Anzeige
11. August 2015, 11:05
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

“Aktuell überwiegen die Chancen die Risiken”

Norbert Porazik, geschäftsführender Gesellschafter des Münchener Maklerpools Fonds Finanz Maklerservice, spricht im Cash.-Interview über das Geschäftsjahr 2014, die aktuelle  Marktsituation und seine Erwartungen an 2015.

Porazik: Aktuell überwiegen die Chancen die Risiken

Norbert Porazik: “Als Maklerpool muss man bereit sein, sich mit dem Markt zu verändern.”

Was waren 2014 die größten Chancen und Herausforderungen?

Porazik: 
2014 haben wir uns der Ausweitung unseres Allfinanz-Ansatzes gewidmet und auf der MMM-Messe im März offiziell den Startschuss für unsere Baufinanzierungssparte gegeben. Gleichzeitig haben wir das Sach-Geschäft verstärkt und unsere Investment- und Sachwerte-Plattformen weiterentwickelt.

All das war 2014 Chance und Herausforderung: Durch den Allfinanz-Ausbau mit unterschiedlichen Standbeinen bleibt unser Geschäftsmodell ebenso stabil wie unabhängig, einfach weil uns Regulierungen in einzelnen Sparten viel weniger beeinflussen können.

Was waren im letzten Jahr die bestimmenden Themen für Ihren Maklerpool?

Im letzten Jahr war – neben dem Umgang mit Regulierungen “gut beraten” und dem Launch von “100 % Bestandssicherheit “– das Vorantreiben unseres Allfinanz-Ansatzes ein zentrales Thema. Im März sind wir mit dem Segment Baufinanzierung und der Beratungsplattform “Europace 2” gestartet. Das hat uns gefordert, denn parallel dazu haben wir an der Weiterentwicklung der Plattformen für Investment und Sachwerte gearbeitet.

Die Baufinanzierungssparte hat seitdem alle Erwartungen übertroffen, die neue Sachwerte-Plattform haben wir im Januar 2015 erfolgreich eingeführt. Bei der Investment-Plattform sind wir dagegen noch mit letzten Feinschliffen beschäftigt. Wir möchten unseren Vertriebspartnern stets rundum optimale Lösungen anbieten, die zu 100 Prozent auf die Beratungspraxis und Alltagstauglichkeit einzahlen.

Seite zwei: “Die Digitalisierung schreitet im Eiltempo voran

Weiter lesen: 1 2

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Versicherungstipps: Die erste eigene Wohnung

Wann ist ein Mensch wirklich erwachsen? Mit der Volljährigkeit, einem Job, eigenen Kindern? Die Mehrheit der Bundesbürger sieht das Mieten der ersten eigenen Wohnung als einen der wichtigsten Meilensteine für das Erwachsenwerden.

mehr ...

Immobilien

Streit um Namen an Klingelschildern – Verstoß gegen die DSGVO?

Verstößt das Klingelschild eines Mieters an der Haustür gegen die Datenschutzgrundverordnung? Über diese Frage ist ein heftiger Streit entbrannt. Der Immobilien-Eigentümerverband Haus & Grund empfiehlt aktuell seinen Mitgliedern, vorsorglich die Namensschilder zu entfernen.

mehr ...

Investmentfonds

Aufstieg der ETFs

Exchange Traded Funds (ETF) werden bei den Deutschen immer beliebter. Das in ETFs verwaltete Kapital ist in zehn Jahren um über 560 Prozent gestiegen. Doch noch immer ist die Investitionsquote in Deutschland insgesamt sehr gering.

mehr ...

Berater

Kfz-Versicherung: Welche Merkmale den Tarif in die Höhe treiben

Was treibt den Preis einer Kfz-Versicherung in die Höhe? Und wie lässt sich der Preis am stärksten reduzieren? Die Antworten liefert ein aktueller Vergleich des Online-Portals Check24.

mehr ...

Sachwertanlagen

Beförderungs-Quartett bei ThomasLloyd

Das Geschäft der ThomasLloyd Gruppe wächst immer weiter. Das macht auch neue Führungskräfte notwendig. Gleich vier Mitarbeiter auf einmal konnten sich in dieser Woche über Beförderungen zum Managing Director freuen.

mehr ...

Recht

Wohin mit Nachbars Laub? Ab über die Hecke!

Der Indian Summer begeistert mit rot-, gold- und braungefärbten Blättern. Doch wenn die Laubmassen zusammengekehrt und entsorgt werden müssen, kommt schnell mal schlechte Laune auf – besonders, wenn es sich Nachbars Laubgut handelt. Muss man sich darum kümmern?

mehr ...