Anzeige
3. November 2016, 11:30
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

“Nachfolgeplanung so früh wie möglich angehen”

Auf dem Bestandsmarkt ist das Angebot derzeit größer als die Nachfrage. Ein gut gepflegter Bestand erhöht die Verkaufschancen erheblich. Nicht nur deswegen sollten Makler möglichst frühzeitig mit der Nachfolgeplanung beginnen sollten, meint Norbert Porazik, geschäftsführender Gesellschafter des Maklerpools Fonds Finanz Maklerservice.

Nachfolgeplanung so früh wie möglich angehen

Norbert Porazik: “Ein Großteil der Makler hat noch keine Maßnahmen eingeleitet oder Regelungen getroffen, um ihre Nachfolge zu sichern. Gründe dafür sind sicher zum einen die vielfältigen juristischen, zum anderen die wirtschaftlichen Aspekte, die berücksichtigt werden müssen.”

Cash.Online: Wann sollten Makler sich mit dem Thema Nachfolgeplanung beschäftigen?

Porazik: So früh wie möglich. Am besten bereits ab dem ersten Kunden. Um später eine reibungslose und vor allem rechtssichere Bestandsübertragung zu gewährleisten, muss jeder Kunde vorab einer Übertragung seiner Daten zugestimmt haben. Veräußert ein Makler seinen Bestand ohne diese Zustimmung, drohen Schadenersatzforderungen.

Gleichzeitig wird die Zustimmung auch von den Versicherungsgesellschaften verlangt. Muss ein Makler die Zustimmung seiner Kunden nachträglich einholen, kann damit ein enormer Aufwand verbunden sein – je nach Größe des Bestandes. Bereitet sich ein Makler also frühzeitig auf die möglichen Entwicklungen vor, lassen sich die Risiken deutlich reduzieren und die Chancen enorm steigern – vor allem im Hinblick auf den Wert des Bestandes.

Unterstützt Fonds Finanz Makler bei der Nachfolgeplanung?

Essenziell für eine reibungslose Übertragung der Bestände auf einen Nachfolger ist ein rechtlich sauberes Verhältnis zwischen Makler und Endkunde, und genau hier setzt die Fonds Finanz an. Unter dem Stichwort “Sichere dein Lebenswerk” stellen wir allen Vertriebspartnern kostenfrei ein umfangreiches Paket mit Vertragsunterlagen zur Verfügung, das für den Schutz des Bestandes und eine rechtssichere Kundenbeziehung sorgt.

Enthalten sind Vorlagen für den Maklervertrag, die Maklervollmacht und eine Einwilligungserklärung zum Datenschutz. Nutzt ein Makler dieses Vorlagenpaket, kann er alle Rechte und Pflichten zwischen sich und dem Endkunden so regeln, dass er seinen Bestand bei Bedarf schnell und reibungslos auf seinen Nachfolger übertragen kann. Die Fonds Finanz sorgt dafür, dass die Vertragsvorlagen immer auf dem aktuellen Stand sind und dass diese bei allen Gesellschaften flächendeckend akzeptiert werden.

Seite zwei: “Großteil der Makler hat noch keine Maßnahmen eingeleitet

Weiter lesen: 1 2

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Versicherungstipps: Die erste eigene Wohnung

Wann ist ein Mensch wirklich erwachsen? Mit der Volljährigkeit, einem Job, eigenen Kindern? Die Mehrheit der Bundesbürger sieht das Mieten der ersten eigenen Wohnung als einen der wichtigsten Meilensteine für das Erwachsenwerden.

mehr ...

Immobilien

Streit um Namen an Klingelschildern – Verstoß gegen die DSGVO?

Verstößt das Klingelschild eines Mieters an der Haustür gegen die Datenschutzgrundverordnung? Über diese Frage ist ein heftiger Streit entbrannt. Der Immobilien-Eigentümerverband Haus & Grund empfiehlt aktuell seinen Mitgliedern, vorsorglich die Namensschilder zu entfernen.

mehr ...

Investmentfonds

Aufstieg der ETFs

Exchange Traded Funds (ETF) werden bei den Deutschen immer beliebter. Das in ETFs verwaltete Kapital ist in zehn Jahren um über 560 Prozent gestiegen. Doch noch immer ist die Investitionsquote in Deutschland insgesamt sehr gering.

mehr ...

Berater

Kfz-Versicherung: Welche Merkmale den Tarif in die Höhe treiben

Was treibt den Preis einer Kfz-Versicherung in die Höhe? Und wie lässt sich der Preis am stärksten reduzieren? Die Antworten liefert ein aktueller Vergleich des Online-Portals Check24.

mehr ...

Sachwertanlagen

Beförderungs-Quartett bei ThomasLloyd

Das Geschäft der ThomasLloyd Gruppe wächst immer weiter. Das macht auch neue Führungskräfte notwendig. Gleich vier Mitarbeiter auf einmal konnten sich in dieser Woche über Beförderungen zum Managing Director freuen.

mehr ...

Recht

Wohin mit Nachbars Laub? Ab über die Hecke!

Der Indian Summer begeistert mit rot-, gold- und braungefärbten Blättern. Doch wenn die Laubmassen zusammengekehrt und entsorgt werden müssen, kommt schnell mal schlechte Laune auf – besonders, wenn es sich Nachbars Laubgut handelt. Muss man sich darum kümmern?

mehr ...