21. Juni 2016, 11:39
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

“Nachwuchsberater brauchen Intellekt und Persönlichkeit”

Nancy Diesterweg, Abteilungsleiterin Recruiting bei MLP, spricht über Rekrutierungsprojekte des Wieslocher Finanzdienstleisters und erläutert, welche Fähigkeiten Nachwuchsberater mitbringen sollten und warum sich junge Menschen für eine Tätigkeit im Vertrieb entscheiden sollten.

Nachwuchsberater brauchen Intellekt und Persönlichkeit

Nancy Diesterweg: “Die Begleitung von Kunden über verschiedene Lebensphasen bietet immer neue Chancen für den Berater und eine hohe persönliche Zufriedenheit.”

Welche Projekte zur Nachwuchs-Rekrutierung existieren bei MLP?

Diesterweg: Wir haben unter anderem unsere Praktikantenprogramme ausgebaut. So können Bewerber zwischen vier Wochen und drei Monaten in den Beraterberuf hineinschnuppern und MLP kennenlernen. Speziell für Abiturienten bieten wir in Kooperation mit dualen Hochschulen ein Studium im Vertrieb. Durch dieses Studium legen Absolventen gezielt den Grundstein, um später selbst MLP-Berater zu werden.

Darüber hinaus haben wir im Recruiting extra eine Stelle geschaffen, die sich ausschließlich damit befasst, mehr Beraterinnern für MLP zu begeistern. Zudem bieten wir Nachwuchsberatern Zuschüsse und Weiterbildungsprämien, um ihnen den Schritt in die Selbstständigkeit
zu erleichtern.

Warum will MLP mehr Beraterinnen gewinnen?

Wir sind überzeugt, dass der Beraterberuf sehr gut zu den Anforderungen von Frauen passt – gerade zu Hochschulabsolventinnen. Flexible und selbstbestimmte Arbeitszeiten sowie Familienförderung sind wichtig für die Work-Life-Balance und werden bei MLP seit Längerem geboten. Dafür haben wir auch die Auszeichnung “top4women” bekommen. Darüber hinaus wird bei uns Chancengleichheit gelebt.

Durch die hat jeder Berater und jede Beraterin im selbst gewählten Rahmen die Möglichkeit, eigene Ziele zu erreichen. Die intensive Begleitung von Kunden über verschiedene Lebensabschnitte und deren positives Feedback sind wertvolle Motivationsfaktoren – auch das ist gerade vielen Frauen wichtig.

An welche Zielgruppen richten sich die Recrutierungsprojekte?

Wir sprechen Abiturienten an, gerade mit dem Angebot des dualen Studiums, aber auch Hochschulabsolventen und Young Professionals mit erster Berufserfahrung. Grundsätzlich ist MLP aber auch interessant für erfahrene Berater aus der Finanzbranche, zum Beispiel aus dem Private Banking.

Seite zwei: “Berater müssen ein tiefes Verständnis ihrer Kunden haben

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Wildunfall im Winter – Kfz-Versicherung zahlt nicht immer

Die Gefahr eines Zusammenstoßes mit einem Wildtier erhöht sich im Herbst aufgrund der frühen Dämmerung enorm. Allerdings werden die durch einen Wildunfall entstandenen Schäden nicht immer von der Kfz-Versicherung übernommen, weist die Verbraucherorganisation Geld und Verbraucher e.V. (GVI) hin.

mehr ...

Immobilien

Unsichtbaren Wohnraum nutzen

In deutschen Metropolen sind viele ältere Bestandswohnungen zu groß, denn die Bevölkerung wird vor allem in Großstädten immer mehr zur Single-Gesellschaft. Es werden daher mehr kleinere Apartments statt großzügig geschnittener Wohnungen benötigt. Doch anstatt die Flächeneffizienz im Bestand zu verbessern, wird sie aktiv verhindert. Schuld daran ist unter anderem die verstärkte Ausweisung von Milieuschutzgebieten.

mehr ...

Investmentfonds

Quirin Privatbank baut Drittvertrieb auf

Die Quirin Privatbank nutzt ab sofort auch den Drittvertrieb, um neue Kunden zu gewinnen. Bundesweit möchte das Institut Kooperationspartner wie unabhängige Makler und Finanzanlagenvermittler für eine erfolgreiche Zusammenarbeit gewinnen. Verantwortet wird der Drittvertrieb von Hartmut Herzog, CEFA.

mehr ...

Berater

Talentförderung ist Chefsache

Nachwuchskräfte, die derzeit ein Praktikum absolvieren, erwarten kommunikationsstarke Führungskräfte. In der Praxis erleben sie aber oft das Gegenteil. Das ist ein Ergebnis des „Future Talents Report“, für den die Unternehmensberatung CLEVIS Consult 7.664 Talente befragte, die ein Praktikum absolvierten oder als Werkstudenten arbeiteten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Steuerfalle Verkauf von Unternehmensanteilen

Bei der Veräußerung von Anteilen an einer Personengesellschaft können dafür fällige Steuern den Ertrag deutlich schmälern. Eigner von Geschäftsanteilen sollten einen Verkauf sorgfältig vorbereiten und zwei aktuelle BFH-Urteile kennen.

mehr ...

Recht

Wie Angehörige von Rückforderungen der Sozialhilfe für Pflegekosten befreit werden

Haben Pflegezusatzversicherungen als Vermögensschutzpolicen ausgedient? Eine Analyse von Dr. Johannes Fiala und Diplom-Mathematiker Peter A. Schramm.

mehr ...