Anzeige
5. Juli 2017, 07:23
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Solvium Capital knackt 150-Millionen-Marke

Im Rahmen des sechsjährigen Firmenjubiläums meldet Solvium Capital kumuliert 150 Millionen Euro Anlegergelder, die in Form von Direktinvestments in Container und Wechselkoffer geflossen sind.

FSonntag CashMagazin SolviumCapitalGmbH 041 MG 9671 in Solvium Capital knackt 150-Millionen-Marke

André Wreth (links) und Marc Schumann, Geschäftsführer von Solvium Capital

Von dieser Summe hat das Unternehmen Direktinvestments mit einem Volumen von mehr als 30 Millionen Euro bereits planmäßig beendet. Die Wiederanlagequote betrug dabei über 50 Prozent, so Solvium Capital.

“Das mit diesen Zahlen verbundene Vertrauen macht uns stolz und spornt uns an, den eingeschlagenen Weg weiter zu gehen. Wir möchten uns besonders bei den rund 300 Vertriebspartnern bedanken, die Solvium ihr Vertrauen schenken und unsere Produkte ihren Kunden regelmäßig empfehlen”, so Geschäftsführer André Wreth. “Im vergangenen Jahr haben wir das Neugeschäft auf rund 40 Millionen Euro gesteigert. Für dieses Jahr peilen wir 50 Millionen Euro an und befinden uns bereits auf dem besten Weg dieses Ziel zu erreichen.  Um das zu erreichen, werden wir unsere Partner weiterhin mit der gewohnten Qualität und Zuverlässigkeit unterstützen und den Bereich der Vermögensanlagen speziell für professionelle und institutionelle Investoren weiter ausbauen, in dem wir bereits 2016 erste Erfolge verzeichnen konnten.”

Erster Anbieter von Wechselkoffern

Das Unternehmen ist 2011 mit ihren Container-Direktinvestments “Solvium Protect” an den deutschen Investorenmarkt gegangen. Im Jahr 2014 schloss Solvium Capital eine Kooperation mit Axis, dem führenden Vermietmanager von Wechselkoffern in Europa und brachte seitdem regelmäßig Direktinvestments in Wechselkoffer in den Kapitalmarkt. Im Dezember 2015 kam Solvium als erster Anbieter mit einem Direktinvestment in Container als Vermögensanlage auf den Markt; im März 2016 folgten zwei weitere Vermögensanlagen, die in Wechselkoffer investierten.

“Investments im oder über Plan”

Seit 2014 veröffentlicht Solvium Capital jährlich einen Portfoliobericht über den Bestand an Logistikequipment und den Erfolg der platzierten Direktinvestments in Container und Wechselkoffer. “Alle unsere Investments laufen planmäßig oder wurden planmäßig beendet. Dies weisen wir in unserem jährlichen Portfoliobericht nach. Außerdem wird darin bescheinigt, dass die Mietzahlungen an die Investoren aus den laufenden Mieteinnahmen der Gesellschaft erbracht worden sind. Den Bericht 2016 werden wir in einigen Wochen vorlegen können – die 100-prozentigen Erfüllungsquote besteht weiterhin. Wie in der Vergangenheit möchten wir auch in Zukunft mit unseren Investoren und Vermittlern offen und transparent kommunizieren”, so Geschäftsführer Marc Schumann. (fm)

Foto: Florian Sonntag

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Incentives Zusatzkrankenversicherung – so bleiben sie steuerfrei

Viele Unternehmen sichern ihre Mitarbeiter mit sogenannten Zukunftssicherungsleistungen gegen allerlei Ungemach ab. Damit solche Gehaltsextras auch steuerfrei bleiben, kommt es auf die richtige vertragliche Gestaltung an.

mehr ...

Immobilien

Wohn-Riester: Das müssen Sie wissen

Bauherren und Käufer von selbstgenutztem Wohneigentum können sich bei einer Wohn-Riester geförderten Finanzierung oft Vorteile von mehreren Zehntausend Euro sichern. Dennoch lassen immer noch viele die staatliche Unterstützung ungenutzt. Oft aus purer Unwissenheit. Laut aktueller LBS-Riester-Umfrage haben sich mehr als 60 Prozent der Menschen noch nicht mit der Riester-Förderung beschäftigt, mehr als 40 Prozent wissen nicht, ob sie förderberechtigt sind.

mehr ...

Investmentfonds

Ende des Handelskriegs?

China wählt einen ungewöhnlichen Weg, um den Handelsstreit mit den USA zu beenden. Nach Berichten des Nachrichtenportals “Bloomberg” will das Land US-Waren kaufen, um das Defizit auszugleichen. Das Angebot sei bereits von Anfang Januar.

mehr ...

Berater

Recruiting: Mit Jobstory die Richtigen finden

Die Suche nach Mitarbeitern ist nichts anderes als die Suche nach einem Lebenspartner. Wie kann dieses Unterfangen erfolgreich gestaltet werden?

Gastbeitrag von Hans Steup, Versicherungskarrieren

mehr ...

Sachwertanlagen

Kapital in zehn Jahren fast verfünffacht

Die Paribus-Gruppe hat die Fondsimmobilie des SCM Capital GmbH & Co. KG Renditefonds V – Hamburg Wohnen sowie abgespaltene Grundstücksteile verkauft. Der Gesamtrückfluss an die Fondsanleger ist beachtlich.

mehr ...

Recht

BVI: Studie bestätigt Kostentransparenz bei Fonds

Der deutsche Fondsverband BVI bewertet die jüngste ESMA-Studie zu Kosten und Wertentwicklung von Finanzprodukten für Privatanleger positiv.

mehr ...