Bestnote: DFSI vergibt Triple-A an WWK

Bestnote: DFSI vergibt Triple-A an WWK

Das Deutsche Finanz-Service Institut (DFSI) zeichnet die WWK Lebensversicherung in seiner aktuellen Studie zur Unternehmensqualität als einzigen Lebensversicherer mit der Bestnote AAA (Exzellent) aus. Bewertet wurden die Kriterien Substanzkraft, Produktqualität und Service. Die WWK konnte in allen drei Bereichen überzeugen und wurde damit erneut als führendes Unternehmen in der Branche ausgezeichnet.

5vor5 Finanz.News

Abonnieren Sie unseren Newsletter direkt und kostenlos hier:

Coronavirus: Allianz bietet kostenfreie medizinische Beratung

Coronavirus: Allianz bietet kostenfreie medizinische Beratung

Die Allianz Private Krankenversicherung bietet ihren Versicherten einen kostenfreien medizinischen Telefonservice bei Fragen zum Coronavirus an und informiert in dem Zusammenhang ihre Kunden umfassend zur Krankheit und den Folgen der Epedemie.

Pensionskassen: Mit Volldampf in den Untergang?

Pensionskassen: Mit Volldampf in den Untergang?

Der Niedrigzins beschäftigt Pensionskassen seit 10 Jahren. Diese Entwicklung nimmt durch die Corona-Krise weiter an Fahrt auf. Arbeitgeber sollten jetzt Risiken evaluieren und Handlungsoptionen prüfen, meint das Beratungshaus auxilion.

Wer Anspruch auf die Grundrente hat

Wer Anspruch auf die Grundrente hat

Die Grundrente soll Menschen zugute kommen, die mit einer schmalen Rente auskommen müssen. Berechnet wird sie individuell. Doch wie?

Garantieverpflichtungen: Bei 24 Lebensversicherern reicht es nicht (mehr)

Garantieverpflichtungen: Bei 24 Lebensversicherern reicht es nicht (mehr)

Bei 24 von 82 Lebensversicherern reichten die 2019 erwirtschafteten Erträge aus der Kapitalanlage nicht aus, um die Garantieverpflichtungen zu erfüllen und die gesetzlich vorgeschriebene Reserve zu bedienen. Das zeigt die aktuelle Analyse des Zweitmarkthändlers Policen Direkt.

Haftpflichtkasse muss Gasthaus für Corona-Schließung entschädigen

Haftpflichtkasse muss Gasthaus für Corona-Schließung entschädigen

In der Klagewelle um die Kosten für Gaststätten, die wegen der Corona-Pandemie schließen mussten, hat ein weiterer Wirt gegen seine Versicherung gewonnen.

Metallrente-Umfrage: Deutsche rechnen bei BU mit staatlicher Unterstützung

Metallrente-Umfrage: Deutsche rechnen bei BU mit staatlicher Unterstützung

Jeder Zweite erwartet, bei Berufsfähigkeit durch eine gesetzliche BU-Rente abgesichert zu sein. Obwohl das Bewusstsein für die Notwendigkeit zusätzlicher Vorsorge groß ist, hapert es zudem am Wissen um die richtigen Produkte. Die repräsentative Umfrage im Auftrag des Versorgungswerks Metallrente offenbart einmal mehr Vorsorgeillusionen.

Mehr Cash.

Service Value: Das sind die besten Kfz-Versicherer

Service Value: Das sind die besten Kfz-Versicherer

Herbstzeit ist Wechselzeit in der Kfz-Versicherung. Neben den hohen Preisen ist vor allem schlechter Service ein Grund, sich einen besseren Kfz-Versicherer zu suchen. Die Analysegesellschaft Service Value hat pünktlich zum Anlaufen der heißen Phase des Wechselgeschäfts elf Kfz-Direktversicherer und 30 Kfz-Serviceversicherer auf Kundenorientierung, Verlässlichkeit und Service untersucht. Das sind die Sieger.

Talanx übernimmt italienischen Sachversicherer Amissima

Talanx übernimmt italienischen Sachversicherer Amissima

Der Versicherungskonzern Talanx (HDI) baut sein Geschäft in Italien mit einer Übernahme aus. Talanx kaufe dem Finanzinvestor Apollo den Sachversicherer Amissima Assicurazioni ab, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Hannover mit.

Corona: Bei diesen Versicherungsverträgen droht die Kündigung

Corona: Bei diesen Versicherungsverträgen droht die Kündigung

Fast jeder vierte Bundesbürger hat derzeit weniger Geld zur Verfügung als vor der Corona-Pandemie. Zugleich zeigen sich viele Verbraucher sparaktiver als vor der Krise – allen voran jüngere Menschen. Das hat Folgen, auch für Versicherungsverträge. Welche Policen besonders gefährdet sind.

Signal Iduna bringt digitale bAV-Lösung für Hotel- und Gaststättengewerbe

Signal Iduna bringt digitale bAV-Lösung für Hotel- und Gaststättengewerbe

Für die tarifvertragliche Branchenlösung im Hotel- und Gaststättengewerbe, die hogarenteplus, hat SIGNAL IDUNA eine digitale Plattform für die Information, Beratung und Verwaltung entwickelt. Damit wird der umfassende Service für Arbeitgeber, Arbeitnehmer und Berater an einer Stelle zusammengeführt.

Altersvorsorge: Vertrauen in eigene Immobilie am größten

Altersvorsorge: Vertrauen in eigene Immobilie am größten

Jeder zweite Berufstätige in Deutschland (51 Prozent) hat in Fragen der Altersvorsorge am meisten Vertrauen in ein eigenes Haus oder eine eigene Wohnung. Bei der gesetzlichen Rente ist das nur bei jedem Fünften (22 Prozent) der Fall. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage der HDI Lebensversicherung unter 3.633 Berufstätigen ab 15 Jahren.

BSV: Allianz und Nockherberg legen Streit um Corona-Kosten bei

BSV: Allianz und Nockherberg legen Streit um Corona-Kosten bei

Der Streit zwischen Deutschlands größtem Versicherungskonzern Allianz und der Münchner Gaststätte “Paulaner am Nockherberg” um die Kosten der Corona-Zwangsschließungen ist beigelegt. Die Parteien einigten sich außergerichtlich, wie das Landgericht München I mitteilte.

Coronakrise kommt Munich Re teuer zu stehen

Coronakrise kommt Munich Re teuer zu stehen

Hohe Schäden durch die Corona-Pandemie und Naturkatastrophen haben dem Rückversicherer Munich Re auch im Sommer einen Gewinneinbruch eingebrockt. Im dritten Quartal lag der Überschuss nach vorläufigen Berechnungen bei rund 200 Millionen Euro, wie der Konzern mitteilte. Das wären rund 77 Prozent weniger als im Vorjahr. 

bAV-Reform: Garantieverzicht – die einzige Möglichkeit auf realen Zugewinn

bAV-Reform: Garantieverzicht – die einzige Möglichkeit auf realen Zugewinn

Das Niedrigzinsniveau dürfte durch die Coronakrise und die Geldpolitik der EZB für das gesamte Jahrzehnt zementiert sein. Vor dem Hintergrund wird auch für die betriebliche Altersvorsorgung die Möglichkeit eines vollständigen Garantieverzichts diskutiert. Wie eine bAV-Reform aussehen müsste. Von Dr. Friedemann Lucius, Vorstandsvorsitzender des Instituts der Versicherungsmathematischen Sachverständigen für Altersversorgung (IVS).

Corona-Krise beschert Kfz-Versicherern Ausnahmegewinn

Corona-Krise beschert Kfz-Versicherern Ausnahmegewinn

Der Rückgang der Verkehrsunfälle in der Corona-Krise wird den Kfz-Versicherern in Deutschland nach Berechnungen der Hannover Rück 2020 einen Ausnahmegewinn bescheren. Schon im kommenden Jahr dürften der Straßenverkehr und die Schadenfälle wieder auf ein Normalmaß zurückkehren. 

Sicher surfen: Nürnberger überarbeitet Internetversicherung

Sicher surfen: Nürnberger überarbeitet Internetversicherung

Die Coronapandemie treibt den digitalen Wandel immer schneller voran. Doch Homeoffice oder Online-Shopping bergen Risiken. Die Nürnberger hat ihre Internetversicherung nun überarbeitet und mit neuen Services und Leistungen an die veränderten Herausforderungen der IT-Welt angepasst.

Assekurata präsentiert neue Studie zu Run-off in der Lebensversicherung

Assekurata präsentiert neue Studie zu Run-off in der Lebensversicherung

Sieben Lebensversicherer sind aktuell im externen Run-off. Doch Run-off-Plattformen werden extrem kritisch beäugt. Die Kölner Rating-Agentur Assekurata hat nun zum zweiten Mal eine Studie zum Thema „Run-off in der Lebensversicherung 2020“ veröffentlicht. Fazit: Die Erträge der Run-off-Unternehmen sind überdurchschnittlich hoch.

Allianz und Telefonica wollen Glasfaser-Unternehmen gründen

Allianz und Telefonica wollen Glasfaser-Unternehmen gründen

Mit einem neuen Gemeinschaftsunternehmen wollen der spanische Telefonica-Konzern und die Allianz-Versicherung laut einem Zeitungsbericht eigene Glasfaseranschlüsse anbieten.

Sponsoring: Eine Prise Pathos

Sponsoring: Eine Prise Pathos

Erst kürzlich haben zwei große Versicherer ihr Sponsoring im Bereich Profifussball verlängert und ausgebaut. Von sportlichen Misserfolgen ließen sie sich dabei nicht abschrecken – denn auch die emotionale Komponente spielt beim Sponsoring eine wichtige Rolle.

Ende der Beitragsgarantie bei Versicherungen?

Ende der Beitragsgarantie bei Versicherungen?

Die Zeit 100-prozentiger Beitragsgarantie neigt sich dem Ende: Versicherer in Deutschland gehen laut der Laureus AG Privat Finanz dazu über, keine Lebensversicherungen mit 100-prozentiger Garantie mehr anzubieten. Neukunden könnten daher künftig nicht mehr auf den vollen Erhalt ihrer eingezahlten Gelder bauen.

Getsurance muss Insolvenz anmelden

Getsurance muss Insolvenz anmelden

Alles geht digital, lautete das Motto der Brüder Viktor und Johannes Becher bei der Gründung ihres Insurtechs Getsurance im Jahr 2016. Jetzt hat das Berliner Insurtech Insolvenz angemeldet. Die Geschäfte laufen derweil erst einmal weiter.

Corona-Schutzschirm: Kreditversicherungsmakler fordern Klartext der Verhandlungspartner

Corona-Schutzschirm: Kreditversicherungsmakler fordern Klartext der Verhandlungspartner

Die Überbrückungshilfen für Unternehmen sollen verlängert werden – über die Verlängerung des Corona-Schutzschirms für Unternehmen und ihre Lieferketten hingegen schweigen die Verhandlungspartner eisern. Die Verzögerung schadet der gesamten deutschen Wirtschaft, warnt der Verband der Kreditversicherungsmakler Bardo.

Corona könnte Markt für Cyber-Versicherungen Schub verleihen

Corona könnte Markt für Cyber-Versicherungen Schub verleihen

Der Rückversicherer Munich Re rechnet wegen des Digitalisierungsschubs in der Corona-Pandemie mit einer stärkeren Nachfrage im Geschäft mit Cyber-Versicherungen.

Assekurata: Kennzahlenbuch erstmalig im App-Format

Assekurata: Kennzahlenbuch erstmalig im App-Format

Die Kölner Rating-Agentur Assekurata hat ihre Assekuranz-Kennzahlen erstmals in App-Form veröffentlicht. Die lässt sich sowohl im App-Store von Apple und Adroid herunterladen.

 

Versicherungen

Wildunfälle erreichen Rekordhoch

Der GDV hat die neue Wildunfallstatistik veröffentlicht. Demnach haben die deutschen Autoversicherer 2019 rund 295.000 Wildunfälle registriert – so viele wie nie zuvor und 27.000 mehr als im Vorjahr. Rein rechnerisch kollidierten jeden Tag 800 Pkw mit Wildtieren. Die Schadensumme stieg um 17 Prozent auf 855 Millionen Euro.

mehr ...

Immobilien

Miete oft höher als 30 Prozent des Einkommens

Zwei Drittel der Wohnungssuchenden bereit, mehr für Miete zu zahlen als empfohlen Eine Faustregel lautet: Die Kaltmiete einer Wohnung sollte nicht höher als 30 Prozent des Nettoeinkommens des Mieters sein.

mehr ...

Investmentfonds

Wasserstoff-Durchbruch in Sicht?

Wie aus einer neuen Infografik von Block-Builders.de hervorgeht, zeichneten sich im Bereich der Wasserstoff-Technologie zuletzt zahlreiche Fortschritte ab. Wird Wasserstoff jetzt auch für PKWs nutzbar?

mehr ...

Berater

Die unbequeme Wahrheit über Erfolg in der Selbstständigkeit

Wenn Sie als selbstständiger Finanzdienstleister sich wirklich von der Konkurrenz abheben und zu den besten gehören möchten, dann geht das nur außerhalb der Komfortzone. Gastbeitrag von Trainer und Berater Dieter Kiwus

mehr ...

Sachwertanlagen

Finexity bringt dritten digitalen “Club-Deal”

Das Fintech Finexity AG erweitert sein “Club-Deal”-Angebot um ein Neubauprojekt in Hamburg. Das Projekt ist mit einem Volumen von über acht Millionen Euro das bisher größte im Portfolio des Hamburger Unternehmens und steht Investoren mit Anlagesummen ab 100.000 Euro offen.

mehr ...

Recht

Klage gegen EY auf 195 Millionen Euro Schadensersatz

Der Insolvenzverwalter der Maple Bank hat die Wirtschaftsprüfer von EY wegen angeblich falscher Beratung bei den umstrittenen “Cum-Ex”-Geschäften zu Lasten der Staatskasse auf 195 Millionen Euro Schadensersatz verklagt.

mehr ...