Finanzen.de expandiert in die Schweiz

Wie der Berliner Leadsanbieter  mitteilt, hat das Unternehmen eine Mehrheitsbeteiligung an zwei Schweizer Leadsplattformen erworben. Mit dem Eintritt auf den Schweizer Markt will Finanzen.de die angekündigte Internationalisierungsstrategie konsequent fortsetzen.

Dirk Prössel: „Wir sind davon überzeugt, dass wir unsere neuen Schweizer Kollegen jetzt in vielerlei Hinsicht unterstützen können.“

Durch eine Mehrheitsbeteiligung an der 2media GmbH und der toconnect GmbH will der deutsche Leadsanbieter nach dem Eintritt in den französischen Leadsmarkt ein zweites Nachbarland erschließen. Die Schweizer Gesellschaften betreiben seit 2008 die Leadsplattformen leadtool.ch und kundenakquise.ch. Mit mehr als 150.000 gehandelten Leads pro Jahr sind sie laut Finanzen.de am Schweizer Leadsmarkt bereits hervorragend positioniert.

Leadsanbieter erwarten Synergiepotenziale

Aufgrund der ähnlichen Geschäftsmodelle der Finanzen.de und der Schweizer Gesellschaften rechnen alle Beteiligten mit hohen Synergiepotenzialen. „Die 2media GmbH und die toconnect GmbH haben sich in den letzten Jahren sehr erfolgreich entwickelt und versprechen weiterhin ein enormes Wachstumspotenzial“, sagt Dirk Prössel, Vorstand der Finanzen.de. „Wir sind davon überzeugt, dass wir unsere neuen Schweizer Kollegen jetzt in vielerlei Hinsicht unterstützen können.“

[article_line]

„Finanzen.de setzt in Deutschland fortwährend neue Maßstäbe. Wir sehen einen starken strategischen Fit und wollen unseren nächsten Wachstumsschritt gemeinsam mit dem deutschen Leadsmarktführer gehen“, kommentiert Michael Fischer, Geschäftsführer der 2media GmbH und der toconnect GmbH. (jb)

Foto: Christof Rieken

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.