Fonds Finanz integriert erste Klauselbögen in Vergleichsrechner

Foto: Fonds Finanz
Christine Schönteich, Fonds Finanz

Der Maklerpool Fonds Finanz hat für seine Vermittlerinnen und Vermittler einen Klauselbogen für allgemeine Betriebshaftpflichtversicherungen im Bereich der gewerblichen Sachversicherungen entwickelt. Weitere Klauselbögen sollen folgen.

Aufbau und Struktur des Klauselbogens für die allgemeine Betriebshaftpflichtversicherung unterliegen nach Angaben von Fonds Finanz 56 vorgegebenen Klauseln, drei optionaler individueller Zusatzklauseln der Versicherer selbst sowie ergänzend einer Zusatzleistung der Fonds Finanz. Mittels des Ampelsystems grün, gelb und rot sei sofort sichtbar, welche Klauseln vollständig, teilweise oder in Einzelfällen nicht erfüllt werden, so der Maklerpool.

Der Klauselbogen ist als PDF-Datei und Leistungsübersicht in die Angebotsplattform Thinksurance integriert und muss nicht separat beantragt werden. Die derzeitigen Kooperationspartner sind Alte Leipziger, Andsafe, Basler Sachversicherungs-AG, Die Bayerische, HDI, VHV Versicherung und Zurich. Weitere Klauselbögen für gewerbliche Sachversicherungen und die Aufnahme zusätzlicher Kooperationspartner in bestehende Klauselbögen befinden sich laut Fonds Finanz bereits in der Planung.

„Wir freuen uns sehr über die Integration der ersten Klauselbögen, die das Potenzial haben, kostenfrei eine Leistungsverbesserung der Standardtarife für unsere gesamten Vertriebspartner zu schaffen“, so Christine Schönteich, Mitglied der Geschäftsleitung.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.