Jungmakler gründen Netzwerk

Drei ehemalige Teilnehmer des Wettbewerbs „Jungmakler-Award“ haben ein Netzwerk ins Leben gerufen, das junge Branchenmitgliedern den Austausch auf Augenhöhe ermöglichen soll. Unterstützt werden sie dabei vom Verband Deutscher Versicherungsmakler e.V. (VDVM).

Alexandra Kallmeier: „Wir freuen uns, dass wir nach zwei Jahren intensiver Überlegungen, Ideen, Umorientierung und diverser Gespräche heute an diesem Punkt angekommen sind.“

Im Rahmen der 18. DKM haben Matthias Kuch, Alexandra Kallmeier, Alexandra Fischer die Gründung des „VDVM-Jungmaklernetzwerks“ bekannt gegeben. Die drei Initiatoren hatten sich im Rahmen des Jungmakler-Awards kennengelernt und hier entstand auch die Idee zum Netzwerk. Auch nach dem Wettbewerb im Jahr 2012 hatten sich die Teilnehmer über E-Mail-Verteiler und soziale Netzwerke ausgetauscht.

Austausch fördern

Da gleiche Interessen, gleiche Probleme im Alltag , die gleiche Situation als Jungmakler und sich ergänzende Expertisen bestanden hätten, sei durch den Austausch untereinander ein deutlicher Mehrwert entstanden. „So viele gute Gespräche dürfen hier nicht enden“, dachten die Jungmakler damals. Aus diesem Wunsch sei die Idee entstanden das Netzwerk zu gründen, berichteten die drei Gründer am 30. Oktober am Stand der BBG Betriebsberatungsgesellschaft, die sowohl die DKM als auch den Jungmakler-Award ausrichtet.

[article_line]

Innerhalb von zwei Jahren haben die Gründer ein konkretes Konzept entwickelt und einen neutralen Begleiter für das Netzwerk gesucht, der die Vorstellungen und Zielsetzungen des Netzwerks unterstützt. Diesen habe man mit dem VDVM gefunden, so die Gründer. Neben dem unkomplizierten Austausch untereinander will das Netzwerk auch das Image des Berufs fördern.

 

Seite zwei: Berufsbild stärken

1 2Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.