Anzeige
Anzeige
24. Mai 2016, 08:15
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Leads: Harter Wettbewerb

Die Regulierungen der letzten Jahren haben im Leadsmarkt ihre Spuren hinterlassen – die Zahl der Leadsanbieter hat sich deutlich reduziert. Gleichzeitig hat sich die Nachfrage verändert und ehemals lukrative Segmente sind zu Ladenhütern mutiert.

Leads: Harter Wettbewerb

Am Leadsmarkt wird die Luft immer dünner – die Zahl der Leadsanbieter hat sich deutlich reduziert.

Der Leadsmarkt ist in Bewegung. Seit der letzten von Cash. erhobenen Marktübersicht der Leadsanbieter aus dem November 2014 gab es strategische Kooperationen und Marktaustritte. So haben die Leadsanbieter Finanzen.de und Seguras Media im April 2015 eine langfristige Zusammenarbeit vereinbart.

Strategische Kooperation

Die durch die Seguras-Gruppe aus Geestland generierten Leads im Versicherungs- und Finanzbereich werden seitdem ausschließlich durch den Berliner Marktführer Finanzen.de vertrieben. Die Vereinbarung wurde mit dem Ziel geschlossen, beiden Unternehmen eine Konzentration auf ihre Stärken zu ermöglichen.

“Durch das Bündnis können wir uns voll und ganz auf unsere Kernkompetenz konzentrieren und fokussiert die Generierung hochwertige Leads vorantreiben”, erläutert Christian Gloy, Geschäftsführer der Seguras Media. Aufgrund der Kooperation ist Seguras nicht mehr in der Cash.- Marktübersicht gelistet.

Finanzen.de auf Expansionskurs

Die Seguras-Gruppe ist bereits seit 2002 auf die Neukundenakquise im Internet spezialisiert und generiert hauptsächlich Leads in den Sparten Berufsunfähigkeitsversicherung und Altersvorsorge sowie in der Sachversicherung. Durch die Kooperation mit Seguras Media verteilt Finanzen.de bis zu 7.000 zusätzliche Leads pro Monat an sein Netzwerk.

Die Berliner sind seit 2004 am deutschen Markt aktiv und seit über zwei Jahren auf internationalem Expansionskurs. Finanzen.de ist 2014 in den französischen Markt eingestiegen und hat im Februar 2015 eine Mehrheitsbeteiligung an zwei Schweizer Leadsplattformen erworben. Mit dem Eintritt auf den britischen Markt setzt das Unternehmen 2016 seine Internationalisierungsstrategie fort.

Seite zwei: Konsolidierung des Marktes

Weiter lesen: 1 2 3

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Ab dem 22. November im Handel.

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Versicherungen

Riester-Rente: Verbraucherschützer für Verbot von Mehrfachkosten

Verbraucherschützer fordern den Gesetzgeber zum Einschreiten gegen doppelte Kosten bei der Riester-Rentenversicherung auf. Auch der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft sieht grundsätzlich Reformbedarf bei der Riester-Rente.

mehr ...

Immobilien

Berlin: Temporäres Wohnen ist “Everybody’s darling”

Der Markt für temporäres Wohnen in der Bundeshauptstadt verändert sich. Immer mehr internationale Investoren und Betreiber sowie neuentwickelte Konzepte bilden aktuell die relevantesten Trends.

mehr ...

Investmentfonds

DVAG: Warum sind die Deutschen solche Aktienmuffel?

Was die Geldanlage angeht gehen die Deutschen lieber auf Nummer sicher und investieren größtenteils in vermeintlich sichere Geldanlagen wie Sparbücher, Tagesgeld- und Festgeldkonten, die kaum bis keine Zinsen bringen. Warum ist das so?

mehr ...

Berater

Hinterbliebenenversorgung: Sind Altersabstandsklauseln rechtens?

Sogenannte Altersabstandsklauseln sind ein taugliches Mittel zur Risikobegrenzung bei der Hinterbliebenenversorgung. Ob derartige Regelungen rechtswidrig sind, musste jüngst das Bundesarbeitsgericht (BAG) entscheiden.

Gastbeitrag von Dr. Michael Rein, CMS Deutschland

mehr ...

Sachwertanlagen

Erstes Urteil zur P&R-Vermittlung: Es war “execution only”

Das Urteil des Landgerichts Ansbach, das die Klage einer Anlegerin gegen einen Vermittler von P&R-Containern abgewiesen hat, liegt nun schriftlich vor. Demnach gab es in dem Fall einige Besonderheiten.

mehr ...

Recht

BGH-Urteil: Position der Staates als Erbe gestärkt

Wenn der Staat das Erbe eines Gestorbenen ohne Angehörige antritt, muss er für Hausgeldschulden einer Wohnung in der Regel nur mit der Erbmasse haften. Das entschied der Bundesgerichtshof in Karlsruhe am Freitag in einem Fall aus Sachsen.

mehr ...