Anzeige
16. Juli 2015, 13:58
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Jung, DMS & Cie. mit neuer Haftungsdach-Offerte

Mit einem neuen Angebot will Jung, DMS & Cie. auch Vermittlern ohne 34f-Gewerbeschein die Finanzanlageberatung ermöglichen, wenn sie über Anlagewissen verfügen.

JDC-Grabmaier in Jung, DMS & Cie. mit neuer Haftungsdach-Offerte

Sebastian Grabmaier, Jung, DMS & Cie.: “Beratungsengpass entgegensteuern”

Ende 2014 lief die Übergangsfrist für den Sachkundenachweis für Finanzanlagenvermittler nach Einführung des Paragraphen 34f der Gewerbeordnung aus. Dies führte dazu, dass allein in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres rund zehn Prozent der registrierten Finanzanlage-Vermittler ihre Tätigkeit im Wertpapierbereich eingestellt haben.

Aktion gegen den Vermittlerschwund

Diesem Trend will Jung, DMS & Cie., einer der größten Maklerpools Deutschlands, mit seinem “Aktionsplan gegen Vermittlerschwund im Fondsgeschäft” nun aktiv entgegensteuern: Bereits seit Januar stellt Jung, DMS & Cie. sämtlichen angeschlossenen Investmentvermittlern die marktführende Software “Fundsaccess” in der Vollversion vollständig kostenfrei zur Verfügung. Mit dem neuen JDC-Angebot “Haftungsdach Basis” können nun Vermittler, die keine Zulassung nach § 34f der Gewerbeordnung haben, wieder zum Rundum-Berater werden und die Wünsche ihrer Kunden auch nach einer Finanzanlageberatung wieder selbst erfüllen, so JDC.

Beratung zu ausgewählten Investmentprodukten

Das “Haftungsdach Basis” soll es Vertriebsprofis, die zwar Anlagewissen, aber keine eigene Zulassung nach § 34f GewO besitzen ermöglichen, für Ihre Kunden Anlageberatung und Anlagevermittlung zu ausgewählten Investmentprodukten wie etwa fondsbasierten Riester-Produkten oder vermögensverwaltenden ETF-Strategien zu erbringen. Vermittler profitieren zudem von der kompetenten, vertrieblichen Unterstützung, einem erfahrenen Team für Qualitätscontrolling und Compliance und von aktuellen, rechtskonformen Beratungs- und Vermittlungsdokumentationen. Damit sind Berater im „Haftungsdach Basis“ gesetzlich und regulatorisch immer auf der sicheren Seite.

Die Anbindung an das Haftungsdach Basis kostet monatlich 29,50 Euro monatlich zuzüglich Mehrwertsteuer für das komplette Servicepaket inklusive Zusatz-VSH und ist kurzfristig kündbar, so JDC.

Große Nachfrage der Poolpartner

“Mit unserem neuen Angebot „Haftungsdach Basis“ reagieren wir auf die Nachfrage zahlreicher Poolpartner, die ihre Kunden aufgrund der neuen regulatorischen Anforderungen nicht mehr wie bisher auch in Kapitalanlagefragen beraten können, dies aber weiter wollen”, erläutert Dr. Sebastian Grabmaier, Vorstandsvorsitzender von Jung, DMS & Cie. den Aktionsplan. “Mit dem „Haftungsdach Basis“ steuern wir zudem einem vom Gesetzgeber sicherlich ungewollten Beratungsengpass bei vielen Endkunden wirksam entgegen, und das unter Einhaltung aller haftungsrechtlichen und Verbraucherschutz-Vorgaben.” (fm)

Foto: JDC

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

R+V wird Hauptsponsor des FC Schalke 04 Esports

Die R+V Versicherung und der FC Schalke 04 setzen ihre erfolgreiche Partnerschaft im elektronischen Sport fort: Der genossenschaftliche Versicherer wird Hauptsponsor und Trikotpartner der “Knappen” im Esport.

mehr ...

Immobilien

Wohnimmobilien: Welche Altersgruppe kauft am meisten?

Immobilienkäufer sind heutzutage deutlich jünger als noch vor zehn Jahren, wie eine aktuelle Online-Umfrage des Immobiliendienstleisters McMakler zeigt. Dabei dominiert derzeit besonders eine Altersgruppe den Immobilienmarkt.

mehr ...

Investmentfonds

Japan: Wachstum löst Deflation ab

Seit Jahrzehnten ist Japan “der schwache Mann Asiens”. Während das Bruttoinlandsprodukt in China, Indien und Vietnam jährlich um  über sechs oder sieben wächst, sind es in Japan weniger als zwei Prozent. Warum sich das jetzt ändern könnte:

mehr ...

Berater

Geldvermögen: Deutschland erreicht neuen Meilenstein

Die Bundesbürger sind trotz der Zinsflaute in der Summe so vermögend wie nie zuvor. Das Geldvermögen der Privathaushalte stieg im dritten Quartal 2018 erstmals über die Marke von sechs Billionen Euro, wie die Deutsche Bundesbank am Mittwoch in Frankfurt mitteilte.

mehr ...

Sachwertanlagen

Patrizia Grundinvest will Publikumsgeschäft weiter ausbauen

Der Asset Manager Patrizia Grundinvest, Tochtergesellschaft der Patrizia Immobilien AG, hat 2018 rund 110 Millionen Euro Eigenkapital bei Privatanlegern platziert und will weiter wachsen. Dafür ist 2019 unter anderem eine neue Produktkategorie geplant.

mehr ...

Recht

Rentner erhalten Finanzhilfe für Krankenversicherung

Die Deutsche Rentenversicherung beteiligt sich ab dem 1. Januar 2019 an den Zusatzbeiträgen zur Krankenversicherung bei der Rente.

mehr ...