AfW bietet Checkliste zur VSH an

Foto: AfW
Norman Wirth, geschäftsführender Vorstand des AfW

Der Vermittlerverband AfW hat eine Checkliste zur Bedarfsüberprüfung in der Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung (VSH) von Versicherungsmaklern und unabhängigen Finanzanlagenvermittlern erarbeitet.

Der Hintergrund: Um die Erlaubnis zur Berufsausübung zu erhalten, müssen Versicherungsmakler mit Zulassung nach Paragraf 34d Gewerbeordnung (GewO) und Finanzanlagenvermittler mit Zulassung nach Paragraf 34f GewO eine Berufshaftpflichtversicherung vorweisen.

Laut AfW ist es für Vermittler wichtig, den eigenen Versicherungsschutz regelmäßig zu überprüfen: Sind alle Mitarbeitenden erfasst? Haben sich rechtliche Rahmenbedingungen geändert? Wurden neue Geschäftsfelder und -praktiken erschlossen? Sind alle Produkte, zu denen beraten und die vermittelt werden, vom Versicherungsschutz umfasst?

Die Checkliste ist auf der Webseite des AfW abrufbar: www.bundesverband-finanzdienstleistung.de/vsh-checkliste/ 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.