Firmenkunden erwarten digitale Lösungen

80 Prozent der kleinen Unternehmen und Gewerbekunden in Deutschland nutzen inzwischen Online-Banking. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Star Finanz, einem Anbieter von Online- und Mobile-Banking-Lösungen. Bei Star Finanz wird erwartet, dass sich der Digitalisierungsgrad im Firmenkundengeschäft weiter erhöhen wird. 

Insbesondere bei Unternehmen, deren Kerngeschäft bereits digitale Prozesse enthält, wächst der Anspruch auf eine digitale Abbildung der Querschnittsprozesse.

Auch wenn es um die Durchführung von Bankendienstleistungen geht, bevorzugt laut Studie mit 70 Prozent die deutliche Mehrheit der Firmenkunden einen digitalen Zugang.

Insbesondere bei Unternehmen, deren Kerngeschäft bereits digitale Prozesse enthält, wächst nach Angaben von Star Finanz der Anspruch auf eine digitale Abbildung der Querschnittsprozesse.

Für Zielgruppe relevant bleiben

„So erwartet beispielsweise ein Handwerker oder Einzelhändler, dass es auch digitale Lösungen für seine Buchhaltung, Steuerablage oder die Rechnungsstellung gibt. Finanzinstitute müssen entsprechende Lösungen zur Verfügung stellen, um für diese Zielgruppe langfristig relevant zu sein und sich zukunftssicher aufzustellen“, so Geschäftsführer Dr. Christian Kastner.

Nach Schätzung der Boston Consulting Group erwirtschaften Sparkassen und Banken in fünf Jahren bereits 30 Prozent ihrer Erträge im Firmenkundensegment über digitale Angebote und Kanäle. (kb)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.