21. Juni 2016, 11:39
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

“Nachwuchsberater brauchen Intellekt und Persönlichkeit”

Nancy Diesterweg, Abteilungsleiterin Recruiting bei MLP, spricht über Rekrutierungsprojekte des Wieslocher Finanzdienstleisters und erläutert, welche Fähigkeiten Nachwuchsberater mitbringen sollten und warum sich junge Menschen für eine Tätigkeit im Vertrieb entscheiden sollten.

Nachwuchsberater brauchen Intellekt und Persönlichkeit

Nancy Diesterweg: “Die Begleitung von Kunden über verschiedene Lebensphasen bietet immer neue Chancen für den Berater und eine hohe persönliche Zufriedenheit.”

Welche Projekte zur Nachwuchs-Rekrutierung existieren bei MLP?

Diesterweg: Wir haben unter anderem unsere Praktikantenprogramme ausgebaut. So können Bewerber zwischen vier Wochen und drei Monaten in den Beraterberuf hineinschnuppern und MLP kennenlernen. Speziell für Abiturienten bieten wir in Kooperation mit dualen Hochschulen ein Studium im Vertrieb. Durch dieses Studium legen Absolventen gezielt den Grundstein, um später selbst MLP-Berater zu werden.

Darüber hinaus haben wir im Recruiting extra eine Stelle geschaffen, die sich ausschließlich damit befasst, mehr Beraterinnern für MLP zu begeistern. Zudem bieten wir Nachwuchsberatern Zuschüsse und Weiterbildungsprämien, um ihnen den Schritt in die Selbstständigkeit
zu erleichtern.

Warum will MLP mehr Beraterinnen gewinnen?

Wir sind überzeugt, dass der Beraterberuf sehr gut zu den Anforderungen von Frauen passt – gerade zu Hochschulabsolventinnen. Flexible und selbstbestimmte Arbeitszeiten sowie Familienförderung sind wichtig für die Work-Life-Balance und werden bei MLP seit Längerem geboten. Dafür haben wir auch die Auszeichnung “top4women” bekommen. Darüber hinaus wird bei uns Chancengleichheit gelebt.

Durch die hat jeder Berater und jede Beraterin im selbst gewählten Rahmen die Möglichkeit, eigene Ziele zu erreichen. Die intensive Begleitung von Kunden über verschiedene Lebensabschnitte und deren positives Feedback sind wertvolle Motivationsfaktoren – auch das ist gerade vielen Frauen wichtig.

An welche Zielgruppen richten sich die Recrutierungsprojekte?

Wir sprechen Abiturienten an, gerade mit dem Angebot des dualen Studiums, aber auch Hochschulabsolventen und Young Professionals mit erster Berufserfahrung. Grundsätzlich ist MLP aber auch interessant für erfahrene Berater aus der Finanzbranche, zum Beispiel aus dem Private Banking.

Seite zwei: “Berater müssen ein tiefes Verständnis ihrer Kunden haben

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Betriebsrentner werden ab 1. Januar deutlich entlastet

Millionen Betriebsrentner werden ab dem 1. Januar deutlich entlastet. Eingeführt wird ein neuer Freibetrag für die gesetzliche Krankenversicherung von 159,25 Euro, wie Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) am Donnerstag in Berlin bekräftigte. Ein entsprechendes Gesetz sollte am Nachmittag im Bundestag beschlossen werden. “Damit entlasten wir alle Betriebsrentner”, sagte Spahn.

mehr ...

Immobilien

Hypoport kauft Empirica-Systeme

Die Hypoport AG hat heute 100% der Anteile der empirica-systeme GmbH von den bisherigen Eigentümern übernommen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Das Berliner Unternehmen ist einer der wichtigsten Datenpartner der deutschen Immobilienwirtschaft. empirica-systeme wurde 2011 als Spin-off aus der empirica ag gegründet und ist auf die Verarbeitung, Analyse und Bereitstellung von Immobilienmarktdaten und -informationssystemen spezialisiert.

mehr ...

Investmentfonds

Sicherheitsillusion führt zu Vermögensverlusten

Warum nehmen Deutschlands Sparer Verluste in Kauf? Niedrigzinsen und Inflation nagen an Vermögenswerten, doch fehlendes Vertrauen und Know-how verhindern Geldanlagen mit höheren Rendite-Chancen. So die Ergebnisse einer repräsentativen Studie von Marketagent im Auftrag von wikifolio.com, Europas führender Online-Plattform für Handelsideen von privaten und professionellen Tradern.

mehr ...

Berater

Vorteile der Digitalisierung für Ihren Vertrieb

Die Daten- & Dokumentenverarbeitung im Maklerbüro kann viel Zeit und Geld kosten. blau direkt bietet nun mit „RoboSave“ erstmalig ein vollautomatisiertes Bestandsoptimierungssystem und damit großes Potenzial zum Sparen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Deutsche Finance sammelt 40 Millionen Euro in drei Wochen

Der Asset und Investment Manager Deutsche Finance Group hat den ersten “institutionellen Club-Deal für Privatanleger” mit einem Eigenkapitalvolumen von 40 Millionen US-Dollar in nur drei Wochen ausplatziert.

mehr ...

Recht

“Öko-Test” siegt vor BGH

Gilt ein “Öko-Test”-Label nur für ein bestimmtes Produkt oder darf damit auch für Waren geworben werden, die in Farbe und Größe abweichen? Der BGH hat entschieden.

mehr ...