20. Januar 2017, 11:35
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Qualitypool treibt interne Digitalisierung voran

Wie der Lübecker Maklerpool Qualitypool mitteilt, wurden zum Jahreswechsel die Datenströme über BiPro, GDV und das hausinterne Scanprogramm Kofax harmonisiert und in das eigene System integriert. Angebundene Makler sollen dadurch tagtäglich aktuelle Daten zu Versicherungsverträgen ihrer Kunden erhalten.

Qualitypool treibt interne Digitalisierung voran

Qualitypool hat zum Jahreswechsel die Datenströme über BiPro, GDV und das hausinterne Scanprogramm Kofax harmonisiert und in das eigene System integriert.

Zum Jahresstart hat Qualitypool eigenen Angaben zufolge die Datenströme über BiPro, GDV und Kofax aneinander angepasst und in das eigene System eingebunden. Dadurch sei eine der modernsten Dokumentenverwaltungen im deutschen Versicherungsbereich entstanden.

Der Informationsfluss über Kofax übernimmt demnach das Scannen und automatische Einsortieren eingehender Dokumente, über BiPro werden sämtliche Dokumente zu Verträgen und Schäden übermittelt und eingespielt. Der Informationsfluss des GDV-Standards soll die Daten zu Versicherungsverträgen automatisch einpflegen.

Für Maklerpartner von Qualitypool sollen mit diesem Digitalisierungsschritt optimale Voraussetzungen geschaffen werden, um eine effiziente Beratung zu bieten, da sie täglich aktuelle Daten zu den Versicherungsverträgen ihrer Kunden erhalten.

Harmonisierung erleichtert Datennutzung

“Durch die Harmonisierung der drei Datenströme haben wir gewissermaßen einen dreischichtigen Staudamm zur Informationsgewinnung geschaffen”, erläutert Simon Bühl, Leiter Versicherung und Vorsorge. Aus jedem eingehenden Datenstrom filtere das System sämtliche Informationen und mache somit die Bearbeitung der gewaltigen Datenmengen handhabbar.

“Makler können nun ihren Kunden tagesaktuell Verbesserungsvorschläge für ihr Versicherungsportfolio liefern. Und sie wissen verlässlich, welche Provision sie erzielen werden”, sagt Steven Hannemann, verantwortlicher Software-Ingenieur.

Die GDV-Schnittstelle soll nun weiter ausgebaut werden. “Die eingespielten Vertragsdaten werden um Risiken, Gefahren und Tarifinformationen erweitert”, berichtet Bühl. Die vollständige Digitalisierung der Datenströme bilde die Grundlage für eine ganzheitliche Konzeptberatung. Darüber hinaus sei diese Automatisierung der Versicherungsprozesse die Basis für die Entwicklung von Apps. (jb)

Foto: Shutterstock

1 Kommentar

  1. BETTING REWARDS KEEN ELAND SELECT *DEDICATED TO THE SPORT. DEDICATED TO THE PLAYERS.* 1/20/2017 TIME

    Kommentar von MR MITCHELL RAY DRIVER — 20. Januar 2017 @ 18:37

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Au Backe: Was zahlt meine Zahnzusatzversicherung?

Welche Behandlungen übernimmt meine Zahnzusatzversicherung und welche Kosten kommen auf mich zu. Eine aktuelle Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt zeigt, dass die Deutschen hier Wissenslücken haben. Und das kann teuer werden.

mehr ...

Immobilien

Baunebenkosten: So überwindet man die Eigenkapital-Hürde

Deutschland liegt bei der Wohneigentumsquote im europäischen Vergleich immer noch auf einem Abstiegsplatz. Ein wichtiger Grund dafür: Die Nebenkosten beim Immobilienerwerb sind hierzulande so hoch, dass sie für viele das Haupthindernis auf dem Weg in die eigenen vier Wände sind. Wie Bauwillige in vier Schritten diese Eigenkapitalhürde dennoch meistern können.

mehr ...

Investmentfonds

Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Welche waren die fünf relevantesten Meldungen der Woche vom 18. Februar im Investmentfonds-Ressort? Finden Sie heraus, welche Themen die Cash.-Online-Leser in der vergangenen Woche am meisten interessiert haben:

mehr ...

Berater

Risikominimierung: „Dann investieren, wenn Aktienkurse wieder deutlich abgetaucht sind“

Die Kurse sind zum Ende des vergangenen Jahres deutlich eingebrochen. Durch die Verabschiedung des Zinserhöhungszyklus steigen diese aktuell allerdings wieder an. Entwicklungen lassen laut Andreas Dagasan, Leiter Globale Aktien bei Bantleon, Rückschlüsse auf erhöhte Risiken zu.

mehr ...

Sachwertanlagen

Die Top 5 der Woche: Sachwertanlagen

Welche Themen stießen in der Woche vom 18. Februar auf das größte Interesse bei den Lesern von Cash.Online? Im unserem wöchentlichen Ranking finden Sie die fünf meistgeklickten Beiträge im Ressort Sachwertanlagen.

mehr ...

Recht

Reform in Sicht: Wandel der Pflegeversicherung in eine Teilkaskoversicherung?

Die derzeitigen Kosten für Pflegeleistungen sind so hoch wie noch nie. Dennoch steigen sie stetig weiter und treiben viele Pflegebedürftige in die Sozialhilfe. Hamburg spricht sich nun für eine Reform aus. Was dies bedeutet und warum sich nun dringend etwas ändern muss.

mehr ...