern und an einer Partnerschaft interessierten Maklern demnach ab 1. Juni Weiterbildungspunkte für besuchte Seminare. Mit dem aktuellen Seminarangebot können mehr als 122 Weiterbildungspunkte gesammelt werden, so Honorarkonzept. Als Trusted Partner kann Honorarkonzept außerdem auf Wunsch ein Weiterbildungskonto eröffnen und verwalten. (jb)

Foto: Shuttertsock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.