Anzeige
Anzeige
4. Dezember 2015, 11:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Honorarberatung: VDH feiert Jubiläum

Am 26. November 2015 feierte die VDH GmbH Verbund Deutscher Honorarberater ihr 15-jähriges Bestehen im “Maybach Museum” in Neumarkt. Nach der Jubiläumskonferenz mit Diskussionen und Fachvorträgen stand am Abend eine Gala an. Cash. begleitete die Veranstaltung als Medienpartner.

Honorarberatung: 15 Jahre VDH Honorarberatung: 15 Jahre VDH Honorarberatung: 15 Jahre VDH Honorarberatung: 15 Jahre VDH Honorarberatung: 15 Jahre VDH Honorarberatung: 15 Jahre VDH Honorarberatung: 15 Jahre VDH Honorarberatung: 15 Jahre VDH Honorarberatung: 15 Jahre VDH Honorarberatung: 15 Jahre VDH Honorarberatung: 15 Jahre VDH Honorarberatung: 15 Jahre VDH

Um zehn Uhr startete die Jubiläumskonferenz im Museum für historische Maybach-Fahrzeuge in Neumarkt in der Oberpfalz zunächst mit einem ungezwungenen “Meet & Eat”, zu dem Gastgeber VDH-Gründer und -Geschäftsführer Dieter Rauch seine Gäste persönlich begrüßte.

In einer emotionalen Begrüßungsrede um elf Uhr bedankte er sich bei den geladenen Weggefährten und Mitstreitern und ließ die ersten fünfzehn Jahre der VDH seit ihrer Gründung im Jahr 2000 in Frankfurt Revue passieren. Niemand habe die Honorarberatung in Deutschland so vorangetrieben und beeinflusst wie der VDH, zeigte sich Rauch überzeugt.

Begrüßung und Überraschung

Er berichtete, dass er als Vorreiter in Sachen Honorarberatung zu Anfang oftmals nicht ernst genommen wurde. Später habe er sich zudem immer wieder heftiger Kritik und Anfeindungen ausgesetzt gesehen. Dennoch habe er an die Idee der alternativen Vergütungsform geglaubt und viele Mitstreiter gewonnen.

Dass die Honorarberatung in Deutschland immer wichtiger werde, sei auch ein Verdienst des VDH und seiner Unterstützer, betonte Rauch.

Nach der Begrüßungsrede, stand eine Podiumsdiskussion auf der Agenda, die der Moderator der Veranstaltung, Kabarettist Dr. Oliver Tissot ankündigen sollte. Doch das VDH-Team hatte zunächst eine Überraschung für ihren Chef vorbereitet.

In einem Video gratulierten sein Team, VDH-Partner und Weggefährten dem Geschäftsführer und berichteten von besonderen Begebenheiten oder ihrem ersten Zusammentreffen mit Rauch. Sichtlich gerührt bedankte sich dieser bei seinem Team und den Anwesenden.

 

Seite zwei: Vergangenheit und Zukunft

Weiter lesen: 1 2 3

Anzeige
Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Betriebliche Krankenversicherung - Mobile Asset Fonds - Immobilienpreise - Nachfolgeplanung

Ab dem 14. September im Handel.

 

Rendite+ 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Ferienimmobilien - Niedrigzinsen - Preisrallye Gewerbeimmobilien - Immobilienkredite

Versicherungen

HDI setzt auf digitale BU-Beratung

Die HDI ermöglicht ab sofort die vollständige digitale Abwicklung der BU-Beratung mittels “vers.diagnose”. Damit sollen Kunden noch während des Beratungsgesprächs zum Thema Berufsunfähigkeit eine belastbare Auskunft über ihre individuelle Versicherbarkeit erhalten.

mehr ...

Immobilien

Wohnimmobilienpreise setzen Aufwärtstrend fort

Die Preise für Wohnimmobilien sind trotz kurzfristiger Schwankungen weiterhin im Aufwärtstrend. Das geht aus einer Auswertung von Europace hervor. Das Unternehmen hat die Preisentwicklung von Bestands- und Neubauhäusern sowie Eigentumswohnungen untersucht.

mehr ...

Investmentfonds

“Technologie kann nicht ethisch handeln”

“Daten sind das neue Öl”, so der Futurist Gerd Leohnhard auf der Axa Veranstaltung “Tomorrow Augmented”, auf der der Einfluss von Technologie auf unsere Gesellschaft, Arbeits- und Investmentmärkte diskutiert wurde. Leonhard und Vertreter von Axa IM sprachen über Vor- und Nachteile der Digitalisierung unserer Wirtschaft.

mehr ...

Berater

Jetzt also Jamaika – nun gut, wir werden sehen

Die Bundestagswahl ist eine Zäsur für Deutschland. Doch was bedeutet das Ergebnis für die Sachwertbranche? Der Löwer-Kommentar

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „A“ für DFV Hotel Weinheim

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet den Fonds „DFV Hotel Weinheim“ der HKA Hanseatische Kapitalverwaltung AG aus Hamburg mit insgesamt 81 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A).

mehr ...

Recht

Das können Vermieter von der Steuer absetzen

Wer eine Immobilie vermietet, erzielt nicht nur Mieteinnahmen, sondern muss auch eine Reihe von Kosten tragen. Cash. gibt einen Überblick über die wichtigsten Positionen, die von der Steuer abgesetzt werden können.

mehr ...