Anzeige
Anzeige
10. September 2015, 08:30
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

“Veränderungen als Chance betrachten”

Der Illertissener Maklerpool Fondskonzept hat das Geschäftsjahr 2014 beim Courtageumsatz mit einer zweistelligen Wachstumsrate abgeschlossen. Mit Cash. spricht Vorstand Hans-Jürgen Bretzke über Chancen, Herausforderungen und die weitere Entwicklung des Maklerpoolmarktes.

Veränderungen als Chance betrachten

Hans-Jürgen Bretzke: “Die kontinuierlich hohen Investitionen in die IT-Infrastruktur haben sich ausgezahlt.”

Cash.: Was waren 2014 die größten Chancen und Herausforderungen?

Bretzke: 2014 war wie schon das Vorjahr von einer Konsolidierung des Marktes mit sinkenden Umsätzen und Courtagen und einer daraus folgenden abnehmenden Zahl von Beratern geprägt. Diese Entwicklung führte zu einem Anstieg der Kundenzahlen bei den verbleibenden Beratern verbunden mit einem erhöhten Druck, alle Arbeitsprozesse der Administration und Kundenbetreuung so effizient wie möglich zu gestalten.

Leistungsstarke IT-Plattformen wie das Maklerservicecenter von Fondskonzept rücken damit immer mehr in den Vordergrund und werden bei unabhängigen Finanzmaklern zu einem zentralen Faktor für die Zukunftsfähigkeit von Geschäftsmodellen.

Was waren im letzten Jahr die bestimmenden Themen für Ihren Maklerpool und was ist dieses Jahr wichtig?

Die kontinuierlich hohen Investitionen in die IT-Infrastruktur haben sich ausgezahlt und in 2014 wesentlich zur Bestandserhöhung über den Zulauf weiterer Geschäftspartner beigetragen. In diesem Zusammenhang ist im laufenden Jahr das Thema Digitalisierung von Finanzdienstleistungen zu nennen, bei dem sich FondsKonzept mit der volldigitalen Übermittlung von Depotanträgen und Orderformularen zu einem Schrittmacher innerhalb der Branche entwickelt hat.

Wie bewerten Sie die aktuelle Marktsituation?

Unabhängige Finanzdienstleistungen werden vor dem Hintergrund des Rückzugs einiger Banken aus dem breiten Privatkundengeschäft noch stärker nachgefragt werden. Hier gilt es, Veränderungen als Chance zu betrachten und sie mit marktbeherrschenden Themen wie der Digitalisierung aktiv aufzugreifen.

Seite zwei: “Wir erwarten eine weitere Konsolidierung des Marktes

Weiter lesen: 1 2

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Betriebsrente: Garantieverbot kommt

Die Bundesregierung hat die Reform der Betriebsrente beschlossen. CDU, CSU und SPD einigten sich auf eine Neuregelung der betrieblichen Altersvorsorge. Der Bundestag soll dem Gesetzentwurf bereits am 1. Juni zustimmen.

mehr ...

Immobilien

Wohnimmobilienpreise steigen in allen Segmenten

Die Immobilienmärkte sind unruhig in den letzten Monaten. Nach sinkenden Preisen im März verteuerten sich Wohnimmobilien im April wieder. Dr. Thilo Wiegand von Europace erklärt, warum die Preise langfristig nicht nachgeben.

mehr ...

Investmentfonds

“Gold kann zum Werterhalt eines Portfolios beitragen”

Sowohl ein direktes als auch ein indirektes Investment in Rohstoffe ist empfehlenswert, sagt Peter Königbauer, Head of Real Assets bei Pioneer Investments. Er sprach mit Cash. über die Entwicklung des Goldpreises und die Auswahl von Einzeltiteln.

mehr ...

Berater

Schenkungsvertrag: Rückforderungsrecht als Reißleine

Geschenktes darf man nicht zurückverlangen? Das sieht der Gesetzgeber bei Schenkungsverträgen im Rahmen einer Unternehmensnachfolge anders. Mit einer pfiffigen Vertragsgestaltung kann der Unternehmer jederzeit die “Reißleine” ziehen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Bürgerenergie-Projekte dominieren erste Windkraft-Ausschreibung

Die Konsequenzen der aktuellen Ergebnisse der ersten Ausschreibung für Onshore-Windparks sind mehr Wettbewerb, hohe Unsicherheit und weniger Investitionsobjekte. Kommentar von Thomas Seibel, Geschäftsführer der re:cap global investors ag

mehr ...

Recht

Möblierte Wohnungen: Checkliste für Vermieter

Möblierte Wohnungen auf Zeit mieten zu können ist für Mieter und Vermieter praktisch. Auch wenn Mieter und Vermieter in der Regel Privatpersonen sind, müssen sie einige wichtige Punkte beachten. Der Immobilienverband IVD hat eine Checkliste erstellt.

mehr ...