6. Mai 2014, 11:14
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Pools & Finance: “Gemeinsame Sache zum Wohle des Maklers”

Oliver Lang, Vorstand des Maklerpools BCA und der BfV Bank für Vermögen, spricht im Interview mit Cash.-Online über Highlights, Schwerpunkte und Ziele der “Pools & Finance 2014” am 13. Mai in Frankfurt.

Pools & Finance: Gemeinsame Sache zum Wohle des Maklers

Oliver Lang: “Die Pools & Finance hat sich zu einer optimalen Kommunikations- und Informationsplattform für Makler und Produktgeber in der Finanzdienstleistungsbranche entwickelt.”

Cash.-Online: Die Pools & Finance findet in diesem Jahr zum dritten Mal statt. Wie hat sich die Messe Ihrer Meinung nach entwickelt?

Oliver Lang: Meiner Meinung nach hat sich die Pools & Finance zu einer optimalen Kommunikations- und Informationsplattform für Makler und Produktgeber in der Finanzdienstleistungsbranche entwickelt. Belegen lässt sich dieser Erfolg durch die stetig wachsenden Teilnehmer- und Veranstalterzahlen sowie das positive Messe-Feedback aus der Branche, welches zeigt, dass wir mit unserem modern informierenden Veranstaltungskonzept den hohen Markterwartungen mehr als nur gerecht geworden sind.

Weiterhin lässt sich konstatieren, dass sich direkte Marktteilnehmer – trotz aller Rivalität im Alltagsgeschäft – für eine gemeinsame Sache zum Wohle des Maklers zusammenfinden und organisieren können. Auch wenn es bei einzelnen Messe-Initiatoren hier und da unterschiedliche Überlegungsansätze betzüglich der konkreten Umsetzung gab, wurde schlussendlich unter den Organisatoren ein beständiger, marktorientierter Konsens ganz im Sinne einer gemeinsamen Veranstaltung zum Wohle der Maklerlandschaft gefunden.

Die BCA als Impulsgeber fühlt sich somit absolut darin bestätigt, eine solche Pool- und Finanzdienstleistungsmesse ins Leben gerufen zu haben, und es zeigt sich, dass eine solche Networking- und Informationsveranstaltung, an der alle wichtigen Marktteilnehmer für einen Tag zusammenkommen, aus den Terminkalendern der Branche nicht mehr wegzudenken ist.

Was werden in diesem Jahr die Highlights und Schwerpunkte der Pools & Finance sein?

Auch aufgrund der aktuellen Geschehnisse in Russland beziehungsweise der Ukraine wird bei den Messeteilnehmern Wissensdurst bezüglich der generellen derzeitigen wirtschaftlichen wie auch politischen Situation in Europa herrschen. Als Angebot besonders zu erwähnen sei hierzu eine Podiumsdiskussion, in der sich anerkannte Experten wie Prof. Günter Verheugen, Prof. Dr. Wolfgang Gerke, Ralph Brinkhaus sowie Dr. Thomas Gambke zu diesem zentralen Punkt äußern werden.

Zudem wird sicherlich die anhaltende Diskussion rund um das Thema Provisionsdeckelung beziehungsweise einer Verlängerung der Stornohaftungszeit bei der Vermittlung von Lebensversicherungen ein bestimmendes Kernthema der diesjährigen Pools & Finance sein. In diesem Zusammenhang halten wir an unserer Meinung fest, wonach eine qualitativ hochwertige sowie unabhängige Beratung entsprechend honoriert werden muss. Wird hierauf verzichtet, geht dies zulasten des Verbrauchers und des bisherigen qualitativ wie quantitativ hohen Absicherungsniveaus in Deutschland.

Seite zwei: Wo wird die BCA Akzente setzen?

Weiter lesen: 1 2 3

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Telefonica und Allianz starten Glasfaserprojekt in Deutschland

Der spanische Telekomkonzern Telefonica hat sich beim Glasfasernetz-Ausbau die Allianz als Partner an Bord geholt. Beide Konzerne sollen jeweils zur Hälfte am Gemeinschaftsprojekt beteiligt sein, teilten sie am Donnerstag in Madrid und München mit.

mehr ...

Immobilien

Seehofer will erschwerte Umwandlung von Mietwohnungen

Bundesbauminister Horst Seehofer (CSU) plant nun doch höhere Hürden für die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen. Das sieht ein neuer Entwurf für das Baulandmobilisierungsgesetz vor, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Er soll voraussichtlich am kommenden Mittwoch vom Kabinett verabschiedet werden.

mehr ...

Investmentfonds

US-Wahlen: Welche Aktien sollten ins Portfolio?

In knapp einer Woche ist die US-Präsidentenwahl schon vorbei. Aber ob wir dann auch das Ergebnis kennen, steht in den Sternen. Ein Kommentar von Manuel Heyden, CEO von nextmarkets.

mehr ...

Berater

DKM 2020: digital.persönlich.erfolgreich

Der Umzug der DKM 2020 von der Messe Dortmund in die digitale Welt war ein voller Erfolg. Mit über 19.700* Messeteilnehmern verteilt auf 4 Messetage, 157 Ausstellern und mehr als 200 Programmpunkten bei Kongressen, Workshops, Roundtables und Speaker’s Corner hat die 24. Auflage der Leitmesse auch in der digitalen Version die Finanz- und Versicherungsbranche überzeugt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Deutsche Finance mit 650-Millionen-Dollar-Closing in San Francisco

Der Asset Manager Deutsche Finance und SHVO Capital haben gemeinsam für ein institutionelles Joint Venture um die Bayerische Versorgungskammer den Gebäudekomplex „Transamerica Pyramid“ in San Francisco erworben.

mehr ...

Recht

Kauf bricht nicht Miete: Tipps für den Verkauf einer vermieteten Wohnung

Erst Vermieten, dann Verkaufen: Eine vermietete Wohnung zu verkaufen stellt Eigentümer vor besondere Herausforderungen. Denn das bestehende Mietverhältnis wirkt sich nicht nur auf den Verkaufspreis aus, auch die Käuferzielgruppe ist eine andere als bei einem unvermieteten Objekt. Welche Besonderheiten Eigentümer beim Verkauf einer vermieteten Wohnung beachten müssen, fassen die Experten des Full-Service Immobiliendienstleisters McMakler zusammen.

mehr ...