Anzeige
Anzeige
24. August 2018, 14:41
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Revision findet Versäumnisse bei NordLB

Die interne Revision der NordLB hat einem Bericht zufolge Versäumnisse in einigen Arbeitsabläufen der Landesbank festgestellt. In acht Berichten aus der Zeit zwischen 2016 und 2018 seien überprüfte Leistungen der Bank mit den Schulnoten “ausreichend” oder “mangelhaft” bewertet worden, berichteten NDR und “Süddeutsche Zeitung”.

Revision findet Versäumnisse bei NordLB

Bei den Beanstandungen der NordLB ging es unter anderem um Schiffsfinanzierungen.

Beispielsweise seien Jahresabschlussunterlagen nicht ordnungsgemäß oder nicht fristgerecht ausgewertet worden. Schuldner seien wirtschaftlich teils zu positiv bewertet worden. Ein Sprecher der NordLB sagte am Donnerstag, alle gefundenen Mängel seien bereits korrigiert worden oder würden derzeit korrigiert.

Interne Prüfungen sind üblich in Unternehmen. Die NordLB hat in dem Zeitraum nach Angaben eines Sprechers insgesamt rund 300 solcher Revisionsberichte erstellt – die überwiegende Mehrheit der Prüfberichte bewege sich im Bereich zwischen “sehr gut” und “ausreichend”.

Schiffskredite bereiten der Bank Probleme

Bei den Beanstandungen der NordLB ging es dem Medienbericht zufolge unter anderem um Schiffsfinanzierungen. Viele dieser Kredite bereiten der Bank seit Jahren Probleme, weil Schuldner wegen Flaute in der Branche Probleme bei der Rückzahlung haben. (dpa-AFX)

Foto: Picture Alliance

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Ab dem 22. November im Handel.

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Versicherungen

Dieselchaos & Fahrverbote: Das müssen Sie wissen

Die Deutsche Umwelthilfe klagt aktuell in vier weiteren Städten in Nordrhein-Westfalen, bundesweit sind es nun 34. Was Autofahrer rund um Feinstaubplaketten und Fahrverbote wissen sollten.

mehr ...

Immobilien

Baubranche: Auch dieses Jahr nicht genug Wohnungen gebaut

Im Kampf gegen steigende Mieten und Wohnungspreise hat es laut Baubranche auch in 2018 nicht genug Neubau gegeben. Die Zahlen reichen nicht aus, um das Wohnungsbauziel der Bundesregierung zu erreichen. Weitere Anreize seien notwendig.

mehr ...

Investmentfonds

So rüsten Sie Ihr Portfolio für 2019

Die unabhängigen Vermögensverwalter bleiben vorsichtig optimistisch für Börsenjahr 2019. Universal-Investment hat in seiner Umfrage Vermögensverwalter nach ihren Prognosen für unterschiedliche Märkte gefragt sowie der optimalen Streuung des Portfolios auf unterschiedliche Assetklassen und Anlageregionen. Das sind die Ergebnisse:

mehr ...

Berater

MLP-Tochter erweitert Vorstand

Zum 1. Januar 2019 wird Oliver Liebermann (50) weiteres Vorstandsmitglied des MLP-Tochterunternehmens MLP Finanzberatung und verantwortet dort den Vertrieb. In der Holdinggesellschaft wird dieses Ressort weiterhin vom Vorstandsvorsitzenden Dr. Uwe Schroeder-Wildberg verantwortet.

mehr ...

Sachwertanlagen

BVT bringt Private Equity Dachfonds für betuchte Anleger

Die BVT Unternehmensgruppe, München, legt einen weiteren Private Equity Spezialfonds auf. Der alternative Investmentfonds (AIF) richtet sich mit einer Beteiligungshöhe ab 200.000 Euro ausschließlich an semiprofessionelle und professionelle Anleger.

mehr ...

Recht

Langfinger auf dem Weihnachtsmarkt: So schützen Sie sich vor Taschendieben


Alle Jahre wieder – ist die Weihnachtszeit auch die Hochsaison für Taschendiebe. Auf gut besuchten Weihnachtsmärkten und in vollen Innenstädten haben Trickdiebe oft leichtes Spiel. Was Sie tun können, damit nichts passiert, und wie Sie reagieren sollten, wenn Sie bestohlen werden, erklären die Sicherheits-Experten der Arag.

mehr ...