„Aktuell überwiegen die Chancen die Risiken“

Norbert Porazik, geschäftsführender Gesellschafter des Münchener Maklerpools Fonds Finanz Maklerservice, spricht im Cash.-Interview über das Geschäftsjahr 2014, die aktuelle  Marktsituation und seine Erwartungen an 2015.

Norbert Porazik: „Als Maklerpool muss man bereit sein, sich mit dem Markt zu verändern.“

Was waren 2014 die größten Chancen und Herausforderungen?

Porazik: 
2014 haben wir uns der Ausweitung unseres Allfinanz-Ansatzes gewidmet und auf der MMM-Messe im März offiziell den Startschuss für unsere Baufinanzierungssparte gegeben. Gleichzeitig haben wir das Sach-Geschäft verstärkt und unsere Investment- und Sachwerte-Plattformen weiterentwickelt.

All das war 2014 Chance und Herausforderung: Durch den Allfinanz-Ausbau mit unterschiedlichen Standbeinen bleibt unser Geschäftsmodell ebenso stabil wie unabhängig, einfach weil uns Regulierungen in einzelnen Sparten viel weniger beeinflussen können.

Was waren im letzten Jahr die bestimmenden Themen für Ihren Maklerpool?

Im letzten Jahr war – neben dem Umgang mit Regulierungen „gut beraten“ und dem Launch von „100 % Bestandssicherheit „– das Vorantreiben unseres Allfinanz-Ansatzes ein zentrales Thema. Im März sind wir mit dem Segment Baufinanzierung und der Beratungsplattform „Europace 2“ gestartet. Das hat uns gefordert, denn parallel dazu haben wir an der Weiterentwicklung der Plattformen für Investment und Sachwerte gearbeitet.

[article_line]

Die Baufinanzierungssparte hat seitdem alle Erwartungen übertroffen, die neue Sachwerte-Plattform haben wir im Januar 2015 erfolgreich eingeführt. Bei der Investment-Plattform sind wir dagegen noch mit letzten Feinschliffen beschäftigt. Wir möchten unseren Vertriebspartnern stets rundum optimale Lösungen anbieten, die zu 100 Prozent auf die Beratungspraxis und Alltagstauglichkeit einzahlen.

Seite zwei: „Die Digitalisierung schreitet im Eiltempo voran

1 2Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.