Network-Convention in Lissabon

An den beiden Kongresstagen – 26. und 27. Januar – konnten die Maklerpartner zwischen drei ganztägigen Vortragsreihen wählen, in denen die teilnehmenden Versicherer in rund 30 Präsentationen Neuigkeiten rund um ihre Produkte, Problemlösungen und Verkaufsansätze vorstellten. Auch die Vortragsreihen wurden gepunktet, so dass bei der diesjährigen Network-Convention bis zu 24 Weiterbildungspunkte gesammelt werden konnten.

[article_line type=“most_read“]

In den Kaffeepausen konnten die Makler im Messebereich Kontakt mit Versicherern, Bausparkassen und Medienpartnern aufnehmen. Ein Highlight der Network-Convention in Lissabon war der Gala-Abend am 26. Januar. Ein buntes Programm mit einer Feier zum 15-jährigen Firmenjubiläum von Blau direkt, dem Auftritt des Quartetts Salut Salon und einer Gesprächsrunde zu aktuellen Themen begleitete das dreigängige Gala-Dinner.

Freizeit- und Optionsprogramm

Am 27. Januar, dem zweiten Kongresstag, waren Messe und Schulungsprogramm auf den Vormittag begrenzt. Ab Mittag konnten die Teilnehmer der Network-Convention im Rahmen des von Blau direkt organisierten Freizeitprogramms an verschiedenen Ausflügen teilnehmen.

Auch am letzten Tag der Network-Convention, dem 28. Januar, bot der Maklerpool am Vormittag ein Optionsprogramm an. Hier konnten bei Vorträgen zu den Themen Marketing, Online-Beratung, Bestandskundenbindung und Strategien für Maklerunternehmen drei weitere Weiterbildungspunkte gesammelt werden.

Network-Convention 2016 in Warschau

Im Rahmen der Gala erfuhren die Teilnehmer auch den Veranstaltungsort der achten Network-Convention im Januar 2016. „Wir prüfen alle in Frage kommenden europäischen Städte in einem sehr komplexen Auswahlprozess“, erläutert Blau direkt-Geschäftsführer Pradetto. „Hierbei betrachten wir natürlich die Städte an sich, aber auch die Hotel- und Flugkapazitäten näher. Entscheidend ist natürlich auch die Finanzierbarkeit.“

Die finale Entscheidung nach der Prüfung von ungefähr 25 Städten sei zwischen Athen und Warschau. „Warschau hat sich klar durchgesetzt“, berichtet Pradetto. „Die Innenstadt von Warschau mit ihrem Hochhäusern kann mit Manhattan mithalten und drumherum ist die wunderschöne Altstadt. Außerdem herrscht in Polen eine unglaubliche Aufbruchstimmung. Auch das wollen wir unseren Partnern näher bringen“, so Pradetto weiter. (jb)

Foto: Cash.

1 2Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.