Anzeige
Konsequent digital 

Konsequent digital 

Kunden erwarten heute digitale Dienstleistungen mit einfacher Handhabung, echtem Mehrwert, hoher Transparenz und Sicherheit – auch in der Finanzbranche. Die DSL Bank nutzt dieses digitale Geschäftspotenzial bereits sehr erfolgreich mit ihrer Produktvielfalt und der konsequenten Optimierung von digitalen Prozessen. mehr ...

Versicherer europaweit unter Druck

Versicherer europaweit unter Druck

Der Stoxx Europe 600 Insurance mit den Versicherungswerten ist am Freitag mit einem Abschlag von drei Prozent mit weitem Abstand schwächster Sektor in Europa gewesen. Auch im Dax lagen Allianz und Munich Re mit minus 1,5 Prozent am Ende.

5vor5 Finanz.News

Abonnieren Sie unseren Newsletter direkt und kostenlos hier:

Trotz Corona: Versicherung investiert Millionen in Immobilienkredite

Trotz Corona: Versicherung investiert Millionen in Immobilienkredite

Die BF Capital GmbH, Tochtergesellschaft der BF Direkt AG und Investmenthaus für institutionelle Investoren im Bereich Real Estate Debt, also Immobilienkredite, hat ein Individualmandat einer namenhaften deutschen Versicherung über 300 Millionen Euro erhalten.

Gothaer: Schoeller folgt auf Eichmann

Gothaer: Schoeller folgt auf Eichmann

Oliver Schoeller (49) beerbt Dr. Karsten Eichmann (58) als Vorstandschef der Gothaer. Dies gab der Versicherer heute bekannt.

Risikobewusstsein von KMU: “Erstaunliche Fehleinschätzungen”

Risikobewusstsein von KMU: “Erstaunliche Fehleinschätzungen”

Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie weist knapp ein Viertel der kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) eine risikofreudige Einstellung auf. Rund ein Drittel zeigt sich dagegen risikoscheu, 40 Prozent geben eine mittlere Risikoneigung an. Dies zeigt eine Umfrage des Vereins Kubi und der Fachhochschule Dortmund unter 500 KMU.

Eiopa: Branche soll Dividenden aussetzen

Eiopa: Branche soll Dividenden aussetzen

Die Europäische Versicherungsaufsicht Eiopa hat die Unternehmen in der Branche zu einer Pause bei Dividenden und Aktienrückkäufen aufgefordert.

Lebensversicherungen: GDV meldet Zuwachs bei Auszahlungen

Lebensversicherungen: GDV meldet Zuwachs bei Auszahlungen

Die deutschen Lebensversicherer haben 2019 deutlich mehr an ihre Kunden ausgezahlt als ein Jahr zuvor. Auch das bei Lebensversicherern angesparte Geldvermögen legte zu, meldet der Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV).

Corona: Mehrheit der Deutschen will keine Krisenberatung

Corona: Mehrheit der Deutschen will keine Krisenberatung

Nur 29 Prozent der Deutschen wünschen sich, dass ihre Bank bzw. Versicherung in der Coronakrise aktiv auf sie zugeht und sie zu den aktuellen Themen und Entwicklungen berät. 53 Prozent drücken diesen Wunsch dagegen nicht aus. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen YouGov-Umfrage, für die 2.032 Personen befragt wurden.

Mehr Cash.

Homeoffice: Der richtige Versicherungsschutz für Laptop und Co.   

Homeoffice: Der richtige Versicherungsschutz für Laptop und Co.   

Um in der Heimarbeit effektiv und produktiv arbeiten zu können, bedarf es der richtigen Grundausstattung. Hier stehen Arbeitgeber in der Pflicht, ihren Mitarbeitern alle notwendigen Arbeitsmittel zur Verfügung zu stellen. Welcher Mitarbeiter benötigt neben Laptop oder PC noch ein Headset oder gar einen Multifunktionsdrucker? Welche Software wird benötigt, um einen reibungslosen Kommunikationsfluss zu schaffen? Ein Überprüfen der bisherigen Arbeitsprozesse schafft hierbei Klarheit über die bereits vorhandenen Grundvoraussetzungen sowie fehlendes Equipment.

“Vienna Calling”: Clark nun auch in Österreich

“Vienna Calling”: Clark nun auch in Österreich

Der digitale Versicherungsmanager Clark startet in Österreich. Per App oder am Computer können Kunden ihre Verträge ab sofort auch im Nachbarland digital managen und gleichzeitig Beratung erhalten.

Betriebsschließungsversicherung: Zeit für unkonventionelle Lösungen?

Betriebsschließungsversicherung: Zeit für unkonventionelle Lösungen?

Das Betriebsschließungen und entsprechende Versicherungen dagegen sind in Corona-Zeiten ein sehr heißes Eisen, wie ein Interview von Dietmar Diegel, Vorstand der CHARTA AG in Düsseldorf zeigt.

Corona-Hilfspaket: “Die Bazooka hat eine Ladehemmung”

Corona-Hilfspaket: “Die Bazooka hat eine Ladehemmung”

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer hat von der Bundesregierung Korrekturen am Corona-Hilfspaket gefordert. “Beim Thema Wirtschaftshilfen muss dringend nachgesteuert werden. Die Bazooka, von der die Rede war, hat eine Ladehemmung”, sagte der CDU-Politiker dem Redaktionsnetzwerk Deutschland.

Studie: Kunden wollen von ihrer Versicherung mehr zu Corona wissen

Studie: Kunden wollen von ihrer Versicherung mehr zu Corona wissen

Haben die Versicherten die enorme Flut an Informationen zu Corona längst satt – oder wünschen sie sich im Gegenteil gerade jetzt konkrete Mitteilungen und Hilfestellungen ihrer Versicherer? Und wie sieht es aktuell mit dem Interesse der Kunden an Versicherungen aus? Zur Beantwortung dieser und weiterer Fragen, und zur Unterstützung der Assekuranz in ihren aktuellen Herausforderungen, hat das Marktforschungsinstitut Heute und Morgen eine repräsentative Ad-hoc-Befragung von über 2.000 erwachsenen Versicherungskunden aus bundesdeutschen Haushalten durchgeführt.

Coronakrise: Was Kunden jetzt von ihrer Versicherung erwarten

Coronakrise: Was Kunden jetzt von ihrer Versicherung erwarten

Das generelle Interesse der Bundesbürger an Versicherungen ist aufgrund der Coronakrise derzeit stark eingeschränkt, aber keineswegs ganz zum Erliegen gekommen. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage, die das Marktforschungsinstitut Heute und Morgen unter 2.000 Versicherungskunden durchgeführt hat.

Coronakrise: Garantiemechanismen der Fondsrenten der WWK funktionieren

Coronakrise: Garantiemechanismen der Fondsrenten der WWK funktionieren

Die WWK Lebensversicherung a. G. meldet, dass die unter dem Markennamen WWK IntelliProtect angebotenen Fondsrenten mit Garantie in der Corona-Krise gut funktionieren.

Swiss Life mit Neuerungen in den BU-Tarifen

Swiss Life mit Neuerungen in den BU-Tarifen

Der Versicherer Swiss Life hat seine Tarife in der Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) überarbeitet. Besonders junge Menschen sollen von flexiblen Anpassungsmöglichkeiten ihrer BU über die gesamte Laufzeit profitieren, teilte das Unternehmen mit. Auch in Sachen Kurzarbeit gibt es eine Neuerung.

Rentenpolitik: Grundsätze der Versicherungsmathematik nicht aus den Augen verlieren ­

Rentenpolitik: Grundsätze der Versicherungsmathematik nicht aus den Augen verlieren ­

„Die Rentenkommission der Bundesregierung hat bedauerlicherweise die Chance verstreichen lassen, das deutsche Rentensystem dauerhaft zukunftsfest zu machen“, betont der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Aktuarvereinigung e.V. (DAV) Dr. Guido Bader nach eingehender Analyse der Kommissionsempfehlungen.

Weniger Autounfälle wegen Corona-Pandemie

Weniger Autounfälle wegen Corona-Pandemie

Die Beschränkungen wegen des Coronavirus wirken sich auf die Verkehrssicherheit in Deutschland aus. Da das Verkehrsaufkommen zurückgeht, werde es in diesem Jahr auch “deutlich rückläufige Schäden” geben, sagte Huk-Coburg-Vorstandschef Klaus Heitmann. Für eine Quantifizierung sei es aber noch zu früh.

Die besten Privaten Krankenversicherer

Die besten Privaten Krankenversicherer

Der map-report legt sein 20. PKV-Rating vor. Untersucht wurden Bilanzdaten und Servicekennzahlen der Jahre 2014 bis 2018 sowie die Bestandsbeiträge im Zeitraum 2000 bis 2020. Die Debeka erreicht wie im Vorjahr die beste Bewertung. Vom grassierenden Coronavirus ist die Branche nach bisherigem Informationstand nicht nachhaltig betroffen.   

Die Bayerische: Wie KMU jetzt frisches Geld bekommen und Kosten senken

Die Bayerische: Wie KMU jetzt frisches Geld bekommen und Kosten senken

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sollten in der Coronakrise die ganze Bandbreite nutzen, um Kosten zu minimieren und Hilfen zu aktivieren. Martin Gräfer, Vorstand Versicherungsgruppe die Bayerische, nennt die wichtigsten Handlungsoptionen.

Cash.-Interview mit Christian Lindner: “Ich breche eine Lanze für die Vermittlerbranche”

Cash.-Interview mit Christian Lindner: “Ich breche eine Lanze für die Vermittlerbranche”

Cash. sprach mit FDP-Chef Christian Lindner über die hohen Zustimmungswerte für seine Partei bei den Finanzvermittlern.

Coronavirus: Die Rechte und Pflichten von Arbeitnehmern

Coronavirus: Die Rechte und Pflichten von Arbeitnehmern

Muss ich ins Büro, wenn der Kollege hustet? Wie muss mich mein Arbeitgeber vor dem Coronavirus schützen? Was ist, wenn ich nicht ins Büro komme, weil Bus und Bahn nicht mehr fahren? Muss ich meinem Chef meine Handynummer geben, wenn er mich ins Home-Office schickt? Darf ich mich weigern, zu Hause zu arbeiten? Muss ich Überstunden wegen der Corona-Krise machen? Wer zahlt meinen Lohn, wenn ich in Quarantäne geschickt werde? Fragen über Fragen, die sich in einer sehr besonderen Zeit wohl jeder Arbeitnehmer früher oder später stellt. Die Arag-Experten gaben Antworten.

Neue Gesetze: Was sich zum 1. April ändert

Neue Gesetze: Was sich zum 1. April ändert

Zum 1. April tritt eine Reihe neuer Gesetzesregelungen in Kraft. Was sich unter anderem für Mieter, Familien und Reisende ändert.

R+V: Neugeschäft wird sich deutlich abschwächen

R+V: Neugeschäft wird sich deutlich abschwächen

Die R+V-Versicherung hat ihre Zahlen für 2019 und einen Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr vorgelegt. Wegen der Coronakrise werde sich der Wachstumskurs der letzten Jahre 2020 nicht ungebremst fortsetzen, teilte das Wiesbadener Unternehmen mit.

Minijobber in Corona-Zeiten

Minijobber in Corona-Zeiten

Laut Bundesagentur für Arbeit gab es in Deutschland im Dezember 2019 gut 7,5 Millionen so genannte Minijobber. Weil Minijobs arbeitslosenversicherungfrei sind, ist der Bezug von Kurzarbeitergeld für 450-Euro-Jobber ausgeschlossen. Doch was gilt für Minijobber in Corona-Zeiten? Bekommen sie weiterhin Geld, wenn sie aufgrund des Coronavirus zu Hause bleiben müssen? Darf Minijobbern einfach gekündigt werden? Oder dürfen sie während der Corona-Pandemie sogar mehr arbeiten? Antworten zu den wichtigsten Fragen liefert die Arag.

W&W gibt wegen Corona keinen Ausblick

W&W gibt wegen Corona keinen Ausblick

Der Finanzkonzern Wüstenrot & Württembergische gibt wegen der Coronavirus-Pandemie keinen Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr.

 

Versicherungen

Corona-Roundup: Was Vermittler jetzt wissen müssen

Hilfspaket, Homeoffice, Kurzarbeit, Kündigungen: Cash.Online fasst zusammen, was Vermittler in der Coronakrise beachten müssen.

mehr ...

Immobilien

Wohnungspolitik in Zeiten der Corona-Krise weltweit: Herausforderungen und Lösungen

Die Corona-Pandemie, die im Dezember 2019 ihren Anfang nahm und sich derzeit weltweit rasch ausbreitet, wirkt sich auf die Wirtschaft und damit auch auf den Immobilienmarkt spürbar aus. Private MieterInnen sind betroffen, wenn sie wegen der Eindämmungsbestimmungen kein oder deutlich weniger Einkommen beziehen. Erste Vorschläge und staatliche Maßnahmen zielen darauf ab, den gewerblichen und privaten MieterInnen und WohnimmobilienbesitzerInnen in diesen schwierigen Zeiten möglichst unbürokratisch zu helfen. Welche Regierung was beschlossen hat oder plant, stellt das DIW Berlin vor.

mehr ...

Investmentfonds

Coronakrise: “Gesundheit und stabile Wirtschaft schließen sich nicht aus”

Die geltenden Beschränkungen in Gesellschaft und Wirtschaft allmählich zu lockern und dabei die medizinische Versorgung der gesamten Bevölkerung zu sichern – dafür plädiert jetzt eine interdisziplinäre Gruppe renommierter Wissenschaftler. In ihrem Positionspapier zeigen die Forscher um ifo-Präsident Clemens Fuest und Martin Lohse, Präsident der Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte, Wege zu diesem Ziel auf.

mehr ...

Berater

DIN-Norm 77230: Prüfungen jetzt online möglich

Wegen der Coronakrise bietet das Defino Institut für Finanznorm Prüfungen für die Zertifizierung zum “Spezialisten für die private Finanzanalyse – DIN 77230” ab sofort auch im Online-Verfahren an.

mehr ...

Sachwertanlagen

BVT schließt institutionellen US-Fonds und investiert erneut in Boston

Die BVT Unternehmensgruppe, München, hat über ihre Kapitalverwaltungsgesellschaft Derigo für den von ihr verwalteten geschlossenen Spezialfonds BVT Residential USA 12 die dritte Investition vorgenommen. Ein Nachfolge-Spezialfonds ist geplant.

mehr ...

Recht

Neuer Mieterschutz in Kraft: Wie Sie durch die Krise kommen

Ab heute gilt für Mieterinnen und Mieter, die durch finanzielle Einschnitte in besonderem Maße von der Corona-Krise betroffen sind, ein erweiterter Kündigungsschutz. Es ist aber für Betroffene laut GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen weitere Unterstützung nötig.

mehr ...