BN & Partners Deutschland wird zu Reuss Private Deutschland

Der unabhängige Vermögensverwalter BN & Partners Deutschland AG schärft sein Profil und firmiert ab sofort unter dem Namen Reuss Private Deutschland AG.

Axel Rohr Reuss Private
Axel Rohr: „Durch die Namensänderung in Reuss Private Deutschland AG ändert sich für unsere Kunden nichts.“

„Die Namensänderung ermöglicht es uns, unsere Expertise in der Verwaltung von Vermögen unter der Marke Reuss Private europaweit einheitlich und damit stärker zu etablieren“, sagt Felix Brem, CEO des Mutterhauses Reuss Private Group AG in der Schweiz. Die Unternehmensgruppe ist seit Jahren mit zwei weiteren Vermögensverwaltungstöchtern in der Schweiz sowie in Liechtenstein aktiv.

Zwei-Marken-Strategie in Deutschland

In Deutschland will Reuss Private künftig eine Zwei-Marken-Strategie verfolgen. Während „Reuss Private“ für das eigene Vermögensverwaltungsgeschäft für Privatkunden und institutionelle Anleger stehen wird, soll unter der Marke „BN & Partners Vermögensverwaltung“ das von den Partnern im Haftungsdach BN & Partners Capital vermittelte Geschäft gebündelt werden.

Das Haftungsdach ist ebenfalls Teil der Reuss Private Group, firmiert aber weiter unverändert. „Durch die Namensänderung in Reuss Private Deutschland AG ändert sich für unsere Kunden nichts. Es stehen diesen auch weiterhin unsere bewährten Dienstleistungen sowie die ihnen vertrauten Ansprechpartner zur Verfügung“, sagt Axel Rohr, Vorstand des in Frankfurt ansässigen Vermögensverwalters.

Reuss Private will Berater aus dem Bankenbereich gewinnen

Strategisch plant Reuss Private Deutschland, das Private Wealth Management-Geschäfts nach dem Vorbild ihrer Schweizer Schwestergesellschaft Reuss Private auszubauen, mit dem Ziel, verstärkt Kundenberater aus dem Bankenbereich als Mitarbeiter zu gewinnen.

„Wir können erfahrenen Beratern nicht nur eine Perspektive, sondern auch ein ideales Umfeld bieten, in dem sie ihre Kunden – frei von Produktzwängen und Zielen – vertrauensvoll und langfristig erfolgreich weiter betreuen können“, sagt Axel Rohr. „Mit unserer gesamten Erfahrung und bewährten Infrastruktur wollen wir dafür sorgen, dass ehemalige Bankberater jene Unterstützung und Sicherheit bekommen, die sie für ihren beruflichen Neustart brauchen.“ (jb)

Foto: Reuss Private Deutschland

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.