Wachstum bei Qualitypool

Wie der Lübecker Maklerpool Qualitypool mitteilt, konnte er in den ersten neun Monaten 2016 das Baufinanzierungsvolumen im Vergleich zum Vorjahr deutlich steigern. Auch bei Ratenkrediten und im Versicherungsgeschäft konnte das Unternehmen demnach zulegen.

Qualitypool hat in den ersten neun Monaten des Jahres den Anstieg seines Finanzierungsvolumens fortgesetzt.
Qualitypool hat in den ersten neun Monaten des Jahres den Anstieg seines Finanzierungsvolumens fortgesetzt.

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist das Immobilienfinanzierungsvolumen über die ersten drei Quartale 2016 um rund 20 Prozent gestiegen. „Während wir im zweiten Quartal infolge der Einführung der EU-Wohnimmobilienkreditrichtlinie (WIKR) ein verhaltenes Wachstum verzeichnet haben, konnten wir die Vermittlung von Baufinanzierungen im dritten Quartal wieder deutlich steigern“, berichtet Qualitypool-Geschäftsführer Jörg Haffner.

Rückgang im Bausparen

Auch das Vermittlungsvolumen im Ratenkreditbereich hat einen Zuwachs von 22 Prozent zu verzeichnen. Allein im dritten Quartal sei es um fast 26 Prozent gewachsen. Im Bausparen gab es in den ersten neun Monaten 2016 indes einen Rückgang von 40 Prozent. Über alle drei Produktbereiche ist das Vermittlungsvolumen in den ersten drei Quartalen 2016 im Vergleich zum Vorjahr um circa 17 Prozent gewachsen.

In den ersten neun Geschäftsmonaten konnte Qualitypool in der Versicherungssparte einen Zuwachs von rund 48 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum verzeichnen. „Wir wollen ‚das‘ Netzwerk für Makler sein und bauen unsere Leistungen nun entlang den Bedürfnissen unserer Vertriebspartner aus“, sagt Simon Bühl, Leiter Versicherung & Vorsorge bei Qualitypool. „Neben einer grundlegenden Modernisierung des IT-Systems sind die ersten Projekte bereits umgesetzt.“ (jb)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.